Jetzt läuft auf NDR Info:

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Wolfgang Voges, Domkapitular in Hildesheim


10 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt 11:40 - 11:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Angeschlossen WDR


7 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt 14:40 - 14:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder 17:40 - 17:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder


0 Wertungen:      Bewerten

18.06 Uhr

 

 

Sportreport

Biathlon: Weltcupfinale in Oslo / Norwegen Skispringen: Weltcup in Planica, Teamfliegen / Slowenien Ski nordisch: Weltcupfinale Langlauf in Québec / Kanada


6 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Übernahme vom WDR


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitzeichen

23. März 1869 Der Todestag des Volksliedsammlers Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio Von Walter Liedtke Aufnahme des WDR "Kein schöner Land in dieser Zeit" ist das bekannteste Lied des Volksliedsammlers Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio. Als junger Student verkehrt der Sohn italienischer Einwanderer in Heidelberg im Kreis der dortigen Romantiker. Er schreibt für Robert Schumanns Musikzeitschrift unter Pseudonymen wie "Wilhelm von Waldbrühl" oder "Dorfschulmeister Wedel". Um Geld zu verdienen, arbeitet er als Erzieher, zuerst bei einem polnischen Fürsten, später bei Industriellenfamilien im Rheinland. Mit seinen Zöglingen geht er oft und gerne in die Natur, denn dort könnten sie am meisten von Pflanzen, Blumen, Vögeln und Ruinen lernen. Ohne festen Wohnsitz wandert Zuccalmaglio weite Strecken zu Fuß, besucht befreundete Familien oder nimmt Arbeitsstellen als Erzieher an. Auf seinen Wanderungen sammelt er Volkslieder und bearbeitet sie. Für seinen laxen Umgang mit den Quellen muss er herbe Kritik einstecken. Doch viele Volkslieder werden erst in seiner Bearbeitung populär. Johannes Brahms war ein großer Bewunderer von Zuccalmaglio. In Brahms' Vertonungen klingen Zuccalmaglios Lieder am schönsten. Zeitzeichen


14 Wertungen:      Bewerten

19.20 Uhr

 

 

Das Forum

Streitkräfte und Strategien Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


12 Wertungen:      Bewerten

19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Besuch im Buch Herr Mai pfeift und winkt Von Petra Postert Es liest Rainer Strecker Aufnahme des RBB Herr Mai ist ein freundlicher Mann, der immer wieder spannende Abenteuer erlebt. Allerdings nicht in echt, denn Herr Mai ist nur eine Figur in einem Buch. Phil mag ihn trotzdem und würde ihn am liebsten einmal besuchen. Und genau das passiert eines Tages: Phil landet mitten im Buch. Dort stellt er fest, dass der sonst so heitere Herr Mai eigentlich sehr traurig ist. Er fühlt sich schrecklich allein und wünscht sich eine Frau. Da kann nur Konrad Griepentrog helfen, denn der hat schon Herrn Mai erfunden. Gemeinsam machen sich Phil und Herr Mai auf den Weg zum Schriftsteller...


17 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


7 Wertungen:      Bewerten

20.15 Uhr

 

 

Jazz Klassiker

85. NDR Jazzworkshop mit Volker Kriegel NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom Januar 1973 Mit Beatrice Gamza


35 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Das Kriminalhörspiel

Der Mann, der den Zügen nachsah Nach dem gleichnamigen Roman von Georges Simenon Bearbeitung und Regie: Walter Adler Mit Christian Berkel, Susanne Barth, Hans Peter Hallwachs, Bettina Engelhardt, Ellen Schulz u.a. SWF 1998 Nach Aussagen seiner Zeitgenossen ist Kees Popinga, 39, guter Ehemann und Familienvater, strebsamer Prokurist, ein ganz normaler Bürger. Bis zu dem Tag, an dem er durch den betrügerischen Bankrott seines Chefs sein gesamtes Privatkapital verliert. Ab jetzt lässt Popinga sein bisheriges langweiliges Leben radikal hinter sich. "Ja, will denn keiner verstehen, dass ich vorher nicht normal gewesen bin" - schreibt er in einem Leserbrief. Simenon schuf einen Fall, der die üblichen Vorstellungen von Normalität ins Wanken bringt. Gibt es (gute) Gründe, kriminell zu werden? Mehr unter ndr.de/radiokunst Das Kriminalhörspiel


22 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Jazz Konzert

Oded Tzur Quartet NDR-Aufnahmen aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom Februar 2019 Mit Claudia Schober Erstsendung am Sonnabend, Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


11 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Classics

Nick the knife Mit Gitti Gülden Er gilt als einer der kreativsten Köpfe der britischen Popmusik. Seit über 50 Jahren macht der Ex-Schwiegersohn von Johnny Cash Musik. Er schreibt Songs, singt, produziert, spielt Bass, Gitarre und Keyboard. Er war bei Brinsley Schwarz, Rockpile und Little Village. Elvis Costello und Huey Lewis verdanken ihm viel, und inzwischen ist Nick Lowe Kult. Seine Kunst besteht darin, mit sparsamsten Mitteln großartige Songs zu schreiben. Ein Lebenskünstler, der nun seinen 70. Geburtstag feiert. Wir verneigen uns in Nachtclub Classics. Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


10 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Paul Baskerville Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Sonntag, Wiederholung am Montag auf NDR Blue


9 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter


10 Wertungen:      Bewerten