Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Allegro

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Georg Philipp Telemann: Blockflötenkonzert F-Dur (Michala Petri, Blockflöte; Denis Vigay, Violoncello; Alan Cuckstone, Cembalo; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Kenneth Sillito); Josef Myslivecek: Sinfonie F-Dur (Concerto Köln: Werner Ehrhardt); Georg Friedrich Händel: Chaconne und Variationen G-Dur, HWV 435 (Murray Perahia, Klavier); Emmanuel Arias y Luna: "Sonoralia", op. 3 (Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott); Johann Caspar Ferdinand Fischer: Suite d-Moll, op. 1, Nr. 4 (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Richard Eilenberg: "Zauberglöckchen", op. 92 (WDR Rundfunkorchester Köln: Christian Simonis)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 23.10.1904: Gustav Mahler dirigiert im Concertgebouw seine 4. Symphonie an einem Abend zweimal hintereinander Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Richard Strauss: "Capriccio", Sextett (Hartmut Rohde, Viola; Michael Sanderling, Violoncello; Leipziger Streichquartett); Andreas Romberg: Streichquartett Es-Dur, op. 1, Nr. 1 (Leipziger Streichquartett); William Walton: Aus "Façade-Suiten" (Bournemouth Symphony Orchestra: Andrew Litton) 10.00 Nachrichten, Wetter Henry Purcell: "Abdelazer", Schauspielmusik (The Parley of Instruments: Roy Goodman); Alfredo Catalani: "Elda", Tanz der Nixen (London Symphony Orchestra: Richard Bonynge); Peter Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35 (Benjamin Schmid, Violine; Pannon Philharmonic Orchestra Pecs: Tibor Boganyi); Hector Berlioz: "Symphonie fantastique", op. 14 (Wiener Philharmoniker: Valery Gergiev)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Anna Greiter Hans Christian Lumbye träumt von einem Soldaten - Heikki Aaltoila feiert Hochzeit - Albert Sammons geht ins Ballett - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Georg Philipp Telemann: "Tafelmusik", Quartett d-Moll (Philippe Boucly, Flöte; Tobias Vogelmann, Oboe; Eberhard Marschall, Fagott; Olga Watts, Cembalo); Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll (Frank Peter Zimmermann, Violine; Mariss Jansons); Jan Dismas Zelenka: Sonate F-Dur (Solisten des BR-Symphonieorchesters); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur, KV 271 (Lars Vogt, Klavier; Alan Gilbert); Philip Glass: Streichquartett Nr. 5 (Reto Kuppel, Peter Riehm, Violine; Tobias Breider, Viola; Hanno Simons, Violoncello)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Falk Häfner 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 23.10.1904: Gustav Mahler dirigiert im Concertgebouw seine 4. Symphonie an einem Abend zweimal hintereinander 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Anne-Sophie Mutter, Violine Fritz Kreisler: "Caprice viennois", op. 2 (Lambert Orkis, Klavier); Henryk Wieniawski: "Légende", op. 17 (Wiener Philharmoniker: James Levine); Gabriel Fauré: Sonate A-Dur, op. 13 (Lambert Orkis, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio E-Dur, KV 261 (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Ludwig van Beethoven: Romanze G-Dur, op. 40 (New York Philharmonic: Kurt Masur)


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Das starke Stück

Musiker erklären Meisterwerke - Yaara Tal, Andreas Groethuysen Georges Bizet: "Jeux d'enfants", op. 22 umrahmt von "L'Arlésienne", Suite Nr. 2, Farandole (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Nocturne Nr. 1, op. 2 (Johann Blanchard, Klavier); Robert Schumann: "Kinderball", op. 130 (Eric Le Sage, Denis Pascal, Klavier)


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.05 Uhr

 

 

