Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Freispiel

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten



05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Kalenderblatt Vor 145 Jahren: Heinrich Schliemann findet den "Schatz des Priamos"


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Karl-Heinz Grundmann Katholische Kirche


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.40 Uhr

 

 

Interview


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch

Britta Bürger im Gespräch mit Idil Baydar


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Weltmusik


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.05 Uhr

 

 

Länderreport


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin


14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


15.00 Uhr

 

 

Kakadu


15.05 Uhr

 

 

Quasseltag

Moderation: Ulrike Jährling 08 00 22 54 22 54


15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.30 Uhr

 

 

Chor der Woche


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


17.50 Uhr

 

 

Typisch deutsch?

Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan Bittere Bilanz? Das Ende der EU-Mission EULEX im Kosovo Gespräch mit ARD-Büro Wien Was bleibt? Der Rückzug der KFOR aus Kosovo Von Christoph Kersting Was bleibt? Der Rückzug der KFOR aus Kosovo Seit zehn Jahren ist der Kosovo unabhängig und hat noch immer mit ethnischen Spannungen zwischen Albanern und Serben zu kämpfen. Den Frieden sichern bis heute 5000 Soldaten der multinationalen Truppe KFOR. Doch langsam wird die Truppe zurückgefahren. Die Bundeswehr etwa räumt ihr Feldlager in Prizren bis Jah-resende. Auf dem Gelände soll ein Innovations- und Ausbildungspark entstehen, denn daran mangelt es in der kleinen Balkanrepublik. Und die Spannungen soll die einheimische KSF regeln, die bisher eine bewaffnete Truppe unter dem Kommando der KFOR ist. Die Serben im Kosovo aber haben Angst vor dieser Armee, weil sie die KSF als Neuauflage der UCK sehen.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin


19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Urknall, Sterne, Leben Eine kurze Geschichte des Universums Von Dirk Lorenzen Vor knapp 14 Milliarden Jahren ist unser Universum im Urknall entstanden. Anfangs war es ein heißer Brei aus Materie und Strahlung, der allmählich abkühlte. Einige Hundert Millionen Jahre war der Kosmos eine dunkle Ödnis, durch die nur kalte Wolken aus Wasserstoff und Helium waberten. Durch die Wirkung der Dunklen Materie verklumpten die Gasmassen und bildeten die Bausteine der Galaxien. Die ersten Sterne zündeten und es wurde wieder hell im Kosmos. Das All dehnte sich aus und die kleinen Galaxien verschmolzen miteinander - so entstand auch unsere Milchstraße. Die ersten massereichen Sterne schmiedeten weitere Elemente wie Kohlenstoff, Sauerstoff, Eisen und Gold. Damit lieferten sie die Rohstoffe, aus denen die Erde besteht - und wir Menschen.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.03 Uhr

 

 

Konzert

Live aus der Philharmonie Berlin Anton Webern "Im Sommerwind", Idyll für großes Orchester nach Bruno Wille Matthias Pintscher "Chute d'Étoiles", Hommage an Anselm Kiefer für zwei Solotrompeten und Orchester ca. 20.45 Konzertpause Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische" Clément Saunier, Trompete Simon Höfele, Trompete Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Matthias Pintscher


22.00 Uhr

 

 

Chormusik

Bach und seine schwedischen Coverversionen Der Kammerchor Hannover singt Bach und Sandström


22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Klangkunst

ENIAC Girls Von Udo Moll Konzept, Komposition, Synthesizer und Elektronik: Udo Moll Mitwirkende: Michaela Ehinger, Sprecherin? Sarah Krasnow, Sprecherin? Matthias Scheuring, Sprecher Rie Watanabe, Perkussion? Audrey Chen, Stimme? Etienne Nillesen, Snare Drum? Florian Ross, elektrische Orgel? Dirk Rothbrust, Perkussion Ton: Eva Pöpplein Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018 Länge: 50'34 (Ursendung) Um 1945 trugen Computernerds lange Röcke und modische Frisuren: Ein Hörstück über die Programmiererinnen des ersten vollelektronischen Rechners. Sechs Mathematikerinnen programmierten ab 1945 in Philadelphia den ersten vollelektronischen Computer der Welt. Der ENIAC war 167 Quadratmeter groß, tonnenschwer und fehleranfällig. Für die Programmierung gab es keine Grundlagen - Techniken und Methoden wurden von den ENIAC Girls erarbeitet. Und doch dauerte es über 50 Jahre, bis die wegbereitende Arbeit der sechs Programmiererinnen als solche erkannt und gewürdigt wurde. Mit Field Recordings, Interviews und einem Ensemble aus Perkussion, Hammond-Orgel, Stimme und Analogsynthesizern erzählt der Komponist Udo Moll eine beinahe vergessene Geschichte an der Schwelle zum Computerzeitalter. "Look like a girl, act like a lady, think like a man, work like a dog!" Betty Snyder Holberton, ENIAC Programmiererin 1945 Udo Moll, geboren 1966 in Kirchheim unter Teck ist Trompeter und Komponist. 2014 Nominierung für den Deutschen Musikautorenpreis, 2016 Kompositionsstipendium der Villa Aurora (Pacific Palisades/USA). Seit 2016 arbeitet er verstärkt mit analogen Modularsynthesizern. ENIAC Girls


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Tonart

Weltmusik Moderation: Olga Hochweis


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten