Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Georg Friedrich Händel: Ouvertüre D-Dur, HWV 341 (Susan Williams, Trompete; La Stravaganza Köln: Andrew Manze); Antonio Salieri: "Pafio e Mirra", Non tanto allegro (Mannheimer Mozartorchester: Thomas Fey); Maurice Ravel: "Jeux d'eau" (Bertrand Chamayou, Klavier); Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur, Finale, op. 74, Nr. 1 (Schuppanzigh-Quartett); Franz Berwald: Konzertstück F-Dur (Karen Geoghegan, Fagott; Orchestra of Opera North: Benjamin Wallfisch); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, Air, BWV 1068 (Les Violons du Roy: Bernard Labadie); Alexander Glasunow: Hochzeitsmarsch Es-Dur, op. 21 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Neeme Järvi)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 22.9.1869: "Das Rheingold" von Richard Wagner wird in München uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Felix Mendelssohn Bartholdy: "Meeresstille und glückliche Fahrt", Ouvertüre (London Symphony Orchestra: John Eliot Gardiner); Joseph Kreutzer: Triosonate As-Dur, op. 16 (Consortium Classicum); Frédéric Chopin: Berceuse Des-Dur (Kotaro Fukuma, Klavier); Georges Bizet: "L'Arlésienne", Suite Nr. 2 (Orchestre de Paris: Semyon Bychkov) 10.00 Nachrichten, Wetter Ottorino Respighi: "Antiche danze ed arie", Suite Nr. 2 (Philharmonia Hungarica: Antal Doráti); Friedrich Kalkbrenner: Klavierkonzert Nr. 3 a-Moll (Tasmanian Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley); George Enescu: Symphonie concertante h-Moll, op. 8 (Gautier Capuçon, Violoncello; Münchner Philharmoniker: Semyon Bychkov); César Franck: Symphonie d-Moll (Orchestre des Champs Elysées: Philippe Herreweghe)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichart Ermanno Wolf-Ferrari hütet ein Geheimnis - Frederick Delius erzählt eine Sklaven-Geschichte aus den Südstaaten - Benjamin Godard feiert eine Dorfhochzeit - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Anton Webern: "Im Sommerwind" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Bernard Haitink); Robert Schumann: "Papillons", op. 2 (Claudio Arrau, Klavier); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur (Münchner Philharmoniker: Zubin Mehta); Silvius Leopold Weiss: Suite A-Dur (Joachim Held, Laute); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 595 (Maria João Pires, Klavier; Orchestra Mozart: Claudio Abbado)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Falk Häfner 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 22.9.1869: "Das Rheingold" von Richard Wagner wird in München uraufgeführt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Andreas Staier, Klavier, Hammerklavier, Cembalo Carl Philipp Emanuel Bach: Rondo c-Moll, Wq 59, Nr. 4; Johann Sebastian Bach: Konzert g-Moll, BWV 1058 (Freiburger Barockorchester); Ludwig van Beethoven: "Neue Liebe, neues Leben", op. 75, Nr. 2 (Christoph Prégardien, Tenor); Franz Schubert: Fantasie f-Moll, D 940 (Alexander Melnikov, Klavier); Klaviertrio Es-Dur, D 897 (Daniel Sepec, Violine; Roel Dieltiens, Violoncello)


