Jetzt läuft auf Bremen Zwei:

Sounds

Hören
 

06.05 Uhr

 

 

Classical

Eine elegante Mischung aus Singer/Songwriter, Jazz und Swing, Chansons und Klassik, heute natürlich weihnachtlich eingefärbt mit ungewöhnliche Christmas-Songs.


08.00 Uhr

 

 

Der Sonntagmorgen

Der entspannte Start in den Sonntag - relaxed und hintergründig. Inspirierende Gespräche zu den großen Diskursthemen der Woche. Zwischen 10 und 11 Uhr: Reflexionen zu Glaubens- und Kirchenthemen.


12.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Der Sonntagmittag zu einem Thema. Sorgfältig recherchiert, tief ausgeleuchtet und in vielen Formen präsentiert. Wir nehmen uns Zeit, jeden Sonntag ein neues Thema.


14.00 Uhr

 

 

Classical

Eine elegante Mischung aus Singer/Songwriter, Jazz und Swing, Chansons und Klassik zum Heiligen Abend.


16.05 Uhr

 

 

Hörspiel

Eine Woche voller Samstage Nach dem Kinderbuch von Paul Maar Mitschnitt Live-Musikhörspiel aus der HfG Karlsruhe Herr Taschenbier hat ziemlich viel Angst. Er fürchtet sich vor seiner Vermieterin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen ? bis ihm an einem Samstag ein seltsames Wesen begegnet: Ein Sams! Es hat rote Haare und blaue Punkte im Gesicht und beschließt kurzerhand, bei ihm einzuziehen. Das Sams ist ziemlich gefräßig und vollkommen furchtlos. Es lässt sich von nichts und niemandem einschüchtern, macht, was es will und ist fürchterlich frech. Herrn Taschenbier ist das anfangs arg peinlich, und er versucht alles Mögliche, um das Sams rasch wieder loszuwerden. Aber je länger es bei Herrn Taschenbier bleibt, desto lieber gewinnt er das Sams. Zusammen erleben sie eine wunderbare Woche. Und am Schluss ist der brave, ängstliche Herr Taschenbier wie ausgewechselt: Aus ihm wird eine selbstbewusste Erscheinung. Er lernt, sich zu behaupten. Produktion: SWR/BR/DKultur/HR/NDR/RB/RBB/WDR 2017 Hörspielbearbeitung: Ulla Illerhaus Musik: Bernd Keul und Band Geräuschemacher: Max Bauer Regie: Hans Helge Ott


17.00 Uhr

 

 

Christvesper

Übertragung eines evangelischen Gottesdienstes zur Christvesper aus der Stadtkirche Unser Lieben Frauen in Bremen, Predigt: n.n.


18.00 Uhr

 

 

Erfahren, woher wir kommen.

Gustave Flaubert: Madame Bovary Frank Arnold (Lesung), Hanjo Kesting (Kommentierung)


20.00 Uhr

 

 

Klassikwelt in concert

Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium BWV 248 Barbara Schlick, Sopran Michael Chance, Countertenor Howard Crook, Tenor Peter Kooy, Bass Dominique Verkinderen, Knabensopran Collegium Vocale Gent Leitung: Philippe Herreweghe



00.00 Uhr

 

 

Die Nacht

Sechs Stunden Singer/Songwriter, chilliger Jazz und eleganter Pop.