Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

@mediasres

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Pfarrerin Lucie Panzer, Stuttgart Evangelische Kirche


06.50 Uhr

 

 

Interview


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


07.15 Uhr

 

 

Interview


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.35 Uhr

 

 

Börse


07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Interview


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch


08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Der Maler George Grosz geboren


09.10 Uhr

 

 

Europa heute


09.30 Uhr

 

 

Nachrichten


09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.10 Uhr

 

 

Marktplatz

Coaching: Karriereberatung oder Therapie? Am Mikrofon: Jan Tengeler Hörertel.: 00800 - 4464 4464 marktplatz@deutschlandfunk.de Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden, insbesondere in der Führungskräfteentwicklung, verwendet. Die Idee: Mit Hilfe eines externen Beraters oder einer Beraterin die eigene Karriere und Berufslaufbahn gezielter planen, sich für Führungsaufgaben gezielt fit machen bzw. fit halten. Doch inzwischen gibt es für alles und jeden einen Coach, für Beziehungsprobleme, das passende Äußere, aber auch bei psychischen Störungen. Das Problem: Jeder kann sich Coach nennen, der Begriff ist nicht geschützt. Wie also erkennen, was sich wirklich hinter einem Coachingangebot verbirgt? Welche Qualifikationen sollte ein Coach mitbringen, gerade dann, wenn er sich auch mit der psychischen oder physischen Gesundheit seiner Kunden befasst. Wie teuer kann und darf Coaching sein? Und wo verläuft die Grenze zur Psychotherapie? Jan Tengeler und seine Gäste nehmen Ihre und unsere Fragen gern auf und beantworten sie.


10.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher


11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten



12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik


12.30 Uhr

 

 

Nachrichten


12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.30 Uhr

 

 

Nachrichten


13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag


13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute


14.30 Uhr

 

 

Nachrichten


14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop


15.30 Uhr

 

 

Nachrichten


15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Das Medienmagazin


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben


16.30 Uhr

 

 

Nachrichten


16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft


17.30 Uhr

 

 

Nachrichten


17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend


18.40 Uhr

 

 

Hintergrund


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Kommentar


19.15 Uhr

 

 

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Rainer Burchardt im Gespräch mit dem ehemaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen (CDU).


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.10 Uhr

 

 

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


21.05 Uhr

 

 

JazzFacts

Poesie und Partitur Die Klangwelt des norwegischen Pianisten und Komponisten Eyolf Dale Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer In Norwegen wurde der Pianist und Komponist Eyolf Dale schon zuhauf mit Lob und Auszeichnungen bedacht. Mit seinem Oktett Wolf Valley findet er nun auch in Deutschland Beachtung. Es steht für eine originelle Musik zwischen poetischer Klangschönheit und quirligem Funkenflug. Seine Stücke sollen wie kleine Dramen sein, sagt Dale - am Ende stehe man woanders als am Anfang. Ausgefeilte Partituren spielen in seiner Musik eine ebenso große Rolle wie abenteuerfreudige Improvisation. Als Ensemblemusiker ist Eyolf Dale hoch begehrt. Seit 2009 wirkte er an ca. 20 CD-Produktionen mit. Dales erste Veröffentlichungen in eigener Regie waren Solo- und Duo-Einspielungen. Mit seinem Oktett, besetzt mit drei Bläsern, Vibrafon und Geige, reicht er nun an den differenzierten Klangfarbenreichtum eines Kammerorchesters heran. Im Gespräch gibt er Auskunft über seine Inspirationen und musikalischen Ideen.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.05 Uhr

 

 

Historische Aufnahmen

Aristokratische Noblesse Der Cellist Leonard Rose (1918 - 1984) Von Norbert Hornig Das schaffen nicht viele, den Sprung aus dem Orchester heraus in eine internationale Solokarriere. Dem Cellisten Leonard Rose gelang er mit Bravour! Rose war Solocellist in Toscaninis NBC Symphony Orchestra und spielte in derselben Position im Cleveland Orchestra und im New York Philharmonic Orchestra, bis er in den 50er-Jahren zum ersten amerikanischen Cellisten von Weltruf aufstieg. Der am 27. Juli vor 100 Jahren in Washington D.C. geborene Sohn russisch-jüdischer Einwanderer profilierte sich gleichermaßen als Solist, Kammermusiker und Pädagoge. Mit dem Geiger Isaac Stern und dem Pianisten Eugene Istomin bildete er ein legendäres Klaviertrio, das 1971 mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurde. Prominente Schüler von Leonard Rose waren Lynn Harrell, Yo-Yo Ma und Matt Haimowitz. Für sie und viele andere war das kultivierte und hoch musikalische Spiel ihres Lehrers ein Vorbild. Aristokratische Noblesse


22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht


23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt


01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)


01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


02.05 Uhr

 

 

Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)


02.10 Uhr

 

 

Zeitzeugen im Gespräch

(Wdh.)


02.57 Uhr

 

 

Sternzeit


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)


03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

(Wdh.)


03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr