Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Musik der Welt

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonio Vivaldi: Violinkonzert g-Moll, R 325 (Giuliano Carmignola, Violine; Venice Baroque Orchestra: Andrea Marcon); Ferdinand Friedrich Fichtel: Partie Nr. 37 E-Dur (Carlo Ambrosio, Gitarre); Georg Philipp Telemann: Konzert G-Dur (Wolfram und Tanja Christ, Viola; Berliner Barock Solisten: Rainer Kussmaul); Johann Strauß: "An der schönen blauen Donau", op. 314 (Wiener Philharmoniker: Franz Welser-Möst); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge G-Dur, BWV 884 (Dina Ugorskaja, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate A-Dur, KV 225 (Daniel Chorzempa, Orgel; Deutsche Bachsolisten: Helmut Winschermann); Frédéric Chopin: Polonaise brillante C-Dur, op. 3 (Sol Gabetta, Violoncello; Bertrand Chamayou, Klavier)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Julia Schölzel 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 12.7.1963: Das Stradivari-Cello "Mara" erleidet auf dem Weg nach Buenos Aires Schiffbruch Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Wolfgang Amadeus Mozart: Fagottkonzert B-Dur, KV 191 (Eberhard Marschall, Fagott; Colin Davis); Franz Schubert: Streichtrio B-Dur, D 471 (Anne Schoenholtz, Violine; Klaus-Peter Werani, Viola; Hanno Simons, Violoncello); Igor Strawinsky: "L'oiseau de feu" (Mariss Jansons) 10.00 Nachrichten, Wetter Hector Berlioz: "Le corsaire", Ouvertüre (Bernard Haitink); Ludwig van Beethoven: Sextett Es-Dur, op. 81 b (Will Sanders, Norbert Dausacker, Horn; Michael Friedrich, Key-Thomas Märkl, Violine; Christiane Hörr, Viola; Wen-Sinn Yang, Violoncello); Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin" (Natalie Schwabe, Flöte; Tobias Vogelmann, Oboe; Bettina Faiss, Klarinette; Franz Draxinger, Horn; Eberhard Marschall, Fagott); Benjamin Britten: "Fantasy", op. 2 (Stefan Schilli, Oboe; Michael Friedrich, Violine; Christiane Hörr, Viola; Stefan Trauer, Violoncello); Louis Spohr: Violinkonzert Nr. 11 G-Dur (Erno Sebestyén, Violine; Meir Minsky); Richard Strauss: "Rosenkavalier-Suite" (Lorin Maazel)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Jerzy May Camille Saint-Saëns backt Kuchen - Das Opera Swing Quartett versetzt Mozart nach Trinidad - Denise Benoit versucht ganz leise zu singen - Jiri Darek und Ensemble spielen ganz leise - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

hr-Sinfonieorchester Leitung: Marek Janowski Solist: Francesco Piemontesi, Klavier Richard Wagner: "Der fliegende Holländer", Ouvertüre; Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur; Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur Aufnahme vom 17. November 2017 in der Alten Oper, Frankfurt Anschließend ab ca. 15.20 Uhr: Max Reger: Variationen und Fuge B-Dur über ein Thema von Georg Philipp Telemann, op. 134 (Andreas Hering, Klavier)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 12.7.1963: Das Stradivari-Cello "Mara" erleidet auf dem Weg nach Buenos Aires Schiffbruch 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Mozartfest Würzburg

Orchestre de Chambre de Paris Klavier und Leitung: Christian Zacharias Jean-Philippe Rameau: "Les Indes galantes", Suite; Joseph Haydn: Symphonie Nr. 91 Es-Dur; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert G-Dur, KV 453 Aufnahme vom 22. Juni 2018 Bei Mozart sei alles ein Spiel, sei "buffo", sagt der Pianist Christian Zacharias. Besonders trifft dies auf das spritzige Finale des Klavierkonzerts Nr. 17 G-Dur KV 453 zu - das aber mit seinem Moll-Mittelteil dennoch in tiefe Abgründe blickt. Wie Mozart bei seinen Akademien leitete Christian Zacharias beim Mozartfest in Würzburg das Orchester vom Klavier aus. Das Orchestre de Chambre de Paris begleitete am 22. Juni nicht nur den Pianisten im Klavierkonzert, sondern spielte unter seiner Leitung zwei weitere Werke: die Suite aus der Opéra-ballet "Les Indes galantes" von Jean Philippe Rameau und die Sinfonie Nr. 91 von Joseph Haydn, die der Komponist - wie übrigens auch Rameau und Mozart selbst Freimaurer - im Auftrag der Pariser Loge "Olympique" geschrieben hat.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.05 Uhr

