Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Antonio Vivaldi: Konzert B-Dur, R 163 - "La Conca" (Accademia Bizantina: Ottavio Dantone); Josef Myslivecek: Sinfonie G-Dur (Concerto Köln: Werner Ehrhardt); Robert Schumann: "Kinderball", op. 130 (Eric Le Sage, Denis Pascal, Klavier); Georg Friedrich Händel: Oboenkonzert g-Moll, HWV 287 (Bart Schneemann, Oboe; Musica Amphion: Pieter-Jan Belder); Joseph Haydn: Orgelkonzert C-Dur, Hob. XVIII/5 (Norbert Düchtel, Orgel; L'arpa festante); Johann Strauß: "Die Unzertrennlichen", op. 108 (Tschechoslowakische Staatsphilharmonie Kosice: Alfred Walter)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Auftakt

Aus dem Studio Franken Leopold Mozart: Symphonie B-Dur (Salzburg Chamber Soloists: Lavard Skou-Larsen); Camille Saint-Saëns: Klaviertrio F-Dur, Allegro, op. 18 (Trio Wanderer); Johann Sebastian Bach: Konzert A-Dur, Allegro, BWV 1055 (Marcel Ponseele, Oboe d'amore; Il Gardellino); Hector Berlioz: "Symphonie fantastique", Un bal, op. 14 (Bamberger Symphoniker: Jakub Hrusa); Johann Baptist Vanhal: Symphonie G-Dur, Allegro ma non molto (Toronto Camerata: Kevin Mallon); Peter Tschaikowsky: "Sérénade mélancolique", op. 26 (Julia Fischer, Violine; Russisches Staatsorchester: Yakov Kreizberg); Frédéric Chopin: Walzer As-Dur, op. 34, Nr. 1 (Alice Sara Ott, Klavier)


7 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

07.05 Uhr

 

 

Laudate Dominum

Wolfgang Amadeus Mozart: Missa solemnis c-Moll, KV 139 (Celina Lindsley, Sopran; Gabriele Schreckenbach, Alt; Werner Hollweg, Tenor; Walton Grönroos, Bariton; RIAS-Kammerchor; Radio-Symphonie-Orchester Berlin: Marcus Creed); Allegro und Andante f-Moll, KV 608 (Gerhard Gnann, Orgel)


23 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

08.05 Uhr

 

 

Die Bach-Kantate

Mit Bach durch das Kirchenjahr Johann Sebastian Bach: "Was mein Gott will, das g'scheh allzeit", Kantate am dritten Sonntag nach Epiphanias, BWV 111 (Yukari Nonoshita, Sopran; Robin Blaze, Countertenor; Andreas Weller, Tenor; Peter Kooij, Bass; Bach Collegium Japan: Masaaki Suzuki) anschließend: Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge F-Dur, BWV 540 (Ton Koopman, Orgel); Joseph Bodin de Boismortier: Sonate, op. 50 (Le Concert Spirituel: Hervé Niquet); Georg Philipp Telemann: Violinkonzert G-Dur (Sergei Filchenko, Violine; Pratum Integrum Orchestra)


9 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Das Musikrätsel

Kniffliges für Musikliebhaber Mit Michael Atzinger umrahmt von Aaron Copland: "An outdoor overture" (Utah Symphony Orchestra: Maurice Abravanel); John Christopher Smith: Aus "The Seasons" (La Banda: Wolfgang Riedelbauch) Internet: www.br-klassik.de/das-musikraetsel


11 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

Symphonische Matinée

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Richard Strauss: Tanzsuite (Lorin Maazel); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 85 B-Dur - "La Reine" (Jonathan Nott); Antonín Dvorák: Violinkonzert a-Moll, op. 53 (Augustin Hadelich, Violine; Jakub Hrusa); George Enescu: "Rumänische Rhapsodie", op. 11, Nr. 1 (Mariss Jansons)