Konzert der musica viva

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Vocalconsort Berlin Leitung: Peter Ruzicka Solisten: Carolin Widmann, Violine; Giuliano Sommerhalder, Piccolotrompete; Sergei Nakariakov, Trompete Peter Ruzicka: "Fünf Bruchstücke"; "Loop" (Uraufführung); "... Inseln, randlos ..."; "Flucht", Sechs Passagen Aufnahme vom 5. Oktober 2018 im Herkulessaal der Münchner Residenz Viele denken an einen smarten Musikmanager, wenn sie den Namen Peter Ruzicka hören. Kein Wunder - hat sich der 1948 in Düsseldorf geborene Komponist doch ab 1996 als Festivalleiter der Münchner Biennale und anschließend der Salzburger Festspiele mit seiner sachlich klugen Art als ein Musikvermittler ersten Ranges profiliert. Für das eigene Komponieren blieb allerdings oft nur wenig Zeit. Dabei hatte Ruzicka sich seit dem Erweckungserlebnis, das ihm die Uraufführung von Hans Werner Henzes Oper "Die Bassariden" im Jahr 1966 bescherte, mit Haut und Haaren dem Komponieren verschrieben. Das Studium bei Henze zog er neben seinem Jura- und Musikwissenschaftsstudium durch. Seither ist sein Schaffen zu einem beachtlichen Oeuvre angewachsen. Zur Feier seines 70sten Geburtstags wird Peter Ruzicka am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks einige seiner Orchesterwerke selbst aufführen, darunter auch "Loop", eine Auftragskomposition der musica viva.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Opernlust Vom Hören und Fühlen der Musik Von Horst Konietzny "In der Oper gewesen, geweint." So könnte man ein Zitat von Franz Kafka abwandeln, wenn man die Gespräche mit Opernfans auf einen Nenner bringen möchte, die in diesem Feature zu hören sind.Erstaunlich, wie intensiv das Erlebnis Oper noch zu wirken scheint. In einer Zeit, die durch eine starke Zersplitterung von Kulturangeboten gekennzeichnet ist, wirken Liebhaber der zeitgenössischen Oper wie eine Bastion der glücklich Hörenden und Sehenden. Doch es werden Stimmen lauter, die auch dieses Bollwerk in Gefahr sehen und verkünden - wie Berthold Seliger den "Klassikkampf". Zum Ritual erstarrt, verflacht und elitär sei der heutige Klassikbetrieb und die Zuschauenden von Bildungsmangel ausgezehrt und überaltert. Horst Konietzny versucht zu verstehen, wie es um das heutige Publikum zeitgenössischer Opern steht. Er hört sich um bei Komponist*innen, Dramaturg*innen, Marketingleuten, Regisseur*innen und vor allem bei den Zuschauenden aller Altersgruppen.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

News & Roots Das Bill Evans Trio im "The Village Vanguard" am 25. Juni 1961 Henning Sieverts präsentiert Highlights aus dieser Sternstunde des Jazz Mit Bill Evans (Klavier), Scott La Faro (Kontrabass) und Paul Motian (Schlagzeug)


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Edvard Grieg: "Peer Gynt", Suite Nr. 2 (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland); Karol Szymanowski: Nocturne und Tarantella, op. 28 (Ulf Hoelscher, Violine; Michel Béroff, Klavier); Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll (WDR Sinfonieorchester Köln: George Szell); Dmitrij Schostakowitsch: Sonate, op. 61 (Jewgenij Koroliow, Klavier); Johann Christoph Bach: "Die Furcht des Herren" (Maria Zedelius, Sopran; Ulla Groenewald, Alt; David Cordier, Countertenor; Paul Elliott, Tenor; Michael Schopper, Bass; Rheinische Kantorei; Musica Antiqua Köln)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Albéric Magnard: Symphonie Nr. 3 b-Moll (BBC Scottish Symphony Orchestra: Jean-Yves Ossonce); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum", Ouvertüre und Schauspielmusik (Jang-Eun Bae, Klavier; Alliage Quartett); Henri Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 5 a-Moll (Itzhak Perlman, Violine; Orchestre de Paris: Daniel Barenboim); Jacques de Saint-Luc: Suite D-Dur - "La Prise de Gaeta" (David Russell, Gitarre); Jules Massenet: "Les Erinnyes", Invocation (Douglas Cummings, Violoncello; London Symphony Orchestra: Richard Bonynge)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur (Boris Berezovsky, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Robert Spano); Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie B-Dur, Wq 182, Nr. 2 (The English Concert: Trevor Pinnock); Louis Spohr: Concertante Nr. 2 h-Moll, op. 88 (Henning Kraggerud, Oyvind Bjora, Violine; Oslo Camerata; Barratt Due Chamber Orchestra: Stephan Barratt-Due)