Jetzt läuft auf NDR kultur:

ARD Nachtkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Klassisch in den Sonntag

Der ideale Start in den Sonntag für alle Klassik-Freunde Solokonzerte, kleine Sinfonien, Kammermusik und geistliche Werke - der ideale Start für alle Klassik-Freunde in den Sonntag: zum besinnlichen Zuhören und Wohlfühlen. Stündlich Nachrichten und Wetter


08.00 Uhr

 

 

Kantate

Geistliche Musik am 3. Sonntag nach Ostern: Jubilate Orlando di Lasso:Jubilate Deo, Motette Regensburger Domspatzen / Ltg.: Roland Büchner Giovanni Gabrieli: Jubilate Deo omnis terra, Motette Knabenchor Hannover / Barockorchester L'Arco Ltg.: Jörg Breiding Johann Sebastian Bach: Ihr werdet weinen und heulen, Kantate BWV 103 Stefanie Irányi, Alt / Andreas Weller, Tenor Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen Ltg.: Rudolf Lutz 08:00 - 08:03 Uhr Nachrichten, Wetter


08.40 Uhr

 

 

Glaubenssachen

Göttliches Brot Religiöse Hintergründe eines Lebensmittels Von Ezzelino von Wedel Kein Lebensmittel ist so eng mit Religion und Glaube verbunden wie das Brot. Wer den Ursprüngen des Brots nachgeht, stößt auf Götter, Mythen und Mysterien. Christen glauben, dass ihr Gott in einem kleinen Stückchen Brot zu finden ist. Gott im Brot? Der Streit um das "wie" der göttlichen Präsenz führte zu blutigen Kriegen. Heute ist die religiöse Dimension des Brotes weitgehend in Vergessenheit geraten. Gleichzeitig wird es immer schwerer, gutes Brot zu finden. Der Autor erklärt, wie ein göttlich gutes Brot entsteht und erzählt nebenher diese religiöse Vorgeschichte. Glaubenssachen


09.00 Uhr

 

 

Matinee

Mit Eva Schramm Stündlich Nachrichten und Wetter 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik


11.00 Uhr

 

 

Das Sonntagskonzert

Festspielfrühling Rügen 2018: Mozart Mendelssohn - Mit Eva Schramm Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zu "Die Hebriden" op. 26 Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertstück Nr. 1 f-Moll op. 113, Bearbeitung Konzertstück Nr. 2 d-Moll op. 114 Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 - Linzer Sinfonie - Matthias Schorn und Alexander Neubauer, Klarinette Neubrandenburger Philharmonie Ltg.: Sebastian Tewinkel Aufzeichnung vom 10. März 2018 im Marstall in Putbus 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter Das Sonntagskonzert


13.00 Uhr

 

 

Klassikboulevard

Mit Petra Rieß Das Wochenendvergnügen für Musikliebhaber mit Sinn für Geschichten aus der Welt der Kultur. Was läuft im Kino? Welche neue CD lohnt sich besonders, welche Hörbücher sind auf dem Markt? Fragen, auf die es Antworten gibt - im "Klassikboulevard". Stündlich Nachrichten und Wetter 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden 17:40 - 17:43 Uhr Bildschöne Bücher



18.00 Uhr

 

 

Starke Stücke

Meisterwerke der Musik Richard Strauss: Ein Heldenleben op. 40 Berliner Philharmoniker / Ltg.: Simon Rattle 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter


19.00 Uhr

 

 

Gedanken zur Zeit

Das Ende der Utopien Warum der Traum von einer besseren Welt ausgedient hat Von Wilhelm Schmid Utopia, "Kein Ort", eine Wortbildung aus dem Griechischen, so hieß die Urschrift aller Utopien von Thomas Morus aus dem Jahr 1516. 500 Jahre später bleibt nur noch, das Ende der Utopien zu konstatieren. Es wird häufig beklagt, dass es keine Utopien mehr gibt, aber selten darüber nachgedacht, warum das so ist. Liegt es daran, dass in moderner Zeit utopische Dinge realisiert wurden, von denen vergangene Zeiten nur träumen konnten, etwa der Flug zum Mond? Oder liegt es daran, dass einige Träume dabei sind, zu Albträumen zu werden? 19:00 - 19:05 Uhr Nachrichten, Wetter