21 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Tafel-Confect

Am Mikrofon: Wolfgang Feldkamp Georg Friedrich Händel: "Wassermusik", Hornpipe, HWV 348 (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Michel-Richard Delalande: "Les fontaines de Versailles", Chaconne (Swantje Hoffmann, Violine; Andrea Baur, Theorbe; Carsten Lorenz, Cembalo; Les Escapades); Georg Philipp Telemann: Aus "Wasser-Ouvertüre" (New London Consort: Philip Pickett); Antonio Vivaldi: "Zeffiretti, che sussurrate" (Cecilia Bartoli, Sopran; Marco Bianchi, Violine; Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Carlo Monza: Sinfonia detta "La tempesta di mare" (Europa Galante: Fabio Biondi) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort "Antwerpen"* Jacques Barbireau: "Een vrolic wesen" (Les Flamboyants, Flöte und Leitung: Michael Form) * Wasser marsch! Das stürmische Tyrrhenische Meer, die ruhig fließende Themse bei London, Hamburger Ebb' und Flut, die sprudelnden Brunnen in den Gärten von Versailles... "Wasser marsch!" So heißt das Motto dieses Tafel-Confects, in dessen Zentrum denn auch lauter "Wassermusiken" stehen. Freilich muss sich dabei keiner "nass machen", und niemand "geht Baden". Allerdings fliegt einem einiges um die Ohren: Spritzige Highlights von Händel und Telemann, fließender Belcanto von Vivaldi, zudem von Europa Galante und Les Escapades "in trockene Tücher" gebrachte Raritäten von Carlo Monza und Michel-Richard Delalande. Und auch die "enzyklopädische" Rubrik im Tafel-Confect führt ans Wasser: Antwerpen, die Hafenstadt in der Region Flandern des heutigen Belgiens, liefert das Stichwort unseres Radiolexikons der Alten Musik. Das Musikstück dazu stammt übrigens von einem echten Antwerpener: Jacques Barbireau, ein Komponist und Sänger der frühen Renaissance, der in der Stadt geboren wurde, dort lebte und wirkte und dort auch verstarb


12 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Après-midi

Antonín Dvorák: "Scherzo capriccioso", op. 66; Johan Svendsen: Symphonie Nr. 1 D-Dur (Philharmonisches Orchester Oslo: Mariss Jansons); Edvard Grieg: "Peer Gynt", Suite Nr. 1 (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Alexander Borodin: "Eine Steppenskizze aus Mittelasien" (Royal Philharmonic Orchestra: Ole Schmidt); Sergej Rachmaninow: "Symphonische Tänze", op. 45 (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle)


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Wunsch:Musik

Ihr Wunsch ist uns Musik Mit Ilona Hanning Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 - 20 10 20 - (1) - (2) - (3) während der Sendung (€ 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik


17 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Do Re Mikro

Engel Die Musiksendung für Kinder Wir tragen sie im Namen oder um den Hals oder vielleicht als Tattoo, in der Weihnachtskrippe sind sie Standardausrüstung und in der Kunst sowieso allgegenwärtig: Engel Das Wort kommt aus dem Lateinischen bzw. dem Griechischen und bedeutet so viel wie Bote oder Gesandter. Schon aus Zeiten der Ägypter gibt es Abbildungen von Wesen, die als Mittler zwischen Menschen und Göttern auftreten. Auch im Islam kennt man Engelwesen, wie etwa die Schreiberengel, die jeder Mensch hinter sich bei der linken und rechten Schulter haben soll. Engel werden meist mit Flügeln und langem, weißem Gewand dargestellt. Die Superhelden unter den Engeln sind die Erzengel. Am bekanntesten sind Michael, Gabriel, Raphael und Uriel. Sie sind ranghöher als normale Engel, die für alle menschlichen und alltäglichen Dinge zuständig sind. Eine himmlische Sendung über eines der beliebtesten Geistwesen weltweit und zu allen Zeiten, über göttliche Boten und mythische Wesen, über Engelsstimmen, Engelsinstrumente, Engelsnamen - natürlich auch mit engelhaften Rätseln.


