Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Percy Grainger: English Waltz (Penelope Thwaites, John Lavender, Klavier); Johann Christoph Schultze: Konzert G-Dur (Dorothee Oberlinger, Blockflöte; Ensemble 1700: Reinhard Goebel); Wilhelm Friedemann Bach: Cembalokonzert f-Moll (Ottavio Dantone, Cembalo; Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Michael Haydn: Sinfonie Nr. 38 F-Dur (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki); Giuseppe Torelli: Konzert e-Moll (Anton Steck, Katharina Wolff, Manfred Kraemer, Laura Johnson, Violine; Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Giovanni Gabrieli: "Sacrae Symphoniae", Canzon septimi toni Nr. 1 (NDR Brass: Philipp Ahmann)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell *: 8.00 Nachrichten, Wetter 8.15 ARD-Themenwoche: 8.40 Was heute geschah * 16.11.1984: Der Cellist Leonard Rose stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr *


27 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Jean-Baptiste Lully: Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune" (Emmanuel Pahud, Flöte; Paul Meyer, Klarinette; Bruno Schneider, Horn; Barnabás Kelemen, Michael Barenboim, Violine; Madeleine Carruzzo, Viola; Jing Zhao, Violoncello; Sivan Magen, Harfe); Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert C-Dur, KV 299 (Emmanuel Pahud, Flöte; Marie-Pierre Langlamet, Harfe; Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado) 10.00 Nachrichten, Wetter Manuel de Falla: "Nächte in spanischen Gärten" (Martha Argerich, Klavier; Orchestra della Svizzera Italiana: Alexander Vedernikov); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Chouchane Siranossian, Violine; Anima Eterna: Jakob Lehmann); Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades", Suite (Orchestra of the 18th Century: Frans Brüggen); Richard Strauss: "Intermezzo", Vier symphonische Zwischenspiele (Wiener Philharmoniker: André Previn)


38 Wertungen:      Bewerten

11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


15 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert Ernst von Dohnányi geht ins Ballett - Arthur Schwartz tanzt im Dunkeln - Johann Strauß Sohn findet sein Glück - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Aus dem Studio Franken Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 338 (English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); Francis Poulenc: Konzert d-Moll (Claire Chevallier, Klavier; Anima Eterna, Klavier und Leitung: Jos van Immerseel); Jean-Baptiste Lully: "Armide", Prologue und Passacaille (Indianapolis Baroque Orchestra: Barthold Kuijken); Maurice Ravel: "Miroirs" (Bertrand Chamayou, Klavier); Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur (Antwerp Symphony Orchestra: Philippe Herreweghe)


19 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 16.11.1984: Der Cellist Leonard Rose stirbt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Zum 25. Todestag der Sopranistin Lucia Popp Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Zauberflöte", Arie der Königin der Nacht aus dem 2. Akt (Philharmonia Orchestra: Otto Klemperer); "Don Giovanni", Arie der Zerlina aus dem 2. Akt (London Philharmonic Orchestra: Georg Solti); "Così fan tutte", Arie der Fiordiligi aus dem 1. Akt (Münchner Rundfunkorchester: Leonard Slatkin); Joseph Haydn: "Die Schöpfung", Duett Adam - Eva aus dem 3. Teil (Kurt Ollmann, Bariton; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Leonard Bernstein); Carl Maria von Weber: "Der Freischütz", Rezitativ und Arie der Agathe aus dem 2. Akt (Kurt Eichhorn); Gustav Mahler: "Des Knaben Wunderhorn", Des Antonius von Padua Fischpredigt und Rheinlegendchen (Concertgebouw Orchester Amsterdam: Leonard Bernstein); Carl Orff: "Die Kluge", Arie der Klugen (Münchner Rundfunkorchester: Kurt Eichhorn); Franz Lehár: "Das Land des Lächelns", Lied der Lisa aus dem 2. Akt (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner) Eigentlich wollte sie Schauspielerin werden, aber nachdem ein Gesangslehrer ihre phänomenale Stimme entdeckt hatte, nahm Lucia Popps Karriere eine etwas andere Richtung. Schon mit 23 Jahren debütierte sie am Opernhaus von Bratislava als Königin der Nacht. Eine Rolle, mit der sie im selben Jahr auch Otto Klemperer begeisterte: bei einem Vorsingen für dessen Schallplattenproduktion der "Zauberflöte" bezeichnete sie ihre Kollegin Elisabeth Schwarzkopf euphorisch als gesangliches "Wundertier". Aus diesem Wundertier wurde eine der gefragtesten Mozart-Interpretinnen. Aber auch das Lied- und Oratorienrepertoire spielte in ihrer viel zu kurzen Karriere eine zentrale Rolle. Mit nur 54 Jahren starb Lucia Popp am 16. November 1993 in München. In den Klassik Stars erinnern wir an den 25. Todestag der großen Sängerin mit Musik von Mozart, Haydn, Weber, Mahler und Orff.


