DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (12) - Staatsfußball von Putins Gnaden

Die von der russischen Regierung ausgerufene Dekade des Sports hat ihren Höhepunkt erreicht. Nach den Olympischen Spielen ging auch die Fußball-WM ohne Skandale über die Bühne. Während des Turniers hat sich Wladimir Putin selten im Stadionumfeld gezeigt. Dennoch stützt der Fußball seit Jahren seine Machtstrukturen. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(15.07.18 19:20 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (11) - Stadionarchitektur mit politischer Prägung

Das WM-Finale findet im Moskauer Luschniki-Stadion statt, der wichtigsten Sportstätte Russlands. In der Sowjetzeit war es Schauplatz von Spartakiaden und Olympia 1980, später eines Champions-League-Finals und der Leichtathletik-WM. Die Architektur von Luschniki bildet auch die politischen Umbrüche des Landes ab. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(14.07.18 19:35 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (10) - Walerij Lobanowski - Ikone des sozialistischen Fußballs

Eine der prägenden Figuren des sowjetischen Sports war Walerij Lobanowski. Er führte Dynamo Kiew zu zwei Europapokaltriumphen und acht Meisterschaften. Als Nationaltrainer brachte er die UdSSR 1988 ins Finale der Europameisterschaft. Lobanowski verkörperte die Glanzzeit des sozialistischen Fußballs – aber auch sein Ende. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(08.07.18 19:25 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (9) - Die Ursprünge der Fankultur

In den vergangenen zehn Jahren ist in Russland eine neue Hooligan-Generation herangewachsen. Ihre Ursprünge reichen bis in die Sowjetzeit zurück, als Polizei und Geheimdienst die Fankultur massiv unterdrückt haben. Und es eine Auseinandersetzung mit vielen Toten gab, über die kaum berichtet wurde. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(07.07.18 19:38 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (8) - Die Jahrhundertikone Lew Jaschin

Die erfolgreichste Epoche des sowjetischen Fußballs ist eng mit einem Namen verknüpft: Lew Jaschin. Der Torwart führte die Sbornaja zum Olympiasieg 1956 und zum Europameisterschaftstitel 1960. Er gewann Meisterschaften und Pokale, erhielt Ehrungen und wurde zum Torhüter des 20. Jahrhunderts gewählt. Im Kalten Krieg war er auch im Westen für viele eine Identifikationsfigur. Wie wurde Jaschin politisch gedeutet? www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(01.07.18 19:15 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (7) - Die politischen Zwänge der Sbornaja

In der Geschichte des Fußballs gibt es wohl nur wenige Mannschaften, die politisch so vereinnahmt wurden wie das Nationalteam Russlands. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bestritt die Sbornaja kaum Länderspiele. Im Kalten Krieg wurde sie dann oft gegen ideologische Gegner in Stellung gebracht. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(30.06.18 19:31 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (6) - Wegbereiter für diplomatische Beziehungen

Die Sowjetunion betrachtete den Sport nach dem Zweiten Weltkrieg als Instrument der Außenpolitik. Ein Meilenstein dieser Jahrzehnte währenden Kulturdiplomatie war ein Fußballspiel gegen Deutschland. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(24.06.18 19:26 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Futbolpolitika

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (5) - Fußball während der Belagerung

Fast 900 Tage dauerte die Belagerung Leningrads - heute St. Petersburg - durch die deutsche Wehrmacht. Schätzungen gehen von 1,1 Millionen Opfern aus, die meisten starben an Hunger und Kälte. Leningrad gilt bis heute als Symbol für Widerstandsfähigkeit. Ein Element dieser Erzählung: Fußball. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Futbolpolitika
(23.06.18 19:37 Uhr)
Hören