9 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Cinema - Kino für die Ohren

Filmmusik und Filmtipps Am Mikrofon: Ben Alber


5 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Das Münchner Rundfunkorchester Henri Vieuxtemps: Duo brillant A-Dur, op. 39 (Kurt Guntner, Violine; Angelica May, Violoncello; Heinz Wallberg); Ernest Chausson: "Poème", op. 25 (Kurt Guntner, Violine; Kurt Eichhorn); Jules Massenet: "Hérodiade", Szene und Arie der Salome aus dem 1. Akt (Marina Rebeka, Sopran; Michael Balke); Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 5 F-Dur (Philippe Entremont, Klavier; Hermann Michael); André Caplet: "Légende" (Dominique Tassot, Saxophon; Manfred Neuman); Lili Boulanger: Aus "Clairières dans le ciel" (Elizabeth Norberg-Schulz, Sopran; Marcello Viotti); Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin", Menuet (Richard McNicol); Jacques Offenbach: "Orpheus in der Unterwelt", Couplet du berger joli der Eurydice aus dem 1. Akt und Höllenchor und Finale aus dem 4. Akt (Vesselina Kasarova, Mezzosopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Ulf Schirmer)


25 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Operetten-Boulevard

Mit Stefan Evertz und Stefan Frey


4 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Geistliche Musik

Aus dem Studio Franken Christoph Graupner: "Verleih, dass ich aus Herzensgrund" (Dorothee Mields, Sopran; Harmonie Universelle, Violine und Leitung: Florian Deuter und Mónica Waisman); Johann Theile: "Nun, ich singe, Gott, ich knie"; Johann Christoph Bach: "Ach, dass ich Wassers g'nug hätte"; Christian Ritter: "O amantissime sponse"; Philipp Heinrich Erlebach: "Kommt, ihr Stunden, macht mich frei"; Johann Sebastian Bach: "Komm, süßer Tod, komm, sel'ge Ruh!", BWV 478; Anonymus: Chiaccona C-Dur (Céline Scheen, Sopran; Philippe Jaroussky, Countertenor; Jesús Rodil, Tenor; Dingle Yandell, Bass; L'Arpeggiata: Christina Pluhar)


10 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Musik der Welt

Aus dem Studio Franken Les Poules à Colin Vom Einfallsreichtum kanadischer "Küken" Von Roland Kunz Les Poules A Colin LCP 003 Trad./Marius Barbeau: Morbleur, Sambleur Les Poules à Colin BR-Mitschnitt Bardentreffen 2018 Les Poules à Colin: La Volerie Les Poules A Colin LCP 003 Trad./Alphonse Morneau: Belle Exodina Les Poules à Colin Les Poules à Colin LPC 002 Trad/Claude Méthé: Chantons pour passer le temps Les Poules à Colin LPC 002 Trad/Colin Savoie-Levac: Breakfast at the Méthé's Les Poules à Colin BR-Mitschnitt Bardentreffen 2018 Trad./Albert Poulain: Jour de Fête Les Poules à Colin BR-Mitschnitt Bardentreffen 2018 Trad./Roland Brou: Coeurs sensibles Les Poules à Colin BR-Mitschnitt Bardentreffen Trad.: Tennessee Wagoner April Verch Slab Town Records 2013 STR 13-01 Trad.: Sandy River Belle April Verch BR-Mitschnitt Bardentreffen Trad.: The Midnight Serenade April Verch BR-Mitschnitt Bardentreffen 2018 Les Poules à Colin: Kahler Hotel Les Poules à Colin LPC 002 Trad: L'Ècolier Les Poules à Colin Les Poules A Colin LCP 003 Trad./Alphonse Morneau: Rossignolet Les Poules à Colin Les Poules A Colin LCP 003 Trad./Alphonse Morneau: Le Condor Les Poules à Colin Les Poules à Colin LPC 002 Trad: Tout du long de la mer Les Poules à Colin Les Poules à Colin LPC 002 Trad./Méthé: Ti-Mé Les Poules à Colin BR-Mitschnitt Bardentreffen 2018 Les Poules à Colin: Le Roi francaix In der Mischung aus kanadischem Folk, nordamerikanischem Old-Time-Feeling und jazzigen Elementen, haben sich "Les Poules à Colin" ein ganz eigenes Terrain erobert. Das Repertoire der kanadischen "Küken" ist geprägt von traditionellen Stücken, hauptsächlich in französischer Sprache gesungen. Die Band, die sich vor 10 Jahren als Teenager-Formation zusammengetan hat, punktet mit einfallsreichen Arrangements und beeindruckender Livepräsenz rund um den Foot-Stepper Colin. Les Poules à Colin - da kommt in Sachen "Feeling, Können und Einfallsreichtum" viel zusammen! In einer schillernden Mischung zaubern die Musikerinnen und Colin, ihr Hahn im Korb, etwas ganz Besonderes auf die Bühne. Der Zuhörer kann eintauchen in eine Welt aus Kreativität und Virtuosität. Dass den jungen Künstlern Tradition sehr wichtig ist, zeigen nicht nur die alten Geschichten, die sie in ihren Songs erzählen, sondern auch die Instrumente: "Wir spielen mit Fiddle, Banjo, Mandoline und Foot-Tapping. In Quebec, wo wir herkommen, hat das eine lange Tradition: Man tanzt und stampft mit den Füßen auf einem Brett. Das kommt aus einer alten Tradition von Fiddlern, die sich selbst begleiten. Die Leute spielten für die Tänzer auf der Fiddle, saßen in der Küche oder im Wohnzimmer auf dem Tisch und stampften gleichzeitig mit den Füßen auf den Boden um den Beat zu halten".


14 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Johannes Brahms: "Schaffe in mir, Gott, ein rein Herz", op. 29, Nr. 2 (Rundfunkchor Leipzig: Wolf-Dieter Hauschild); Tomaso Albinoni: Concerto C-Dur (Leipziger Bach-Collegium); Eugen d'Albert: Symphonie F-Dur, op. 4 (MDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl); Francesco Feo: "Confitebor" (Anja Züger, Dorothea Wagner, Sopran; Dominika Hirschler, Alt; Tobias Hunger, Tenor; Tobias Berndt, Bass; Sächsisches Vocalensemble; Batzdorfer Hofkapelle: Matthias Jung); Ferdinand David: Streichsextett, op. 38 (Barbara Hartmann, Violine; Susanne Raßbach, Violoncello; Hartmann-Quartett)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Johann Sebastian Bach: "Gelobet sei der Herr, mein Gott", BWV 129 (Arleen Augér, Sopran; Gabriele Schreckenbach, Alt; Philippe Huttenlocher, Bass; Gächinger Kantorei Stuttgart; Bach-Collegium Stuttgart: Helmuth Rilling); Charles Koechlin: "Offrande musicale sur le nom de Bach", op. 187 (Michael Korstick, Klavier; Christine Simonin, Ondes Martenot; Bernhard Haas, Orgel; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger); Ludwig van Beethoven: 32 Variationen c-Moll, WoO 80 (Jewgeni Kissin, Klavier); Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett C-Dur, op. 49 (Rasumowsky Quartett); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 385 - "Haffner-Symphonie" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Wolfgang Sawallisch)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Albert Ketèlbey: "Auf einem persischen Markt" (Salonorchester Die Berliner); Arnold Mendelssohn: "Moderne Suite", op. 79 (Elzbieta Sternlicht, Klavier); Charles-Auguste de Bériot: Violinkonzert Nr. 3 e-Moll (Philippe Quint, Violine; Slovak Radio Symphony Orchestra: Kirk Trevor)


12 Wertungen:      Bewerten