WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Biblisch Kochen am Gründonnerstag

Gründonnerstag: Warum der Tag so heißt, dafür gibt es mehrere Erklärungen. Eine besagt, dass Gründonnerstag vom Wort "greinen" kommt - also weinen, wehklagen. Eine andere Variante hat eher heidnischen Ursprung, nämlich den Frühlingsbeginn mit frischen grünen Kräutern und Gemüsen zu feiern. Mit solchen Bräuchen beschäftigt sich die Gruppe "Biblisch Kochen".
(18.04.19 09:40 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Mondpalast Herne zeigt "Die (fast) glorreichen Sieben"

Der Mondpalast in Herne präsentiert Sigi Domkes neue Ruhrgebietskomödie "Die (fast) glorreichen Sieben". Ein Dirigent aus Salzburg probt mit einem Chor der Eingeborenen eine Gala fürs Stadtjubiläum. Autor: Stefan Keim.
(17.04.19 22:00 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Bepflanzungsstrategien für Stadtbäume

Jetzt sprießt und blüht es überall. Und es gibt wohl kaum einen, der sich nicht über das hübsche, frische Grün freut. In der Stadt sind Bäume sehr beliebt. Aber viele von ihnen müssen gefällt werden. In Bochum, Essen, Duisburg, Köln oder Düsseldorf – egal wo, überall kreist früher oder später die Motorsäge. Autor: Stephanie Grimme.
(17.04.19 08:42 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Osterfeuer in den Niederlanden abgesagt

Osterfeuer gehören zum Brauchtum und unterliegen in NRW strengen Richtlinien. Die Feinstaubwerte nach Ostern sind nämlich genau so hoch wie nach dem Silvesterfeuerwerk. In den Niederlanden sind die Osterfeuer deutlich größer als bei uns, Rekordhalter ist dort ein knapp 50 Meter hoher Scheiterhaufen für den Winter. Jetzt gibt es reichlich Absagen dieser Monsterfeuer, wegen massiver Trockenheit und höchster Alarmstufe für Wald- und Feldbrand. Autor: Ludger Kazmierczak.
(17.04.19 08:40 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Der Umwelt zuliebe: Stadtbaum der Zukunft

Gibt es ihn, den Stadtbaum der Zukunft? Wir bräuchten ihn nämlich - weil unsere bekannten Stadtbäume wie Linden, Kastanien und diverse Ahorn-Arten immer anfälliger werden für Krankheiten und Schädlinge.
(16.04.19 22:02 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Thomas Derksen, chinesischer Superstar aus Gummersbach

Zu den bekanntesten Deutschen in China gehört neben Angela Merkel und Oliver Kahn auch Thomas Derksen. Der gebürtige Gummersbacher ist in Deutschland fast unbekannt, in China ist der 30-Jährige hingegen ein gutbezahlter Online-Video-Star. Derksen ist nun auch Buchautor. Autor: Steffen Wurzel.
(12.04.19 22:00 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Euskirchener Pilotprojekt für bessere Mülltrennung

In Euskirchen war Start für ein Pilotprojekt, mit dem die Mülltrennung verbessert werden soll. Denn obwohl die Deutschen schon lange den Verpackungsmüll in gelben Säcken oder Tonnen entsorgen, klappt das mit der richtigen Sortierung immer noch nicht gut.
(12.04.19 22:00 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Record Store Day: Besuch im DISCover Recordstore in Bochum

Am 13. April ist Record Store Day, ein Fest für Fans der Schallplatte. Es gibt seit einiger Zeit wieder reichlich Plattenläden und Plattenfans. Die werden Schlange stehen, weil es schnell vergriffene Sondereditionen gibt, zum Beispiel im DISCover Recordstore in Bochum. Ganz entspannt das schwarze Gold aus der Hülle nehmen, auf den Spieler legen und dann dieses Knistern, wenn die Nadel das Vinyl berührt. Viele kaufen noch heute Schallplatten und zwar bevorzugt beim Plattenladen des Vertrauens. Autor: Ann-Kristin Pott.
(11.04.19 22:00 Uhr)
Hören

WDR 4Rubrik anzeigen

WDR 4 Gut zu wissen

Bonner Chocolatier vor Ostern sehr gefragt

Georg Bernardini aus Bonn ist einer von wenigen Chocolatiers in Deutschland, der seine Schokolade noch komplett selbst herstellt. "From bean to bar", also von der Bohne bis zur Tafel nennen das die Fachleute. Jetzt so kurz vor Ostern hat Georg Bernardini Hochkunjunktur. Was gute Schokolade ausmacht, hat er uns erzählt. Autor: Christian Avital.
(10.04.19 22:00 Uhr)
Hören