Jetzt läuft auf NDR Info:

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Marcus Friedrich, Pastor in Flensburg



06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Angeschlossen WDR


14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernahme vom WDR


19.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Emily Bell und der erste Schultag Der Olympiasieger Von Heidi Knetsch und Stefan Richwien Es liest Antje von der Ahe Aufnahme des RBB Ihren ersten Schultag hat sich Emily Bell ganz anders vorgestellt: Ihr Vater, der beste Zebrastreifenmaler weit und breit, muss einen neuen Zebrastreifen malen. Ihre Mutter muss zu Hause bleiben, weil Emilys Geschwister Mumps haben. Also geht Emily allein zur Schule. Aber was ist das bloß für eine Schule? Außer Emily gibt's da kein anderes Kind - dafür einen Mann mit Rollschuhen, der behauptet, Olympiasieger gewesen zu sein. Jedes Mal, wenn eine Schulstunde zu Ende ist, bläst er in eine verbeulte Posaune. Und erst die Lehrer! Einer von denen will Emily weismachen, dass man für einen Zebrastreifen ein echtes Zebra bräuchte...


20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


20.15 Uhr

 

 

Zeitzeichen

20. August 1968 Die Truppen des Warschauer Pakts marschieren in die CSSR ein Von Wolfram Stahl Aufnahme des WDR Demokratisch, sozial gerecht und modern - so stellten sich 1968 die führenden Kommunisten der Tschechoslowakei die Zukunft ihres Landes vor. Doch am späten Abend des 20. August landete auf dem Prager Flughafen eine sowjetische Militärmaschine. Luftlandeeinheiten besetzten den Tower und die Abfertigungshalle. Es war der Beginn der präzise geplanten militärischen Besetzung der CSSR. In der Nacht rollten dann die Panzer der Warschauer Pakt-Staaten über die Grenze. Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen besetzten alle strategisch wichtigen Positionen. Der Einmarsch war die militärische Antwort auf das ehrgeizige Experiment der CSSR, einen Sozialismus mit menschlichem Antlitz schaffen zu wollen. Im Frühjahr 1968 hatten führende Politiker um Alexander Dubcek beschlossen, den Kommunismus in ihrem Land mit Unterstützung der Bevölkerung zu reformieren. Doch Moskau wollte die Tschechoslowakei nicht aufgeben. Schließlich brachten die Truppen des Warschauer Pakts den abtrünnigen Partner wieder auf die sowjetische Linie und beendeten im Sommer den "Prager Frühling". Dubcek und seine Reformer wurden verhaftet und nach Moskau gebracht. Zeitzeichen


20.30 Uhr

 

 

Das Forum

Hoffnung statt Krise in Griechenland Feature von Michael Lehmann Am 20. August läuft das dritte Hilfspaket für Griechenland aus. Gut 270 Milliarden Euro Unterstützung hat Griechenland dann seit 2010 insgesamt bekommen, harte Auflagen dafür erfüllen müssen. Nun soll sich der Staat wieder Geld am freien Kapitalmarkt besorgen können. Die griechische Regierung hat zusammen mit den Euro-Finanzministern vieles geregelt für einen reibungslosen Übergang in die neue Zeit. Es sind Milliarden-Reserven in der Staatskasse angespart, um eine unschöne Landung zu verhindern - alle Analysten rechnen damit, dass es auch nach der Sommerpause im September ohne größere Turbulenzen für die Regierung erst mal weitergeht. Und die griechische Regierung verspricht Licht am Horizont. Die Menschen bekommen vom Optimismus der politischen Führung im Alltag allerdings so gut wie nichts zu spüren. Es bleibt beim Sparkurs, bei schlechten Perspektiven gerade für jüngere Menschen. Das Leben im Krisen-Modus geht für die allermeisten Griechen weiter. Wir berichten, wie in Griechenland die Menschen im Sommer 2018 leben und wie Experten die Zukunftsaussichten einschätzen. Das Forum


20.50 Uhr

 

 

Standpunkte

20:50 - 20:55 Uhr Kommentar 20:55 - 21:00 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


21.05 Uhr

 

 

Intensiv-Station

Das NDR Info Satiremagazin


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Mauretta Heinzelmann Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Magazin

Mit Matias Boem


23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Übernahme vom WDR


00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Matias Boem Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Dienstag, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter