Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Leporello

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Giacomo Facco: Violinkonzert B-Dur, op. 1, Nr. 2 (Federico Guglielmo, Violine; L'Arte dell'Arco); Johann Nepomuk Hummel: Introduktion, Thema und Variationen, op. 102 (Lajos Lencsés, Oboe; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner); Christian Ernst Graf: Symphonie Nr. 3 (L'arpa festante); Franz Schubert: Impromptu As-Dur, D 899, Nr. 4 (David Fray, Klavier); Georg Philipp Telemann: Violinkonzert a-Moll (Zefira Valova, Violine; Les Ambassadeurs: Alexis Kossenko); Gioacchino Rossini: "Moïse et Pharaon", Air de danse Nr. 1 (Philharmonia Orchestra: Antonio de Almeida)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Antonia Goldhammer 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 22.8.1944: Der Tenor Peter Hofmann wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr *


29 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Ethel Smyth: Konzert (Marie Luise Neunecker, Horn; Saschko Gawriloff, Violine; NDR Radiophilharmonie: Uri Mayer); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate e-Moll, KV 304 (Mi-Sa Yang Violine; Jonas Vitaud, Klavier; Alice Mary Smith: Andante (Angela Malsbury, Klarinette; London Mozart Players: Howard Shelley); Matilde Capuis: "Animato" (Raphaela Gromes, Violoncello; Julian Riem, Klavier) 10.00 Nachrichten, Wetter Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Oleg Caetani); Bohuslav Martinu: Nonett (Mitglieder der Akademie des Symphoniorchesters des BR); Luigi Boccherini: Sinfonia concertante C-Dur, op. 10, Nr. 4 (Reinhard Goebel); George Gershwin: "An American in Paris" (Lorin Maazel); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 86 D-Dur (Bernard Haitink)


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Frank Manhold Das Turtle Island Quartet trifft Johann Sebastian Bach zum Lunch - Leonard Bernstein glaubt, dass es Liebe ist - Alan Feinberg sitzt am Klavier und klatscht in die Hände - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Bohuslav Martinu Philharmonic Orchestra Leitung: Nikol Kraft Solistin: Michaela Fukacová, Violoncello Friedrich Smetana: "Mein Vaterland", Sárka; Josef Suk: "Pohádka", op. 16; Antonín Dvorák: Violoncellokonzert h-Moll, op. 104 Aufnahme vom 28. Oktober 2018 im Schloss Holesov Anschließend ab ca. 15.25 Uhr: Leos Janácek: "Auf verwachsenem Pfad", Heft 1 (Eva Kupiec, Klavier)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Falk Häfner 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 22.8.1944: Der Tenor Peter Hofmann wird geboren 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Edinburgh Festival


0 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Musikfest ION

Staatsphilharmonie Nürnberg Hans-Sachs-Chor; Konzertchor LGV Nürnberg; Opernchor des Staatstheaters Nürnberg; Philharmonischer Chor; Tölzer Knabenchor Leitung: Joana Mallwitz Solisten: Anne Derouard, Sopran; Tadeusz Szlenkier, Tenor; Sangmin Lee, Bariton; Martin Sturm, Orgel Benjamin Britten: "War Requiem"; Konstantia Gourzi: "Perseus & Androméda" (Uraufführung) Aufnahme vom 13. Juli 2019 1940 zerstörte die deutsche Luftwaffe die englische Industriestadt Coventry. Man beschloss nach dem Krieg, die Ruinen der zerstörten Kathedrale als Mahnmal stehen zu lassen und daneben eine neue Kirche zu bauen. Zur Einweihung im Jahr 1962 erklang das "War Requiem" von Benjamin Britten - als Zeichen der Aussöhnung mit den Solisten Peter Pears und Dietrich Fischer-Dieskau aus den ehemals verfeindeten Nationen. Trotz des Titels "War Requiem" handelt es sich um ein "Anti-Kriegs Requiem", das gleichzeitig die Folgen des Kriegs verurteilt und seiner unzähligen Opfer gedenkt. Brittens musikalisches Mahnmal führte die Staatsphilharmonie Nürnberg mit verschiedenen Chören und Solisten unter der Leitung von Joana Mallwitz im Rahmen des Musikfests ION am 13. Juli in der Meistersingerhalle auf - nur wenige hundert Meter entfernt vom Reichsparteitagsgelände der Nationalsozialisten, ebenso ein Erinnerungsort an die schrecklichen Folgen der NS-Zeit wie die Kathedrale von Coventry. Die Brücke in die Gegenwart schlug Joana Mallwitz durch eine Uraufführung: "Perseus & Androméda - über das Schicksal hinaus" von der griechischen Komponistin Konstantia Gourzi, deren Heimat ebenfalls stark unter der deutschen Besatzung und ihren Kriegsverbrechen litt.


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Horizonte

45 Jahre Arditti Quartett Studio für Musik


14 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

All that Jazz Langsam wird es dunkler, bis hin zu einer Zeit im Jahr, wo sich die Sonne nur noch als Ahnung blicken lässt. Dann zieht sich der Finne gerne nach drinnen zurück, feiert Feste gegen die Melancholie oder schwitzt in der Sauna. Jeder Monat hat einen anderen Klang, eine andere Stimmung, und das war ein guter Ausgangspunkt für den Pianisten Iiro Rantala, einen »Finnish Calendar« zu konzipieren, der musikalisch die einzelnen Gemütslagen vorstellt. Ein charmantes Solo-Programm entstand, das zusammen mit Aufnahmen von Daniel Erdmann oder auch Julia Kadel zu den Empfehlungen für die Jazzherbstwochen gehört. Moderation und Auswahl: Ralf Dombrowski


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Karl Goldmark: "Penthesilea", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Fabrice Bollon); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett f-Moll, op. posth. 80 (Henschel-Quartett); Kurt Weill: "Kleine Dreigroschenmusik" (Münchner Rundfunkorchester: Peter Stangel); Joseph Haydn: Bläseroktett F-Dur, Hob. II/F7 (Linos Ensemble); Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 2 g-Moll (Nikolaj Znaider, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Ernest Schelling: "Suite fantastique", op. 7 (Ian Hobson, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Martyn Brabbins); Richard Strauss: "Metamorphosen" (Alois Posch, Kontrabass; Wiener Streichsextett); Johann Georg Heinrich Backofen: Klarinettenkonzert Es-Dur, op. 16 (Dieter Klöcker, Klarinette; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Johannes Moesus); Cristóbal de Morales: "Salve Regina" (Weser-Renaissance Bremen); George Enescu: Symphonie Nr. 1 Es-Dur (Philharmonisches Orchester Tampere: Hannu Lintu)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Henryk Melcer: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll (Jonathan Plowright, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Christoph König); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate A-Dur, KV 225 (Daniel Chorzempa, Orgel; Deutsche Bachsolisten: Helmut Winschermann); Frederick Delius: Suite (Ralph Holmes, Violine; Royal Philharmonic Orchestra: Vernon Handley)


13 Wertungen:      Bewerten