Jetzt läuft auf Bremen Zwei:

ARD Radiofestival 2018. Konzert

Hören
 

06.05 Uhr

 

 

Classical

Eine elegante Mischung aus Singer/Songwriter, Jazz und Swing, Chansons und Klassik.



08.00 Uhr

 

 

Der Sonntagmorgen

Der entspannte Start in den Sonntag - relaxed und hintergründig. Inspirierende Gespräche zu den großen Diskursthemen der Woche. Zwischen 10 und 11 Uhr: Reflexionen zu Glaubens- und Kirchenthemen.


12.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Der Sonntagmittag zu einem Thema. Sorgfältig recherchiert, tief ausgeleuchtet und in vielen Formen präsentiert. Wir nehmen uns Zeit, jeden Sonntag ein neues Thema.


14.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Der Sonntagnachmittag - eine intellektuelle und spannende Reise durch die Welt der Literatur und Kunst.


18.00 Uhr

 

 

Niederdeutsches Hörspiel

Ölben siene Waterwesen Niederdeutsches Hörspiel von Carl Groth Der nette alte Herr, der in einem Seniorenheim direkt an der Elbe wohnt, wird nach der Nummer seines Apartments "Ölben", also "Elf" genannt. Er liebt es, abends noch eine kleine Runde spazieren zu gehen, mit Blick auf den leuchtenden Hamburger Hafen. Da Ölben langsamer gehen muss, bemerkt er auch die kleineren Dinge am Wegesrand. Da wäre zum Beispiel, die kleine, schluchzende Meerjungfrau, die sich unter einem Anleger versteckt hat... Mitwirkende: Rolf Petersen Erzähler Rolf Nagel Ölben Sonja Stein Meerjungfrau Wilfried Dziallas Freund Edu Peter Kaempfe Klabautermann u.v.a. Technische Realisation: Markus Freund Regieassistenz: Eva Garthe Regie: Ilka Bartels Produktion: Radio Bremen und NDR 2011 Erstsendung 01.04.2011 Länge: 31´52 Der Autor: Carl Groth (geboren am 28. Februar 1930 in Hamburg) arbeitete als Architekt und schreibt heute hoch- und niederdeutsche Geschichten und Hörspiele, für die er unter anderem den Borsla-Preis und den Freudenthal-Preis bekam. Er lebt in Hamburg.


19.00 Uhr

 

 

Klassikwelt

Musik vom intimen Kammerensemble bis zum großen Symphonieorchester. Aktuelle Alben und ein Blick auf die Konzerte in Bremen, in der Region und auf die Bühnen der Welt.


20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018. Konzert

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2018 Eröffnungskonzert Neu kombinierte Sätze von Michele Mascitti, Jean-Marie Leclair, Johann David Heinichen, Georg Friedrich Händel u.a. Europa Galante Violine und Leitung: Fabio Biondi Aufnahme vom 08.06.2018 aus der Friedenskirche, Sanssouci Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2018 Baskisch heißt Euskal Baskische Barockmusik und Volkslieder mit Improvisation Euskal Barrokensemble: Barockgitarre, Laute und Leitung: Enrike Solinis Aufnahme vom 09.06.2018 aus dem Raffaelsaal Orangerie, Schloss Sanssouci


23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018. Hörbar - Musik grenzenlos


00.00 Uhr

 

 

Die Nacht

Sechs Stunden Singer/Songwriter, chilliger Jazz und eleganter Pop.