36 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Das Musik-Feature

Was für ein Theater! 200 Jahre Nationaltheater, 100 Jahre Bayerische Staatsoper Ein Doppeljubiläum in München Von Alexandra Maria Dielitz Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Das Münchner Opernhaus am Max-Joseph-Platz begeht sein Doppeljubiläum nicht zufällig gleichzeitig mit dem Land Bayern, das im November für seine 200 Jahre als Verfassungsstaat und 100 Jahre als Freistaat gefeiert wird. Napoleon und die Wittelsbacher, Kriege und Revolutionäre prägten ihre Geschichte. Welche Rolle das Bier für den zweimal abgebrannten Musentempel spielte, warum Sänger in zu engen Schuhen auf der Bühne standen, wie ein Dinosaurier einen neuen Opernstil begründete und wie es den Münchner "Hausgöttern" erging, bevor sie auf den Sockel wanderten - all das kommt unter dem Titel "Was für ein Theater!" im Feature von Alexandra Maria Dielitz zur Sprache.


19 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Franz Schubert: Ouvertüre B-Dur, D 470 (Carl Melles); Alban Berg: Kammerkonzert (Dmitry Sitkovetsky, Violine; Gerhard Oppitz, Klavier; Mitglieder des BR-Symphonieorchesters: Colin Davis); Gustav Mahler: "Das Lied von der Erde" (Magdalena Kožená, Mezzosopran; Stuart Skelton, Tenor; Simon Rattle) Im Januar gastierte Sir Simon Rattle einmal mehr beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - und erfüllte sich mit Gustav Mahlers "Lied von der Erde" einen Herzenswunsch, zumal seine Frau Magdalena Kožená die tragende Altpartie in diesem symphonischen Liederzyklus nach altchinesischer Lyrik übernahm. Nach den drei Schicksalsschlägen des Jahres 1907 hatte sich der abergläubische Mahler gescheut, auf seine Achte Symphonie eine Neunte folgen zu lassen - aus Angst, es könne wie bei Beethoven oder Bruckner seine letzte sein ... Die Sorge war zwar unbegründet, aber dennoch entschwebt "Das Lied von der Erde" mit dem finalen "Abschied" am Ende in kosmische Sphären und lässt etwas vom Jenseits ahnen. BR-KLASSIK präsentiert den Konzertmitschnitt als Neuproduktion des hauseigenen CD-Labels und stellt das "Lied von der Erde" mit Mahlers Vorläufer Franz Schubert und seinem Zeitgenossen bzw. Nachfahren Alban Berg in einen spezifischen Wiener Kontext.


25 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Orgelmusik

Zur ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit" Anonymus: "Batalha de 6. Tom"; Antonio de Cabezón: Motete Glosado sur "Ave Maria" de Josquin (Cristina García Banegas); Francisco Correa de Arauxo: Dos Tientos (Montserrat Torrent); Johannes Brahms: Präludium und Fuge g-Moll, WoO 10 (Elke Völker); Maurice Duruflé: Prélude et Fugue sur le nom d'Alain, op. 7 (Marie-Claire Alain); Ruth Zechlin: "Wider den Schlaf der Vernunft" (Ruth Zechlin); Guy Bovet: Tango de sexto tono de batalla (Iveta Apkalna)


19 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazz auf Reisen Die Yellowjackets featuring Luciana Souza beim Auftakt des 8. Birdland Radio Jazz Festival in Neuburg an der Donau und Ingolstadt Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Robert Schumann: Romanzen, op. 69 (SWR Vokalensemble: Rupert Huber); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 3 d-Moll (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen); Giovanni Battista Pergolesi: "Stabat Mater" (Marie-Luise Hinrichs, Klavier); Charles Koechlin: "Sur les flots lointains", op. 130 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Peter Tschaikowsky: "Die Jahreszeiten", op. 37 b (Jelena Baschkirowa, Klavier); Franz Danzi: Concertante B-Dur, op. 41 (Sophie Guérin, Flöte; Julius Kircher, Klarinette; Cappella Istropolitana: Volker Schmidt-Gertenbach); Camille Saint-Saëns: Fantaisie A-Dur, op. 124 (Chloë Hanslip, Violine; Catrin Finch, Harfe); Emmanuel Chabrier: "La Sulamite" (Susanne Mentzer, Mezzosopran; Voix de femmes des Chśurs de Toulouse-Midi-Pyrénées; Orchestre du Capitole de Toulouse: Michel Plasson); François Devienne: Flötenkonzert Nr. 4 G-Dur (András Adorján, Flöte; Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


174 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Schubert: Symphonie Nr. 1 D-Dur (Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Marcello Viotti); Antonio Vivaldi: Konzert a-Moll, R 356 (Avi Avital, Mandoline; Venice Baroque Orchestra); Antonín Dvorák: "Heldenlied", op. 111 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Krzysztof Urbanski)


12 Wertungen:      Bewerten