Jetzt läuft auf BR puls:

Im Namen der Hose

Hören
 

08.00 Uhr

 

 

Diese neue Musik

Early Bird, Langschläfer oder gerade auf dem Weg zur nächsten After Hour? Mit uns startet ihr gut in den Morgen. Vier Stunden lang gibt´s eure neue Musik.



12.00 Uhr

 

 

Die Schacht & Wasabi Show

Der Deutschrap-Experten-Talk Falk Schacht und Jule Wasabi sprechen über die Themen, Trends und Tweets der Deutschrap-Blase. Die HipHop-Journalisten bohren dicke Bretter, diskutieren Nichtigkeiten und geben einen Blick hinter die Kulissen des Rap-Zirkus in Deutschland. Wiederholung vom Samstag, 18.00 Uhr


14.00 Uhr

 

 

Plus1

Lili Ruge Kein Plan, was ihr mit all eurer freien Zeit anfangen sollt? Kein Problem! Wir haben den Masterplan gegen Langeweile. Egal, ob ihr euch lieber drinnen oder draußen austobt, wir pimpen euer Wochenende mit den besten Konzerten, Festivals, Daddel-, Klick- und Sehempfehlungen.


18.00 Uhr

 

 

Netzfilter

Dominic Holzer & Julian Wenzel Von Hacker bis Hype, von Netzpolitik bis Social Networks - wir filtern die Themen, die die Netzgemeinde die Woche bewegt haben, hinterfragen Trends und Memes und navigieren euch sicher durch den digitalen Alltag. Der Netzfilter - ein Wochenrückblick in Klicks. Wiederholung vom Samstag, 12.00 Uhr


20.00 Uhr

 

 

Im Namen der Hose

Der Sexpodcast von PULS Sex kann so schön sein - und so scheiße. Ariane Alter und Linda Becker reden offen über die "Oh ja!" und die "Oh no!"-Momente im Bett, denn wer Bescheid weiß, hat mehr Spaß. Das Motto: Alles kann, nix muss.


22.00 Uhr

 

 

In die Nacht mit Stephan Rehm und Simon Frontzek

Aus Liebe zu den Tönen starten wir in die Nacht mit alternativen Klängen: Wir lesen zwischen den Zeilen, hören auf Text und Subtext und verlieren uns in Melodien, die sich nur die besten Songwriter unserer Zeit ausdenken können. 2006 nannte man das wohl noch "Indie". Wir nennen es zeitlos gute Musik.


00.00 Uhr

 

 

RuhePULS

Genug gesagt Worte? Nichts als Schall und Rauch! Deshalb ist hier laberfreie Zone. Wir spielen die Musik für die Nacht: Indie, Elektro, Hiphop und Pop. Zum Runterkommen, Draufkommen und sowieso gut in den neuen Tag kommen.