19.15 Uhr

 

 

CD-Neuheiten

Neues vom CD-Markt


20.00 Uhr

 

 

Sonntagsstudio

Herrenhäuser Gespräch: Marx hat keinen Bart Von der anhaltenden Wirkung einer Idee Mit Jürgen Neffe, Christina Morina und Silja Graupe Moderation: Ulrich Kühn (NDR Kultur) Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung vom 1. März 2018 im Schloss Herrenhausen in Hannover Karl Marx wollte die Welt fundamental verändern - ein genialer Kopf, der die Gesellschaft bis ins Detail analysierte und das Proletariat mobilisierte. Seine Ideen haben ihn weit überlebt, mit immensen Folgen. Nach der Wende von 1989/1990 waren sich viele einig, das kommunistische Gesellschaftsexperiment sei auf Dauer katastrophal gescheitert. In jüngerer Zeit erlebt die Beschäftigung mit Marx eine bemerkenswerte Renaissance. Gewinnen seine Ideen durch Krisen der Gegenwart neue Bedeutung? Marx' 200. Geburtstag ist Anlass genug, seine Kapitalismuskritik vor aktuellem Hintergrund neu zu bedenken. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter


22.00 Uhr

 

 

Soirée

Musikfest Bremen 2017: Eröffnungskonzert - Vollendetes Verlangen James Wood: Canto Terzo sul O beata Mater di Carlo Gesualdo Carlo Gesualdo: O beata Mater / O sacrum convivium James Wood: Canto Quarto sul o sacrum convivium di Carlo Gesualdo Carlo Gesualdo: Ne derelinquas me Adoramus te Christe James Wood: Canto Quinto sul Ardens est cor meum di Carlo Gesualdo Carlo Gesualdo: Ardens est cor meum Assumpta est cor meum James Wood: Canto Sesto sul Assumpta est Mari di Carlo Gesualdo Carl Gesualdo: Benedictus Vocalconsort Berlin / Bl!ndman Saxophon Ltg.: James Wood Aufzeichnung vom 19. August 2017 im St. Petri-Dom Bremen 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter


00.00 Uhr

 

 

ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Gustav Mahler: Symphonie Nr. 6 a-Moll - "Tragische" (MDR Sinfonieorchester: Fabio Luisi); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett f-Moll, op. 80 (Leipziger Streichquartett) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Johann Sebastian Bach: Konzert F-Dur, BWV 1053 a (Marcel Ponseele, Oboe; Il Gardellino); Aram Chatschaturjan: Violinkonzert d-Moll (Julia Fischer, Violine; Russisches Nationalorchester: Yakov Kreizberg); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate F-Dur, KV 533 (Fazil Say, Klavier); Jean-Philippe Rameau: "Naïs", Suite (Manfredo Kraemer, Violine; Le Concert des Nations: Jordi Savall) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Cole Porter: "Broadway Melody of 1940", I concentrate on you (Fred Hersch, Klavier); Johann Baptist Vanhal: Symphonie F-Dur (The Umeå Sinfonietta: Jukka-Pekka Saraste); Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 2 g-Moll, op. 63 (Viktoria Mullova, Violine; hr-Sinfonieorchester: Paavo Järvi); Georg Friedrich Händel: "Terpsichore", Vezzi piu amabile (Lautten Compagney: Wolfgang Katschner) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, Molto allegro, KV 551 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Georg Solti); Friedrich Smetana: Klaviertrio g-Moll, Finale, op. 15 (Canadian Trio); Michel-Richard Delalande: "Cinquième Suite", Grande pièce en G-ré-sol (La Simphonie du Marais: Hugo Reyne); Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertstück f-Moll, op. 113 (Sharon Kam, Klarinette; Johannes Peitz, Bassetthorn; MDR Sinfonieorchester: Gregor Bühl); Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 3 C-Dur (Ensemble Explorations); Johann Sebastian Bach: Fuge g-Moll, BWV 542 (Onyx Brass)