Jetzt läuft auf NDR Info:

Echo des Tages

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Silvia Mustert, Pastorin in Hannover


10 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt 11:40 - 11:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Angeschlossen WDR


7 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt 14:40 - 14:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder 17:40 - 17:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder


0 Wertungen:      Bewerten

18.06 Uhr

 

 

Sportreport

Fußball: WM der Frauen in Frankreich, Viertelfinale, Anpfiff: 15:00 Uhr in Valenciennes sowie Anpfiff: 18:30 Uhr in Rennes Formel 1: Qualifying zum Großen Preis von Österreich in Spielberg Allgemein: Europaspiele in Minsk / Weißrussland Basketball: EM der Frauen in Lettland und Serbien Beachvolleyball: WM in Hamburg


6 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernahme vom WDR


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitzeichen

29. Juni 1904 Die "Männer von Weerdinge" werden gefunden Von Daniela Wakonigg Aufnahme des WDR Bis heute üben Moore eine eigentümliche Faszination aus. Geheimnisvoll, magisch und auch ein wenig gespenstisch. Nicht wenige Menschen kamen an diesen Orten freiwillig oder unfreiwillig zu Tode - so wie die "Männer von Weerdinge". Als ein Torfstecher bei seiner Arbeit im niederländischen Weerdinge am 29. Juni 1904 das Leichenpaar entdeckt, hat noch niemand eine Ahnung, was für ein archäologischer Schatz dort aus dem Torf ragt. Vom Moor konserviert liegen die beiden Leichen dicht nebeneinander, die eine fast zärtlich auf den Arm der anderen gebettet. Beide sind nur wenige Zentimeter dick und elastisch wie ein leerer Luftballon, da die Knochen durch das Moor fast vollständig entkalkt sind. Bis heute versuchen Archäologen, wissenschaftlich haltbare Antworten auf die Frage zu finden, wer die "Männer von Weerdinge" waren und wie sie starben. Denn an vielfältigen Spekulationen über das Schicksal der Männer mangelt es nicht. Waren die beiden vielleicht ein homosexuelles Liebespaar und wurden deshalb den Göttern geopfert? Zeitzeichen


14 Wertungen:      Bewerten

19.20 Uhr

 

 

Das Forum

Streitkräfte und Strategien Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


12 Wertungen:      Bewerten

19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Als ich zu Paulina kam Das fremde Auto Von Sigrid Zeevaert Es liest Thomas Ahrens Aufnahme des RBB Der kleine Hund Sami erzählt aus seinem Leben: wie er seine ersten Lebenswochen mit seinen Geschwistern und seiner Mama in einem alten Schuppen verbracht hat, wie er eines Tages von Paulina und ihren Eltern abgeholt und mit zu ihnen nach Hause genommen wurde. Er erzählt davon, dass ihm dort zunächst alles fremd war, voller Überraschungen und Fragen. Aber auch davon, wie er sich allmählich eingewöhnt und es sogar geschafft hat, dass er nachts neben Paulinas Bett schlafen darf. Paulina mag er sehr gerne. Auf sie will er immer gut aufpassen, auch wenn das mitunter nicht ganz einfach ist.


17 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


7 Wertungen:      Bewerten

20.15 Uhr

 

 

Jazz Klassiker

"Lucky's Sound" - 19. NDR Jazzworkshop mit Lucky Thompson (2/2) Mit Wingolf Grieger Wingolf Grieger erinnert an ein Highlight aus 60 Jahren NDR Jazz Konzerte. Am 28. April 1961 war der Saxofonist Lucky Thomspon zu Gast beim 19. NDR Jazzworkshop. Mit dabei waren weiterhin Christian Bellest (Trompete), Nat Peck (Trompete), Jo Jrasko (Saxofon), William Boucaya (Saxofon), Carlos Diernhammer (Klavier), Peter Trunk (Bass) und Daniel Humair (Schlagzeug).


35 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Das Kriminalhörspiel

Stadt aus Glas (2/2) Nach dem Roman "City of Glass" von Paul Auster Komposition: Birgit Gasser Bearbeitung und Regie: Alfred Behrens Mit Rüdiger Vogler, Gerd Wameling, Christian Brückner, Peter Kaempfe, Nina Hoger, Hermann Lause, Gerhard Haag WDR/BR 1997 Quinns Versuch, Stillman lückenlos zu beschatten, jenen Mann, der gerade aus der Psychiatrie entlassen wurde und der plant, seinen eigenen Sohn umzubringen, artet zu einer labyrinthischen Jagd durch New York aus. Der Kriminalfall wird mehr und mehr zu einem virtuosen Spiel der Identitäten, in das sich auch der Mann namens Paul Auster verstrickt, der Erfinder der Geschichte, die das zweiteilige Hörspiel erzählt. Mehr unter ndr.de/radiokunst Das Kriminalhörspiel


22 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Jazz Konzert

Elbjazz 2019: Daniel Garcia / A novel of anomaly Mit Claudia Schober Im kleinen Saal der Elbphilharmonie konnte man dieses Jahr im Rahmen des Elbjazz Festivals kleine, aber ausgesprochen feine Konzerte erleben. Der Spanier Daniel Garcia wurde überschwänglich mit seinem Trio gefeiert. Und bei Andreas Schaerers Band "A novel of anomaly" hielt es niemanden mehr in den Sitzen. Erstsendung am Sonnabend, Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


11 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Classics

Glad to be Gay - Queer Pop 50 Jahre nach Stonewall Mit Ralf Dorschel Wer da wirklich die Nase voll hatte in der Nacht des 28. Juni 1969, darüber lässt sich trefflich streiten: Stellte sich in New Yorks Christopher Street eine Gruppe genervter Feierwütiger der Polizei entgegen oder war es das Aufbegehren einer viel zu lange drangsalierten Subkultur? Feststeht: Nach Stonewall war nichts mehr wie zuvor. Die Straße vor der Queer Bar wurde zum Ausgangspunkt einer weltweiten Befreiungsbewegung: Das Leben von Millionen Schwulen und Lesben lässt sich einteilen in die Zeit vor Stonewall und ein Leben im Verborgenen, bestenfalls mit Anspielungen und Andeutungen. Und ein Leben nach Stonewall, in dem Homo-Rechte in einem zähen, quälenden Kampf Bedenkenträgern und Schwulenhassern abgerungen wurden. Stonewall war auch für die Pop-Kultur eine Zeitenwende in der Pop-Kultur - nun wurde das Anderssein zum Sujet: Vorher gab's die ebenso diskrete wie hartnäckige Verehrung überlebensgroßer Diven, nachher sang man "Glad to be Gay" und die Village People trugen schwule Sex-Symbolik in die Charts und auf die Fernsehbildschirme. 50 Jahre Stonewall - die Nachtclub Classics auf den Spuren des Queer Pop - von Ma Rainey und ihren ganz frühen Oden auf die Frauenliebe über die Pet Shop Boys und Pansy Division bis hin zu LGBT-Kids wie Troye Sivan. Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


10 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Paul Baskerville Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Sonntag, Wiederholung am Montag auf NDR Blue


9 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter


10 Wertungen:      Bewerten