Jetzt läuft auf Bayern 1:

Bayern 1 am Abend

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr



06.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Sonntagmorgen

7.00 / 8.00 / 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Die unglaubliche Geschichte * 9.45 Best of "Lach matt" - Bayerns beste Kabarettisten * *


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


10.05 Uhr

 

 

Evangelische Morgenfeier

Dekan Christopher Krieghoff, Nürnberg


10.35 Uhr

 

 

Katholische Morgenfeier

Reinhard Dvorak, Würzburg


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


11.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Sonntag


12.00 Uhr

 

 

Zwölfuhrläuten

Nürnberg in Mittelfranken aus Nürnberg in Mittelfranken Es ist zwölf Uhr. Das Mittagsläuten kommt heute aus St- Lorenz in Nürnberg. Die Bischofskirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern birgt seit 500 Jahren eine besondere Kostbarkeit: Vielleicht ist es schon manchem so ergangen: man steht vor einem Kunstwerk und kann sich kaum sattsehen. Wer in der Nürnberger St. Lorenzkirche schon unter dem in sechs Meter Höhe schwebenden "Engelsgruß" gestanden ist, dem dürfte diese Erfahrung nicht fremd sein. Das Meisterstück spätgotischer Schnitzkunst zeigt Maria und Gabriel bei der Verkündigung. Die überlebensgroßen, prächtig gefassten Lindenholz-Figuren sind umgeben von einem Kranz aus 55 vergoldeten Rosen. Geschaffen hat es ein 70 Jahre alter Mann, der als verurteilter Betrüger lange keine Arbeit mehr hatte: Veit Stoß. Warum ihn der hochgeachtete Patrizier Anton II. Tucher dennoch damit beauftragte, kann nur einen Grund gehabt haben: Er schien ihm der Beste zu sein. Und als man im Sommer 1518 das als "Rosenkranz" bezeichnete Bildwerk im Hallenchor der Lorenzkirche aufzog, wurde vor aller Augen offenbar: Der Stifter hatte sich nicht geirrt. Die Nürnberger Lorenzkirche zählt zu den bedeutendsten Werken gotischer Baukunst in Deutschland. Mitte des 13. Jahrhunderts begonnen, wurde sie - finanziert von den Stadtbürgern - nach über 220 jähriger Bauzeit - vollendet. Sie war eine der ersten evangelischen Kirchen, wobei ihre Kunstschätze die Bilderstürmerei der Reformationszeit überlebten. Wohl auch, weil man das Andenken der Stifter, also der eigenen Vorfahren, nicht schmälern wollte. So versetzen neben dem Engelsgruß auch das Sakramentshaus von Adam Kraft oder die wunderbaren Glasfenster bis heute ungezählte Gläubige, Kunstfreunde und internationale Touristen in ehrfürchtiges Staunen. Zu den kostbaren Schätzen von St. Lorenz in Nürnberg gehört auch das Glockenensemble. Es ist auf beide Türme verteilt und besteht aus 16 Glocken.


12.03 Uhr

 

 

Blaue Couch

13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


14.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Sonntag

14.30 Sport aktuell - Der Bayern 1-Liveticker


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


15.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Sonntag

15.30 / 16.30 / 17.30 / 18.30 Sport aktuell - Der Bayern 1-Liveticker 16.15 Die unglaubliche Geschichte * Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter, Verkehr *


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


19.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Abend


19.55 Uhr

 

 

Betthupferl

in mittelfränkischer Mundart Eine seltsame Kindheit an der Pegnitz Von und mit Matthias Egersdörfer Erzählt in mittelfränkischer Mundart


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


20.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Abend

Sanft und bsonders 21.00 / 22.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


23.05 Uhr

 

 

Die Nacht auf Bayern 1

Die beste Musik für Bayern mit den größten Hits der 70er und 80er


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


00.05 Uhr

 

 

Zum Programmschluss

Bayern-, Deutschland- und Europahymne


00.09 Uhr

 

 

Die Nacht auf Bayern 1

Die beste Musik für Bayern mit den größten Hits der 70er und 80er Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter, Verkehr