Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Weltzeit

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Kalenderblatt Vor 50 Jahren: Die "Stonewall-Unruhen" in der Christopher Street in New York beginnen


0 Wertungen:      Bewerten

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


4 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Pastoralreferent Dietmar Rebmann Katholische Kirche


3 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


6 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

07.40 Uhr

 

 

Interview


7 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


0 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch

Soldatin Nariman Hammouti-Reinke im Gespräch mit Susanne Führer


4 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


12 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


24 Wertungen:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Weltmusik


0 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Länderreport


37 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin


2 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Kakadu


49 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Quasseltag

Moderation: Ulrike Jährling 08 00 22 54 22 54


0 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


24 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Chor der Woche


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


0 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

Moderation: Isabella Kolar Hollywood, Silicon Valley und Nationalpark Abschied einer Korrespondentin Gespräch mit Nicole Markwald Aloha from Hawaii Honululu ist mehr als Strand und Hula-Tanz Von Nicole Markwald Die Einwohnerzahl von Honululu liegt bei knapp 360.000. Bekannt ist die Hauptstadt von Hawaiifür den bei Touristen beliebten Waikiki Beach, Hula-Tänzerinnen, perfekte Surf-Bedingungen und Pearl Harbor. Jener US-Militärstützpunkt, nach dessen Angriff durch Japan die Vereinigten Staaten von Amerika in den Zweiten Weltkrieg eintraten. Doch die Großstadt mitten im Pazifik hat mehr zu bieten: moderne Kunst, Erinnerungen an königliche Zeiten und dieses ganz besondere Aloha-Lebensgefühl.


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin


0 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Über Privilegien Die unangenehme Wahrheit der sozialen Ungleichheit Von Pia Rauschenberger und Trang Thu Tran Manche Menschen sind mit einer Fülle von Privilegien geboren und aufgewachsen, warum fällt es so schwer, das anzuerkennen?


9 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft Live aus der Bibliothek Emden Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre zu "Figaros Hochzeit", KV 579 Antonín Dvorák Serenade d-Moll für zehn Bläser, Violoncello und Kontrabass op. 44 George Gershwin "An American in Paris" "Rhapsody in Blue" Elisaveta Blumina, Klavier Mecklenburgische Bläserakademie Leitung: Gregor Witt Die jungen Musiker sind die idealen Interpreten für die erfrischende Musik von George Gershwin, der Jazz und Sinfonik zu einer neuartigen amerikanischen klassischen Musik verband. Gemeinsam mit der ECHO Klassik-Preisträgerin Elisaveta Blumina taucht das Ensemble ein in die lebensbejahenden Klangwelten von Gershwins Meisterwerk "Rhapsody in Blue", in dem verrauchte Jazzclubs, das quirlige Großstadttreiben und der American Way of Life in charakteristischen Blue Notes und swingenden Rhythmen lebendig werden. Ähnlich beschwingt ist auch der wohl schönste musikalische Stadtspaziergang: "American in Paris", Gershwins klingende Hommage an die französische Metropole in den 20er-Jahren. In der ersten Konzerthälfte unterstreichen die beliebten Serenaden von Mozart und Dvorák die Klangfarbigkeit dieser Ensemblebesetzung.


156 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Chormusik

Gabriel Fauré Requiem für Sopran, Bariton, Chor und Orchester op. 48 (Auszüge) Ensemble Aedes Les Siècles Leitung: Mathieu Romano


9 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages


4 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


25 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Klangkunst

Le Grand Partage Von Eliane Radigue und Clarisse Cossais Regie: Clarisse Cossais Mit: Éliane Radigue und Charles Curtis Ton: Herman Leppich Produktion: SAVVY Contemporary / CTM / Deutschlandfunk Kultur 2019 Länge: 50' (Ursendung) Portrait einer starken Frau: Eliane Radigue gilt als Pionierin der elektronischen Musik. Sie ist die heimliche Heldin der elektronischen Musik: Eliane Radigue erlernte in den 50er-Jahren bei Pierre Schaeffer und Pierre Henry die ,musique concrète', begann ab 1968 ihre eigenen Klangvorstellungen umzusetzen: Mit lange anhaltenden, zart variierenden Tönen erzeugt sie schwebende, oft spirituelle Stimmungen. Über 30 Jahre lang arbeitete sie ausschließlich mit dem Arp-Synthesizer. Dann erst begann sie für akustische Instrumente zu schreiben - meist in intensiver Auseinandersetzung mit den aufführenden Musikern. Clarisse Cossais widmet dieser außergewöhnlichen Künstlerin eine Radiostunde mit Gesprächen und Klängen. Eliane Radigue, 1932 in Paris geborene Komponistin. Goldene Nica der Ars Electronica 2006. Clarisse Cossais, 1969 in Marseille geboren, lebt seit 1991 in Berlin. Seit 1993 ist sie für Deutschlandradio als Autorin und Regisseurin tätig. Le Grand Partage


18 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Weltmusik Moderation: Wolfgang Meyering


24 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


59 Wertungen:      Bewerten