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Das Musik-Feature

Aus dem Studio Franken: Oper - Macht - Propaganda Nürnbergs Musiktheater im Dritten Reich Von Wolfgang Schicker Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr 1920-1950: Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, Aufbaujahre. Eine wechselvolle und grausame Zeit, geprägt von Weltwirtschaftskrise, Vernichtungskrieg, Holocaust, Zerstörung. Die Rolle des Musiktheaters in Nürnberg in dieser Zeit untersucht ein gemeinsames Forschungsprojekt des Staatstheaters Nürnberg, des Forschungsinstituts für Musiktheater der Universität Bayreuth (fimt) und des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände. Gerade in Nürnberg, der Stadt der Reichsparteitage, griffen künstlerische und politische Inszenierung besonders stark ineinander und bildeten eine fruchtbare "Bühne" für die NS-Propaganda. Autor Wolfgang Schicker hat mit den Wissenschaftlern gesprochen und beleuchtet in seinem Feature das komplexe Spannungsfeld der Oper zwischen Kunst- und Machtanspruch.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Leitung: Dima Slobodeniouk Leif Ove Andsnes, Klavier Jean Sibelius: "En saga", op. 9; Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll; Jean Sibelius: Symphonie Nr. 1 e-Moll Dazwischen: PausenZeichen * Elgin Heuerding im Gespräch mit Leif Ove Andsnes und Dima Slobodeniouk * Zum Saisonauftakt debütiert ein bereits international erfolgreicher Newcomer aus Russland beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am Pult: Dima Slobodeniouk, Jahrgang 1975, lernte sein Handwerk am Moskauer Konservatorium und an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Die Traditionen beider Kulturen vereint der charismatische Dirigent in seiner Arbeit - und gern auch in seinen Programmen. Beim Symphonieorchester eröffnet Slobodeniouk in der neuen Saison einen kleinen Sibelius-Schwerpunkt: Mit Jugendwerken des finnischen Symphonikers rahmt er das vierte und letzte Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow ein. Als Solist kehrt der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes zum Symphonieorchester zurück und bezaubert das Publikum mit dem typischen Rachmaninow-Sound, mit zarter Melancholie und leicht angejazztem Swing. Sein romantisches Programm beschließt Slobodeniouk mit der populären ersten Symphonie von Jean Sibelius, die weitgespannte Melodien mit pulsierender Energie und hymnischen Aufschwüngen verbindet. Und zum Auftakt präsentiert er eine frühe Tondichtung, die beim Symphonieorchester kaum je gespielt wurde: "En Saga" mäandert zwischen mystischen Naturstimmungen und dramatischen Höhepunkten. Sibelius hat es in dieser Sage aus längst vergangener Zeit bewusst den Hörern überlassen, sich dabei ihre eigenen Geschichten auszudenken.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Orgelmusik

Joseph Jongen: Sonata eroica cis-Moll, op. 94 (Simon Preston); Charles Villiers Stanford: Fantasie und Toccata d-Moll, op. 57 (Ben van Oosten); César Franck: Grande pièce symphonique, op. 17 (Hans-Eberhard Roß)


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Das Jazzkonzert


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Edward Elgar: Symphonie Nr. 1 As-Dur (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington); Joachim Raff: Sonate Nr. 3, op. 128 (Ingolf Turban, Violine; Jascha Nemtsov, Klavier); Richard Strauss: "Macbeth", op. 23 (SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: François-Xavier Roth); Heitor Villa-Lobos: "Préces sem palavras" (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder ohne Worte, op. 102 (Michael Korstick, Klavier)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Franz Schubert: Symphonie h-Moll, D 759 - "Die Unvollendete" (Kammerorchester Basel: Mario Venzago); Johannes Brahms: Streichquartett B-Dur, op. 67 (Emerson String Quartet); Johann Joachim Quantz: Hornkonzert Nr. 9 Es-Dur (Barry Tuckwell, Horn; John Constable, Cembalo; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Iona Brown); Juan Crisóstomo de Arriaga: "Herminie" (Violet Serena Noorduyn, Sopran; Il Fondamento: Paul Dombrecht); Friedrich Seitz: Violinkonzert Nr. 2 (Itzhak Perlman, Violine; Juilliard Orchestra: Lawrence Foster)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

William Walton: "Johannesburg Festival Ouvertüre" (London Philharmonic Orchestra: Bryden Thomson); Johannes Brahms: Klavierstücke, op. 76, Nr. 1-4 (Arcadi Volodos, Klavier); Silvius Leopold Weiß: "Der getreue Music-Meister", Presto G-Dur (Yasunori Imamura, Laute); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll, KV 550 (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski)