Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Allegro

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonio Maria Montanari: Concerto C-Dur, op. 1, Nr. 5 (Johannes Pramsohler, Violine; Ensemble Diderot); Leó Weiner: Romanze, op. 29 (János Starker, Violoncello; Melinda Felletár, Harfe; Kammerorchester Budapest: Tibor Varga); Charles Avison: Konzert Nr. 3 d-Moll nach Domenico Scarlatti (Concerto Köln); Enrique Granados: Allegro de concierto (Alicia de Larrocha, Klavier); Johann Nepomuk Hummel: Variationen C-Dur über "O du lieber Augustin" (London Mozart Players: Howard Shelley); Giovanni Benedetto Platti: Konzert C-Dur (Sol Gabetta, Violoncello; Cappella Gabetta: Andrés Gabetta)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 24.1.1918: Der Komponist Gottfried von Einem wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Edward Elgar: "Chanson de matin", op. 15, Nr. 2 (Tasmin Little, Violine; BBC Philharmonic: Andrew Davis); Jean-Philippe Rameau: Deuxième concert en sextuor (Les Talens Lyriques: Christophe Rousset); Jean Sibelius: "Cassazione", op. 6 (Kuopio Symphony Orchestra: Atso Almila); Francis Poulenc: "Aubade" (Erik Le Sage, Klavier; Ein Instrumentalensemble: Stéphane Denève) 10.00 Nachrichten, Wetter Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die schöne Melusine", Ouvertüre (Berliner Philharmoniker: Nikolaus Harnoncourt); Georg Friedrich Händel: "Sento là che ristretto", HWV 161 b (Anna Kasyan, Sopran; Jorge Jimenez, Anastasia Shapoval, Violine; Michel Renard, Viola; Ophélie Gaillard, Violoncello; Jory Vinikour, Cembalo); Ludwig van Beethoven: Konzert C-Dur für Violine, Violoncello und Klavier - "Tripelkonzert" (Maxim Vengerov, Violine; Han-Na Chang, Violoncello; Yefim Bronfman, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Gottfried von Einem: Bläserquintett, op. 46 (Wiener Bläserquintett); Ottorino Respighi: "Pini di Roma" (Beethoven Orchester Bonn: Stefan Blunier)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Ele Martens Abraham Goldfaden stellt Rosinen und Mandeln bereit - Mulo Francel und Evelyn Huber nehmen eine Prise Zimt - Karel Svoboda geht mit Aschenbrödel Nüsse sammeln - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin" (Orpheus Chamber Orchestra); Cécile Chaminade: Konzertstück, op. 40 (Victor Sangiorgio, Klavier; BBC Concert Orchestra: Martin Yates); Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 821 (Marie-Elisabeth Hecker, Violoncello; Martin Helmchen Klavier); Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 6 D-Dur (Luzerner Sinfonieorchester: James Gaffigan)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 24.1.1918: Der Komponist Gottfried von Einem wird geboren 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Yulianna Avdeeva, Klavier Johann Sebastian Bach: Toccata D-Dur, BWV 912; Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-moll (Orchestra of the Eighteenth Century: Frans Brüggen); Polonaise As-Dur, op. 53


