DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Marina Davydova und das russische Theater - Checkpoint Dystopie

Kurze Zeit hatte das moderne Theater Konjunktur im Russland - die Theater-Freiheit währte von 2008 bis 2012. Da wurde auch der Regisseur Kirill Serebrennikow Chef des Moskauer Gogol-Zentrums. Mit der Wiederwahl Putins gewannen die Konservativen die Oberhand im Kreml und Serebrennikow landete vor Gericht. Marina Davydova macht dagegen mobil. Von Julia Solovieva www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(17.08.18 20:10 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Checkpoint Dystopie. Marina Davydova und das russische Theater

Autor: Solovjeva, Julia Sendung: Das Feature
(17.08.18 20:10 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Resozialisierung unter Höchststrafe - Zweimal lebenslänglich

W. und K. haben lebenslänglich: Das bedeutet kaum Platz, kaum Privatsphäre, kaum persönliche Entfaltung. Eigentlich geht es um Resozialisierung – aber unter den Umständen ist das schwer. W. setzt alles daran, so schnell wie möglich frei zu kommen, K. hat sich eingerichtet. Von Stephan Beuting www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(14.08.18 19:15 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Der Schriftsteller Doğan Akhanlı - "Ich flüchte mich ins Schreiben"

Er wurde vier Mal verhaftet und in den 80er-Jahren im Gefängnis auch schwer gefoltert. Er floh mit seiner Familie nach Deutschland. Bis dahin hatte er seinen Lebensunterhalt als Fischer und Instrumentenbauer verdient. Im Exil begann Doğan Akhanlı zu schreiben, um sich seiner Geschichte zu stellen. Von Birgit Morgenrath www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(10.08.18 20:10 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Populistische Stimmungsmacher und ihre Schattenspender - Dunkelkammern der Demokratie

Schattenspender haben den AfD-Wahlkampf mit geschätzt 13 Millionen Euro unterstützt – ohne, dass dieses Geld in den Büchern der Partei auftaucht. Auch in England kamen erhebliche Mittel für die Brexit-Kampagne aus nebulösen Quellen. Die Wahlkommissionen agieren hilflos. Von Peter Kreysler www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(07.08.18 19:15 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Das Künstlerpaar Lavinia Schulz und Walter Holdt - Maskentänzer

Lavinia Schulz und Walter Holdt waren ein Paar - im Leben wie auf der Bühne. Mit ihren gemeinsam entwickelten Ganzkörpermasken und Choreografien gehörten sie in den frühen 20er-Jahren zu den originellsten Protagonisten des expressionistischen Ausdruckstanzes in Deutschland. Von Jan Reetze www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(03.08.18 20:10 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Ein Analphabet auf Jobsuche - Blind in einer Welt der Zeichen

Kay ist Mitte 30 und funktionaler Analphabet, einer von 7,5 Millionen Menschen in Deutschland, die nicht lesen und schreiben können. Zeitungen, Behördentexte, Bücher, das Internet - undurchdringliche semantische Dschungel. Von Dominik Bretsch www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(31.07.18 19:15 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Ein Gespräch über Kunst und Revolution - Bruno & Bettina

Masao Adachi ist einer der bekanntesten Drehbuchautoren und Regisseure des japanischen Kinos und stand 1968 der Neuen Linken Japans nahe. 1974 verlässt er Japan und schließt sich im Libanon der von Fusako Shigenobu gegründeten Japanischen Roten Armee (JRA) an. Von Lutz Dammbeck www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(27.07.18 20:10 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Das Feature - Deutschlandfunk

Polizeigewalt in Deutschland - Täter in Uniform

Wenn Polizisten in Deutschland Straftaten begehen, werden sie nur sehr selten zur Verantwortung gezogen – begünstigt durch ein System, in dem Gewalt von Polizisten nicht unabhängig untersucht wird. Dafür landen nicht selten die Opfer auf der Anklagebank. Von Marie von Kuck www.deutschlandfunk.de, Das Feature
(24.07.18 19:15 Uhr)
Hören