 

 

Tage Alter Musik Regensburg

InAlto Zink und Leitung: Lambert Colson "La Liberazione di Venezia - Befreiung von der Pestepidemie" Venezianische Musik des 16. und 17. Jahrhunderts" Giovanni Croce: "Tenebrae factae sunt"; Giovanni Gabrieli: "Litaniae Beata Mariae Virginis"; Claudio Monteverdi: "Salve Regina" und "Audi Coelum"; Giovanni Rovetta: "Domine Deus meus peccavi"; Giovanni Battista Riccio: Sonata à 4; Claudio Monteverdi: Salve Regina à 3; Alessandro Grandi: "Litaniae Beata Mariae Virginis"; Giovanni Bassano: "Deus misereatur nostri"; Francesco Cavalli: Sonata à 4; Claudio Monteverdi: Missa à 4 con il Gloria e il Credo concertato; "Ab aeterno ordinata sum"; "Laetaniae della Beata Vergine"; und anderes Aufnahme vom 19. Mai 2018


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Studio für Musik Adriana Hölszky: "Roses of shadow" (Angelika Luz, Sopran; Jochen Mauderer, Klarinette, Paul Hübner, Trompete, Euphonium, Alphorn; Monika Hölszky-Wiedemann, Violine; Doo-Min Kim, Violoncello; Ville Enckelmann, Klavier; Stefan Hussong, Akkordeon; Naoko Kikuchi, Koto; Fabian Clasen, Schlagzeug) ; "Nouns to nouns" (Monika Hölszky-Wiedemann, Violine)


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

All that Jazz Die aus Colorado stammende Saxofonistin Tia Fuller hat die Musik, mit der sie heute ihr Geld verdient, quasi durch die Muttermilch aufgenommen - beide Eltern sind professionelle Jazzmusiker. Früh erwarb sie erste Abschlüsse und wurde nach ihrem Studium gleich von diversen Größen engagiert. Für Aufsehen sorgte sie, als sie der rein weiblich besetzten Band des R & B-Superstars Beyoncé beitrat, in der sie auch solistisch glänzen durfte. Später wurde sie Leiterin der aufwendigen "Radio Music Society" von Bassistin und Sängerin Esperanza Spalding. Die als Jazzpädagogin ausgebildete Tia Fuller, die heute als Professorin am Berklee College of Music in Boston lehrt, hat diverse eigene Alben veröffentlicht. Mit dem jüngsten ("Diamond Cut") erfüllte sie sich einen Traum: sie konnte Legenden wie den Bassisten Dave Holland und den Schlagzeuger Jack DeJohnette als Rhythmus-Team gewinnen. Moderation und Auswahl: Ssirus W. Pakzad


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Antonín Dvorák: "Der Wassermann", op. 107 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelík); Mikis Theodorakis: Rhapsodie (Sebastian Hess, Violoncello; Nürnberger Symphoniker: John Carewe); Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert Nr. 2 As-Dur (Anglika Genuova, Liuben Dimitrov, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Harald Genzmer: Klarinettenkonzert (Eduard Brunner, Klarinette; Bamberger Symphoniker: Hans Stadlmair)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 94 G-Dur - "3. Londoner Symphonie" (Orchestra della Svizzera Italiana: Howard Shelley); Ottorino Respighi: "La boutique fantasque" (Orchestra Sinfonica del Teatro Massimo di Palermo: Marzio Conti); Claude Debussy: "Nocturnes", Nuages und Fêtes (Katia und Marielle Labèque, Klavier); Antonio Rosetti: Hornkonzert Es-Dur (Peter Francomb, Horn; Northern Sinfonia: Howard Griffiths); Giuseppe Verdi: "Aida", Ballettmusik (New York Philharmonic: Leonard Bernstein)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Johann Sebastian Bach: Fantasie und Fuge g-Moll, BWV 542 (nonSordino); Luigi Boccherini: Violoncellokonzert Nr. 4 C-Dur (David Geringas, Violoncello; Orchestra da Camera di Padova e del Veneto: Bruno Giuranna); Camille Saint-Saëns: "Caprice sur des airs danoises et russes", op. 79 (Andrea Oliva, Flöte; Francesco di Rosa, Oboe; Stefano Novelli, Klarinette; Akane Makita, Klavier); George Gershwin: "Ein Amerikaner in Paris" (Los Angeles Philharmonic Orchestra: Zubin Mehta)