WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Maryam Zaree: Geboren im Foltergefängnis

Maryam Zaree wurde 1983 in Evin - einem der gefürchtesten politischen Gefängnisse des Iran - geboren. In ihrer Familie wurde kaum über Verfolgung, Gefängnis und Flucht gesprochen, erzählt Maryam Zaree in der Redezeit. Moderation: Sabine Brandi
(16.10.19 09:04 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Norwegen zwischen Buchdeckeln - Ina Kronenberger

Ina Kronenberger eröffnet in der Redezeit die Welt der Übersetzungen – und der norwegischen Literatur. Dazu gehören die Geschichten der Jugendbuchautorin Iben Akerlie ebenso wie die Romane des international bekannten Schriftstellers Per Petterson. Moderation: Achim Schmitz-Forte
(15.10.19 09:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Havannas 500. Geburtstag – Bert Hoffmann

Havanna steht für Gelassenheit und weltgeschichtliche Bedeutung, für Verfall und restaurierte Pracht, pralles Kulturleben steht neben Alltagsnöten. Was Kuba-Experten Bert Hoffmann so fasziniert, erzählt er in der Redezeit.
(14.10.19 09:04 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Was Berge aus Menschen machen – Helga Peskoller

Professorin und Extrembergsteigerin Helga Peskoller weiß, was es bedeutet, über dem Abgrund zu schweben. Warum die 62-Jährige seit ihrer Jugend klettert und weder Höhe noch Einsamkeit scheut, erzählt sie in der Redezeit. Moderation: Sabine Brandi
(11.10.19 09:04 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Satire im Wandel der Zeit: 40 Jahre Titanic – Tim Wolff

Bimbes-Birne, Zonen-Gaby, Pinkel-Papst und Baby-Hitler: Seit 40 Jahren provoziert das Titanic-Magazin. In der Redezeit erklärt der ehemalige Chefredakteur Tim Wolff, wie das so lange einigermaßen gut gehen konnte.
(10.10.19 09:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Axel Hacke: Was ist ein gelungenes Leben?

Wie lebt man am besten mit sich selbst und mit anderen? Was kann man tun, damit am Ende alles einen Sinn ergibt? In der Redezeit spricht Axel Hacke, Bestseller-Autor und vierfacher Vater, über den Sinn des Lebens.
(09.10.19 09:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Heinz Felfe: Ein ganz besonderer Maulwurf – Bodo V. Hechelhammer

Die DDR hatte dutzende Spione in den Behörden der Bundesrepublik – Heinz Felfe war einer der spektakulärsten Fälle. Bodo V. Hechelhammer, Chef-Historiker des Bundesnachrichtendienstes, erzählt in der Redezeit die Geschichte des legendären Mehrfach-Agenten.
(08.10.19 09:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Deutsch-polnische Beziehungen - Steffen Möller

Wenn deutsche Männer Ausländerinnen heiraten, kommen diese am häufigsten aus Polen. Trotz aller Klischees funktionieren diese Beziehungen recht gut, meint Steffen Möller. Warum das so ist, erzählt der Autor in der Redezeit mit Jürgen Wiebicke.
(07.10.19 09:04 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Kochen für den Frieden – David Höner

Verfeindete Menschen setzen sich an einen Tisch und essen gemeinsam. Das bringt sie zusammen. Wie der Koch David Höner mit "Küche ohne Grenzen" (Cuisine sans frontières) versucht, in Konfliktregionen Frieden zu schaffen, erzählt er in der Redezeit. Moderation: Achim Schmitz-Forte
(04.10.19 09:04 Uhr)
Hören