Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Klassik-Stars

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Henry Purcell: "The Fairy Queen", The Second Act Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Engelbert Humperdinck: Nachtstück As-Dur (Volker Sellmann, Harfe); Silvestre Revueltas: "La noche de los Mayas" (Simon Bolivar Youth Orchestra of Venezuela: Gustavo Dudamel); Antonio Vivaldi: Flötenkonzert g-Moll, R 439 - "La notte" (Patrick Gallois, Flöte; Orpheus Chamber Orchestra); Johann Strauß: "Eine Nacht in Venedig", Lagunen-Walzer (Wiener Philharmoniker: Riccardo Muti); Joseph Haydn: Notturni, Hob. II/D5 (Ensemble Bella Musica Wien); Louis Moreau Gottschalk: "La nuit des tropiques", Festa Criolla (Hot Springs Music Festival: Richard Rosenberg)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 14.11.1824: Der 15-jährige Felix Mendelssohn schenkt seiner Schwester zum Geburtstag seine 1. Symphonie Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068 (Akademie für Alte Musik Berlin); Karl Ignaz Augustin Kohaut: Trietto A-Dur (Giuliano Carmignola, Violine; Lutz Kirchhof, Theorbe; Francesco Galligioni, Violoncello); Igor Strawinsky: "Pulcinella", Suite (Kammerorchester Basel: Christopher Hogwood) 10.00 Nachrichten, Wetter Ludwig van Beethoven: "Die Weihe des Hauses", Ouvertüre (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Paavo Järvi); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett g-Moll, KV 478 (Svjatoslav Richter, Klavier; Oleg Kagan, Violine; Jurij Baschmet, Viola; Natalia Gutman, Violoncello); Sergej Prokofjew: Sinfonia concertante, op. 125 (Natalia Gutman, Violoncello; Bamberger Symphoniker: Horst Stein); Samuel Barber: "Adagio for Strings" (Pittsburgh Symphony Orchestra: Manfred Honeck); George Enescu: Rumänische Rhapsodie A-Dur, op. 11, Nr. 1 (MDR-Sinfonieorchester: Kristjan Järvi)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert Fritz Kreisler folgt einer Laune - Philip Glass wird für den Oscar nominiert - Gaetano Donizetti reist ab - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo", Ballettmusik, KV 367 (Colin Davis); Robert Schumann: Introduktion und Allegro appassionato G-Dur, op. 92 (Wilhelm Kempff, Klavier; Rafael Kubelik); Johannes Brahms: Serenade D-Dur, op. 11 (Bernard Haitink); Carl Maria von Weber: Konzertstück f-Moll, op. 79 (Gerhard Oppitz, Klavier; Colin Davis); Max Reger: Ballettsuite, op. 130 (David Shallon)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 14.11.1824: Der 15-jährige Felix Mendelssohn schenkt seiner Schwester zum Geburtstag seine 1. Symphonie 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Daniel Barenboim zum 75. Geburtstag(II) Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim Edward Elgar: Violoncellokonzert e-Moll, op. 85 (Jacqueline du Pré, Violoncello; Philadelphia Orchestra); Ludwig van Beethoven: Variationen G-Dur über "Ich bin der Schneider Kakadu", op. 121 a (Pinchas Zukerman, Violine; Jacqueline du Pré, Violoncello) Teil III: Mittwoch, 15. November 2017, 9.05 Uhr


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Das starke Stück

Musiker erklären Meisterwerke - Emmanuel Pahud, Flöte Friedrich der Große: Konzert Nr. 3 C-Dur (Kammerakademie Potsdam) umrahmt von Carl Philipp Emanuel Bach: Flötenkonzert A-Dur, Wq 168 (Kammerakademie Potsdam); Johann Sebastian Bach: Sonate c-Moll, BWV 1079, Nr. 3 (Matthew Truscott, Violine; Jonathan Manson, Violoncello; Trevor Pinnock, Cembalo); Antonio Vivaldi: Konzert F-Dur, R 433 (Australian Chamber Orchestra: Richard Tognetti)


