Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

NDR

Georg Horvath ist verstimmt

Bild: NDRGeorg Horvath hat das Vertrauen in die Sprache verloren. Und auch physisch kommt der Justiziar auf einer Handelsreise nach Brasilien abhanden. In Rio gerät er in die Hände eines Chauffeurs, der ihn überall hinbringt, nur nicht an sein Ziel. Eine Entführung? Eine Verwechslung? Auf der kurvigen Irrfahrt will es Georg Horvath selbst nicht so recht wissen und lässt es mit sich geschehen. Mit in seinem Kopf reisen: Regina, seine in allen Dingen professionelle Lebensgefährtin, ein labyrinthisches Bukarester Kongresshotel und Franz Kafka. Schließlich wird der zunehmend verstimmte Herr Horvath in einem Öko-Reservat im Dschungel ausgesetzt und pfeift das Lied eines gelbgefiederten Exoten - des "Pica-pau-de-cabeça-amarela".
(Bild: NDR)


Nichts zu hören? PlugIn-Version versuchen.
Trotzdem nichts zu hören? Hier klicken.

ARD Radio Tatort

Psychotrop

Bild: Jürgen FreyChristian Wonder ist Kriminalkommissar beim LKA Berlin. Am liebsten arbeitet er nachts. Da kann er ohnehin nicht schlafen. Außerdem ist er krank. Ständig. Migräne, Neurodermitis - alles. Doch seine Chefin, die Deutsch-Russin Ariane Kruse, weiß Christian Wonder ist ihr bester Mann. Da ist dieser Fall in Berlin-Zehlendorf. Zwei Patienten sterben bei einer psychotherapeutischen Sitzung unter Einfluss von MDMA und LSD. Dr. Schullkowsky schwört, er habe wie immer dosiert.
(Bild: Jürgen Frey)
(11.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Verborgenes Fenster, verborgener Garten - Thriller

Bild: WDR / Marc TrompetterTeil 1: Spannung vom Meister des subtilen Grauens: Stephen King - Ein abgelegenes Ferienhaus am Tashmore Lake. Bestseller-Autor Morton Rainey hat sich hierhin zurückgezogen, um die Trennung von seiner Frau zu verwinden. Doch eines Tages steht ein zwielichtiger Mann vor der Tür. Er nennt sich John Shooter und behauptet, Morton habe eine Geschichte von ihm gestohlen. // Übersetzung: Nicolaus Scharfeneck / Bearbeitung: Gregory Evans / Regie: Walter Adler / WDR 2000 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR / Marc Trompetter)
(11.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Extrapost

Bild: testfight/photocase.de Foto: testfightSonia arbeitet als Postbotin bei einem privaten Zusteller und träumt davon, ein Star zu sein. Das Geld, das sie für die anvisierten Talent-Castings braucht, will sie erwirtschaften. Also erweitert sie ihren Zuständigkeitsbereich. Dabei kommt sie ins Schleudern, behält, zunächst versehentlich, später wissentlich, wichtige Gerichtsdokumente ein, was in der Folge ein flächendeckendes Chaos verursacht. "Extrapost" basiert in Teilen auf einem authentischen Fall, der sich 2006 in Mecklenburg-Vorpommern ereignete.
(Bild: testfight/photocase.de Foto: testfight)
(08.09.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SR 2

Die Nacht mit Adolf

"Man kann doch heutzutage eine Frau nicht in die Psychiatrie einliefern lassen, nur weil sie über alle Maßen in den Führer verliebt ist!" Eine gelungene Gratwanderung zwischen Komödie und Tragödie, die Schrecken des Nationalsozialismus werden benannt, die unfreiwillige Komik des Führerkultes vorgeführt.
(08.09.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Die Verfolgung

Bild: united lenses/photocase.de Foto: united lensesPolizist Paul jagt zwei kriminelle Jugendliche - dabei stößt er mit dem Wagen eines Geschäftsmannes zusammen, der den Unfall nicht überlebt. Offenbar musste Henry den rasenden Brüdern ausweichen, denn er fuhr auf der falschen Seite. Wer hat Schuld am tödlichen Geschehen? Ein philosophisch-psychologischer Krimi um Schuld und tragische Verstrickung, ein Stück nahezu Dürrenmattschen Zuschnitts.
(Bild: united lenses/photocase.de Foto: united lenses)
(07.09.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Moby-Dick oder Der Wal (7/10)" von Herman Melville

Bild: BR/istockDie Jagd auf Moby Dick geht weiter. Wochen vergehen. Die Pequod gerät in eine Walherde, ist aber nicht sehr erfolgreich. Die Begegnung mit einem deutschen Walfänger führt zu einem Wettkampf, der fast im Kentern der Pequod endet. Plötzlich tauch am Horizont ein Piratenschiff auf - es hat es auf die Pequod abgesehen. // Von Herman Melville / Aus dem Amerikanischen von Matthias Jendis / Mit Rufus Beck, Felix von Manteuffel, Manfred Zapatka, Bernhard Schütz u.a. / Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR 2002 // Weitere Hörspiele aus den Bereichen Literatur, Doku, Pop und Sound Art unter www.hörspielpool.de
(Bild: BR/istock)
(06.09.19 15:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Tenderenda der Phantast (1/2)" von Hugo Ball

Bild: Kunsthaus ZürichDas ungestüme, wild überbordende Textkonvolut "Tenderenda", dessen Teile in der Zeit zwischen Herbst 1914 und Juli 1920 geschrieben wurden, ist das "geheime Vermächtnis" Dadas. Das zweiteilige Hörspiel präsentiert dieses von Ball auch einmal als "Phantatischer Roman" bezeichnete Werk ohne Kürzungen.Mit Meret Becker, Nadeshda Brennicke, Katharina Franck, Patrick Güldenberg, Lilith Stangenberg / Musik: Franz Hautzinger / Regie: Michael Farin / BR 2016 / Länge: 67´02 //
(Bild: Kunsthaus Zürich)
(06.09.19 15:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Tenderenda der Phantast (2/2)" von Hugo Ball

Bild: Kunsthaus ZürichDas ungestüme, wild überbordende Textkonvolut "Tenderenda", dessen Teile in der Zeit zwischen Herbst 1914 und Juli 1920 geschrieben wurden, ist das "geheime Vermächtnis" Dadas. Das zweiteilige Hörspiel präsentiert dieses von Ball auch einmal als "Phantatischer Roman" bezeichnete Werk ohne Kürzungen. Mit Meret Becker, Nadeshda Brennicke, Katharina Franck, Patrick Güldenberg, Lilith Stangenberg / Musik: Franz Hautzinger / Regie: Michael Farin / BR 2016 / Länge: 61´42 //
(Bild: Kunsthaus Zürich)
(06.09.19 15:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"die Bergung der Landschaft" von Magdalena Schrefel

Bild: Gery WolfEin Hof mitten in der Landschaft: Hier verfolgt der eigenbrötlerische Bauer den Bau einer merkwürdigen Maschine: alles, was er findet, ein Telefon, ein Toaster, eine Waschmaschine, wird darin verbaut. Eine Maschine, die alles kann, ist sein Traum. Mit Lilith Häßle, Johannes Silberschneider, Katharina Stark, Gabriel Raab, Stefan Hunstein / Komposition: Jacob Suske /Regie: Bernadette Sonnenbichler / BR/ORF 2019
(Bild: Gery Wolf)
(05.09.19 16:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören