Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Von Menschen und Zügen - Reisen mit der Bahn


0 Wertungen:      Bewerten

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


4 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Winfried Haunerland, München Katholische Kirche


5 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


6 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

07.40 Uhr

 

 

Interview


8 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


0 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch

Musiker "Onkel" alias Markus Lingner im Gespräch mit Katrin Heise


4 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


12 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


25 Wertungen:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Weltmusik


0 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Länderreport


37 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Popkulturmagazin


2 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


25 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


0 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin Moderation: Martin Mair Voraussichtliche Themen: Selbstfindungstripp in der Schweiz Mit Drogen auf dem Weg zum eigenen Ich Von Susanne Götze Permanent erschöpft Das rätselhafte Chronic Fatigue Syndrom CFS Von Hanna Ender


0 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Einsamkeit - Was geschieht, wenn das soziale Netz reißt? Die Erforschung eines lange vernachlässigten Gefühls Von Susanne Billig und Petra Geist (Wdh. v. 21.07.2016) Immer mehr Menschen fühlen sich einsam. Woran liegt das? Und was sagen Psychologen und Soziologen über die Folgen der Vereinsamung? Fünf Prozent der Deutschen und 20 Prozent der Amerikaner bezeichnen sich als einsam, dennoch ist die Einsamkeit bislang wenig erforscht. Soziale Wesen möchten sich verbinden, doch demografischer Wandel, kleinere Familien, Single-Haushalte, brüchige Freundschaftsnetze und erzwungene Flexibilität machen die Einsamkeit zu einer zunehmenden Bedrohung. Sind Menschen in bestimmten Phasen ihres Lebens oder mit bestimmten Persönlichkeitsstrukturen besonders anfällig, oder kann Einsamkeit jeden treffen? Hat die schmerzhafte Vereinzelung auch handfeste gesundheitliche Folgen? Welche Wege führen aus der Isolation? Darüber reden Soziologen, Kinder- und Gesundheitspsychologen sowie Menschen, die offen darüber sprechen, wie sie selbst Zeiten der Einsamkeit erlebten und was sie daraus lernen konnten.


9 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Young Euro Classic Konzerthaus Berlin Aufzeichnung vom 21.07.2019 Peter Tschaikowsky Fantasie-Ouvertüre zu "Romeo und Julia" Manuel de Falla "El amor brujo", Ballettsuite Caonex Peguero-Camilo "Punta Cana" (Uraufführung) Antonín Dvorák Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 ("Aus der neuen Welt") Orquesta Sinfónica Nacional Juvenil (Dominikanische Republik) Leitung: Alberto Rincón Große Gefühle beim Festival-Debüt


157 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

Freispiel

Kurzstrecke 88 Feature, Hörspiel, Klangkunst Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel Produktion: Autoren / Deutschlandfunk Kultur 2019 Länge: 56'30 (Ursendung) Hörkunst aus der Freien Szene. Heute unter anderem mit einem Feature über den Fahrstuhl als Realitätstransformator. Eine Million Stockwerke in fünf Tagen Von Miri Pelzmann Das Haus Von John Sauter Wal Von Antonia Beeskow, Marie Mayer und Bianca Belchambers Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke Kurzstrecke 88


22 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


25 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Klangkunst

Kunstausstellung Biennale di Venezia con-tribute (3/3) Musik aus dem Rahmenprogramm des Deutschen Pavillons Von Tisha Mukarji und Elnaz Seyedi Produktion: Institut für Auslandsbeziehungen / Deutschlandfunk Kultur 2019 Länge: ca. 54'30 (Ursendung) Zwei komplementäre Positionen der Neuen Musik: Tisha Mukarji erzeugt schwebende Klänge aus dem Innenklavier, Elnaz Seyedi setzt auf scharfe Kontraste. Für den Deutschen Pavillon bei der 58. Internationalen Kunstausstellung der Biennale di Venezia arbeitete die Künstlerin Natascha Süder Happelmann mit sechs Komponistinnen und Musikern aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Zwei davon bewegen sich im Feld der zeitgenössischen Komposition: Tisha Mukarji und Elnaz Seyedi. Die Künstlerin und Komponistin Tisha Mukarji ist eine der profiliertesten Inside-Pianistinnen der zeitgenössischen Musikszene. Nach dem Studium unternahm sie eine längere Reise durch Europa und den Nahen Osten, wo sie unterschiedlichste Stile und künstlerische Sprachen erkundete. Ihr Stil ist von einer tiefen Kenntnis des Instruments geprägt, vom Sinn für Timing und Raum und Stille. Von ihrem Informatikstudium beeinflusst, komponiert Elnaz Seyedi Kammermusik zwischen Strenge und Zartheit. Inspiriert von Literatur, Architektur und bildender Kunst, erforscht Seyedis Arbeit die Vorstellungen v on Subjektivität, Erinnerung und Distanz und hinterfragt den individuellen Blick auf die Realität. Zurzeit ist sie Composer in Residence an der Internationalen Ensemble Modern Akademie in Frankfurt am Main. con-tribute (3/3)


18 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Weltmusik Moderation: Wolfgang Meyering


25 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten