WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Machtvoll? - soziale Intelligenz

Wie geht es der Demokratie? Unsere Gesellschaftsform, bei der alle Macht beim Volk liegt, war vor wenigen Jahren noch unumstritten, jetzt scheint sie in der Krise. Eine Macht-Frage? Studiogast: Michael Pauen; Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke
(24.05.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Privatsache? - der Glauben

Friedrich Schleiermacher, der von 1768 bis 1834 lebte, gilt als einer der bedeutendsten Theologen. Viele seiner Themen sind heute wieder hoch aktuell – zum Beispiel die nach der Privatheit des Glaubens. Studiogast: Anne Käfer, Theologin; Moderation: Jürgen Wiebicke
(17.05.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Sinnhaft? - der Wald

In Zeiten der ökologischen Krise wird viel über unser Verhältnis zur Natur diskutiert, dabei spielt der Wald eine wichtige Rolle. Welche Bedeutung hat der Wald philosophisch gesehen? Studiogast: Christoph Quarch, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke
(10.05.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Radikal? - die Zukunft gestalten

Die ökologische Krise stellt die Menschheit vor Herausforderungen, die fast unlösbar scheinen. Welche Möglichkeiten gibt es, um damit umzugehen – und den Prozess möglichst sinnvoll zu gestalten? Studiogast: Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Wirtschaftswissenschaftler; Moderator: Jürgen Wiebicke
(03.05.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Befreiend? - der Existenzialismus

Das Unterbewusstsein, die Kindheitsprägungen, die gesellschaftlichen Umstände – Prägungen, durch die wir wurden, wer wir sind. Wie frei können wir unser Leben eigentlich gestalten? Studiogast: Sandra Kuhlmann, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke
(26.04.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Zeitgemäß? - die offene Gesellschaft

Im Zuge der gesellschaftspolitischen Diskussionen der letzten Jahre ist die "offene Gesellschaft" eine Art Kampfbegriff geworden. Die Idee stammt von dem Philosophen Karl Popper. Was genau hat er gemeint? Studiogast: Prof. Dr. Stefan Brunnhuber, Ökonom und Psychiater; Moderation: Jürgen Wiebicke
(12.04.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Deplaziert? - Gefühle in der Politik

Dem politischen Diskurs der Gegenwart wird häufig Irrationalität vorgeworfen, weil er von Emotionalität geprägt sei statt von Fakten. Welche Rolle spielen Gefühle und Stimmungen in der Politik? Studiogast: Sabine Döring, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke
(05.04.19 19:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Sinnvoll? - Selbstoptimierung

Enhancement, also Selbstoptimierung, ist umstritten. Dabei scheinen die Möglichkeiten dazu mittlerweile nahezu unbegrenzt. Welche Art von Selbstoptimierung macht Sinn, welche nicht? Studiogast: Jörg Scheller, Journalist; Moderation: Jürgen Wiebicke
(29.03.19 20:00 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Das philosophische Radio

Überfällig? - Ethische Prinzipien im Krankenhaus

Ärzte, Pflegende, Therapeuten – die Beschäftigten im Gesundheitswesen stehen täglich vor Herausforderungen, die auch eine moralische Dimension haben. Wie könnte eine praktische Ethik für die heilenden Berufe aussehen? Studiogast: Prof. Dr. Michael Schmidt, Arzt; Moderation: Jürgen Wiebicke
(22.03.19 20:00 Uhr)
Hören