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

Konzertabend

Der Chor des Bayerischen Rundfunks Günter Holzhausen, Violone; Maximilian Hornung, Violoncello; Max Hanft, Orgel Leitung: Howard Arman "Bach pur!" Johann Sebastian Bach: "Komm, Jesu, komm", BWV 229; "Fürchte dich nicht, ich bin bei dir", BWV 228; Suite Nr. 5 c-Moll, BWV 1011; "Jesu, meine Freude", BWV 227; "Singet dem Herrn ein neues Lied", BWV 225 Aufnahme vom 20. Oktober 2017 in der Herz-Jesu-Kirche, München


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Faszination Neue Musik Friedrich Schenker: "Missa Nigra" Von David Smeyers, Oliver Klöter und Thorsten Preuß "Es war unglaublich. Unerhört. Ein Kosmos von Klängen. Weltpolitik, die da vor mir explodierte. Da dachte ich: Dit isses!" erinnert sich der Komponist Helmut Oehring an eine Aufführung von Friedrich Schenkers "Missa Nigra". Und den Pianisten Steffen Schleiermacher hat dasselbe Stück "besonders berührt" - als eine "makabre Untergangsvision, die auf mich außerordentlich verstörend wirkte". Für beide - wie für viele andere Zuhörer der Leipziger Uraufführung 1979 - war Schenkers "Missa Nigra" ein Schlüsselerlebnis. Eindrücklich hatte der aus Thüringen stammende Komponist mit diesem radikalen "Kammerspiel", diesem "szenischen Ritual", die Gefahr der Auslöschung der Menschheit durch Nuklearwaffen heraufbeschworen. Das Stück sorgte weit über die Grenzen der DDR hinaus für Aufsehen. Doch dann, nach der Wende, verschwand Friedrich Schenker in der Versenkung - wie viele seiner Kollegen aus der ehemaligen DDR. Im Westen hatte man wenig Interesse an der einstigen Galionsfigur der ostdeutschen Avantgarde, am Gründer der legendären "Gruppe Neue Musik Hanns Eisler", an der widerständigen Ästhetik, die Schenker gegen die offizielle Linie des Parteiapparats entwickelt hatte. Erst vier Jahre nach Schenkers Tod, im April 2017, im Rahmen des vom Deutschlandfunk veranstalteten "Forums neuer Musik", wurde die "Missa Nigra" wieder zur Diskussion gestellt: Das "ensemble 20/21" unter der Leitung von David Smeyers führte das Stück auf, Regie führte Oliver Klöter. In der Reihe "Faszination Neue Musik" aus dem Studio Franken sprechen Smeyers und Klöter über die ungebrochene Aktualität und Anziehungskraft der "Missa Nigra" und darüber, warum sich eine Wiederentdeckung Friedrich Schenkers lohnt.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Piano and straight Der rare Alleingänger: Solo-Aufnahmen des Tasten-Jazzstars Herbie Hancock - sowie einige andere Perlen aus über 50 Jahren Karriere dieses Musikers. Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Antonio Vivaldi: Konzert F-Dur, R 765 (Harmonie Universelle, Violine und Leitung: Florian Deuter, Mónica Waisman); Edvard Grieg: "Peer Gynt", Bühnenmusik (Camilla Tilling, Sopran; WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland); Johannes Brahms: 16 Walzer, op. 39 (Andreas Grau und Götz Schumacher, Klavier); Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll - "Tragische" (WDR Sinfonieorchester Köln: Günter Wand); Sergej Rachmaninow: "Die Glocken", op. 35 (Tatiana Pavlovskaya, Sopran; Evgeny Akimov, Tenor; Vladimir Vaneev, Bariton; Lege Artis Chamber Choir; WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Semyon Bychkov)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Michail Glinka: Trio pathétique d-Moll (Trio Elego); Maurice Ravel: "Shéhérazade" (Magdalena Kožená, Mezzosopran; Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Gustav Mahler: Symphonie Nr. 2 c-Moll - "Auferstehungssymphonie" (Eteri Gvazova, Sopran; Anna Larsson, Alt; Orfeon Donostiarra; Lucerne Festival Orchestra: Claudio Abbado)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Ludwig van Beethoven: Sonate A-Dur, op. 47 - "Kreutzer-Sonate" (Gidon Kremer, Violine; Martha Argerich, Klavier); Luigi Boccherini: Symphonie c-Moll, op. 41 (Pratum Integrum Orchestra: Pavel Serbin)