NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Das Amazon-Märchen von der Leseförderung

Der Internetgigant verschenkt eine Million Märchen-Bücher. Warum? Der deutsche Buchchef bleibt eine klare Antwort schuldig. - Außerdem: Zum Tod von Designer Luigi Colani.
(16.09.19 19:27 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Alexander von Humboldt zum 250. - und Malerfürsten in den Deichtorhallen

Wer war Alexander von Humboldt? Gespräch mit Enno Aufderheide, Alexander von Humboldt-Stiftung. Und: "Baselitz Richter Polke Kiefer" in den Hamburger Deichtorhallen.
(13.09.19 19:29 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Und jetzt alle zusammen!

Morgen beginnt in Hannover das Chorfestival chor.com. Dazu ein Gespräch. Außerdem gibt es 89er Gedanken von Joachim Kümmritz und das neue Buch von Nora Bossong.
(11.09.19 19:28 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Viel Wind um Bücher ...

... beim Harbour Front Literaturfestival in Hamburg und um den neuen Roman von Margaret Atwood. Dazu der Versuch, Hannover zur Kulturhauptstadt Europas zu machen!
(10.09.19 19:29 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Der Raubkunst auf der Spur

Ein Forschungsverbund ermittelt in Niedersachsen Provenienz kolonialen Erbes - und wir forschen mit! Außerdem erlaufen wir mit Isabel Bogdan das NDR Buch des Monats.
(09.09.19 19:29 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Glaskugelspiele in Venedig

Der Film "Babyteeth" könnte den Goldenen Löwen bekommen, meint Filmkritikerin Katja Nicodemus. Außerdem: Kaari Upson im Kunstverein Hannover: "Door, Open, Shut"
(05.09.19 19:27 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Schönheit in Schwarz-Weiss: Zum Tod von Peter Lindbergh

Wie Peter Lindbergh die Motofotografie revolutionierte. Außerdem: Susanne Mamzed über das Literaturfest Niedersachsen, das neue Grenzen von "Mut" auslotet.
(04.09.19 19:28 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

"Utopie und Untergang"

Wie sieht die Kunst in der DDR aus? Steffen Krautzig über die Schau im Düsseldorfer Kunstpalast. Außerdem: Anita Lasker-Wallfisch erhält den Deutschen Nationalpreis
(03.09.19 19:27 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Schwarz-Rot-Blau: Der Osten hat gewählt

"Ostdeutschland ist ein besonderer politischer Raum" - die Historikerin Christina Morina. Außerdem: Zwischenbilanz bei den Filmfestspielen Vendig.
(02.09.19 19:29 Uhr)
Hören