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Classic Sounds in Jazz

Musik zur Dämmerung Jazziges und Klassisches von Trompeter Till Brönner und Kontrabassist Dieter Ilg aus ihrem neuen Duo-Album "Nightfall" und aus früheren Aufnahmen der beiden Ausnahmemusiker Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Bamberger Symphoniker Zum 100. Geburtstag des Komponisten Gottfried von Einem Gottfried von Einem: Capriccio, op. 2 (Miltiades Caridis); "Pas de coeur", Ballett-Suite, op. 16 (Rudolf Alberth); Johann Nepomuk David: Fuge (Wieland Hofmann, Orgel; Blechbläser der Bamberger Symphoniker: Till Fabian Weser); Gottfried von Einem: Tanz-Rondo, op. 27 (Rudolf Kempe); "Der Zerrissene", Duett und Ensemble und Duett - Terzett - Duett aus dem 1. Akt und Finale aus dem 2. Akt (Dorothea Chryst, Sopran; Martha Mödl, Mezzosopran; Ferry Gruber, Kurt Wehofschitz, Franz Klarwein, Tenor; Heinz Friedrich, Heinz Maria Lins, Raimund Grumbach, Bariton; Josef Weber, Peter Schranner, Heinz Herrmann, Richard Kogel, Bass; Joseph Strobl); Boris Blacher: Variationen über ein Thema von Niccolò Paganini, op. 26 (Jonathan Nott); Gottfried von Einem: Nachtstück, op. 29 (Joseph Keilberth); "Philadelphia Symphonie", op. 28 (Rudolf Kempe) "Einem für alle, alle für Einem" - das spöttelnde Wortspiel eines Kritikers am Anfang der 1960er Jahre deutet auf die enorme Breitenwirkung, die Gottfried von Einem damals mit seiner Musik erzielte. In der Tat zählte Einem seinerzeit zu den erfolgreichsten, am häufigsten aufgeführten Gegenwartskomponisten. Mittlerweile ist es um den 1996 verstorbenen Musiker und seine Werke eher still geworden. Geboren wurde er exakt vor 100 Jahren, am 24. Januar 1918, als Sohn eines österreichischen Diplomaten und Militärs in Bern. Nach dem Abitur war er Korrepetitor an der Berliner Staatsoper, später Assistent bei den Bayreuther Festspielen und musikalischer Berater an der Dresdner Oper. 1941 bis 1942 studierte er Komposition bei Boris Blacher in Berlin, 1945 Kontrapunkt bei Johann Nepomuk David in Salzburg. Als Komponist begründete Einem seinen Weltruhm mit der 1947 bei den Salzburger Festspielen uraufgeführten Oper "Dantons Tod" (nach Georg Büchner). Auch die Opern, die er in der Folge komponierte, fanden viel Beachtung, darunter "Der Prozess" (nach Franz Kafka), "Der Zerrissene" (nach Johann Nestroy), "Der Besuch der alten Dame" (nach Friedrich Dürrenmatt) und die skandalträchtige Mysterienoper "Jesu Hochzeit". Ebenso bildete die Orchestermusik (Symphonien, Solokonzerte u.a.) ein Zentrum seines Schaffens. Darüber hinaus schrieb Einem mehrere Ballette, ein großes Repertoire an Vokalmusik sowie eine beachtliche Anzahl von Kammermusikwerken. In unserer Bamberger-Symphoniker-Sendung aus dem Studio Franken erinnern wir an Gottfried von Einem mit repräsentativen Werken, flankiert von Musik seiner Lehrer Boris Blacher und Johann Nepomuk David.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Der Chor des Bayerischen Rundfunks

Benjamin Britten: "Ad majorem Dei gloriam" (Gustaf Sjökvist); Ralph Vaughan Williams: Messe g-Moll (Barbara Fleckenstein, Sopran; Barbara Müller, Alt; Anton Rosner, Tenor; Rudolf Hillebrand, Bass; Rupert Huber); Arvo Pärt: "Ein Wallfahrtslied" (Münchner Rundfunkorchester: Peter Dijkstra)


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazz aus Nürnberg: Studio-Aufnahmen Das Quartett des Pianisten Dieter Köhnlein Mit Hubert Winter (Tenorsaxofon), Dieter Köhnlein (Piano), Rudi Engel (Bass) und Matthias Rosenbauer (Schlagzeug) Aufnahmen vom 15. Dezember 2017 im Studio Franken Moderation und Auswahl: Beate Sampson


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Richard Wagner: "Wesendonck-Lieder" (Lioba Braun, Mezzosopran; NDR Elbphilharmonie Orchester: Peter Schneider); Adam Valentin Volckmar: Klarinettenquartett F-Dur (Arte Ensemble Hannover); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur - "Romantische" (NDR Elbphilharmonie Orchester: Günter Wand)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert g-Moll, HWV 289 (Richard Egarr, Orgel; Academy of Ancient Music: Richard Egarr); Antonij Arenskij: Klaviertrio d-Moll, op. 32 (Trio Wanderer); Richard Strauss: Divertimento nach Klavierstücken von François Couperin, op. 86 (Sinfonia Varsovia: Manfred Honeck); Modest Mussorgskij/Maurice Ravel: "Bilder einer Ausstellung" (Mariinsky Orchestra: Valery Gergiev)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, R 540 (Yo-Yo Ma, Violoncello; Amsterdam Baroque Orchestra, Orgel und Leitung: Ton Koopman); Maurice Ravel: "Gaspard de la nuit" (Lucas Debargue, Klavier); Louis Emmanuel Jadin: Symphonie concertante (Sinfonietta Riga: Claus Efland)