Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

Tagesthema

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Ludwig van Beethoven: Gratulations-Menuett Es-Dur, WoO 3 Tapiola Sinfonietta Leitung: John Storgårds Louis Théodore Gouvy: Sonate F-Dur, op. 51 Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier Johann Baptist Vanhal: Sinfonie a-Moll The Umeå Sinfonietta Leitung: Jukka-Pekka Saraste Marco Uccellini: Sonata quarta detta ''La Transformata'', op. 3, Nr. 4 The Arcadian Academy Domenico Cimarosa: Oboenkonzert B-Dur Christoph Hartmann Ensemble Berlin Antonio Vivaldi: Konzert h-Moll, R 580 Viktoria Mullova, Stefano Barneschi, Marco Bianchi, Riccardo Masahide Minasi, Violine Marco Testori, Violoncello Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrerin Juliane Rumpel, Langerwisch


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Anja Herzog


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Monika van Bebber


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Die Katze und der General (24/39) Von Nino Haratischwili Gelesen von Peter Kaempfe, Torben Kessler, Valery Tscheplanowa und Luana Velis


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK

mit Bernhard Schrammek Tempesta di Mare - ein amerikanisches Barockensemble Es gäbe allein in Köln mehr Ensembles für Alte Musik als an der gesamten Ostküste der USA - das behauptete kürzlich der in Köln tätige Amerikaner Michael Alexander Willens. Und tatsächlich ist die Alte-Musik-Szene in den USA nicht gerade üppig ausgestattet. Ein Ensemble aber ragt heraus und überrascht immer wieder mit ungewöhnlichen Neueinspielungen: Das Barockorchester Tempesta di Mare aus Philadelphia. Eingespielt haben die Musiker bislang vor allem französische und deutsche Kompositionen des 18. Jahrhunderts.


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Haie - Drohung oder bedroht? Wie Brasilien mit Haiangriffen umgeht Von Gudrun Fischer


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Susanne Papawassiliu Twana Rhodes - die musikalischen Wurzeln der heute in Berlin lebenden jungen Texanerin liegen im Theater (NDR)


20.04 Uhr

 

 

( ARD RADIOFESTIVAL 2018 | KONZERT

Verbier Festival Joseph Haydn: Die Schöpfung Oratorium Hob. XXI:2 Miah Persson, Sopran Pavol Breslik, Tenor Peter Mattei, Bariton Andreas Bauer, Bass Verbier Festival Chamber Orchestra Leitung: Gábor Takács-Nagy Aufnahme vom 21. Juli 2018 aus dem Salle des Combins, Verbier anschließend: Robert Schumann: Violinsonate Nr. 1 a-Moll, op. 105 Ludwig van Beethoven: Violinsonate Nr. 4 a-Moll, op. 23 Janine Jansen, Violine Elisabeth Leonskaja, Klavier Aufnahme vom 20. Juli 2018 aus der Église, Verbier


22.30 Uhr

 

 

ARD RADIOFESTIVAL 2018 | GESPRÄCH

Die ''belastbare'' Mutter Sandra Schulz im Gespräch mit Andrea Seeger (NDR)


23.04 Uhr

 

 

ARD RADIOFESTIVAL 2018 | LESUNG

Die Katze und der General (25/39) Von Nino Haratischwili Gelesen von Peter Kaempfe, Torben Kessler, Valery Tscheplanowa und Luana Velis


23.35 Uhr

 

 

ARD RADIOFESTIVAL 2018 | JAZZ

Stimmen aus dem Keller 40 Jahre Jazzclub Unterfahrt München mit historischen Konzertmitschnitten Mit Ulrich Habersetzer bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur, op. 15 Mari Kodama Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Roman Kofman Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll, R 156 Akademie für Alte Musik Berlin Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur, op. 97 - ''Rheinische Sinfonie'' Berliner Philharmoniker Leitung: Simon Rattle Johannes Brahms: ''Zigeunerlieder'', op. 103 Phillip Moll, Klavier RIAS-Kammerchor Leitung: Uwe Gronostay Lothar Graap: Bearbeitungen sorbischer Lieder Stefan Kießling, Orgel (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Sergej Rachmaninow: ''Trio élégiaque'', op. 9 Renaud Capuçon, Violine Yan Levionnois, Violoncello Denis Kozhukhin, Klavier Johann David Heinichen: Konzert F-Dur, Seibel 235 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel John Adams: ''Grand pianola music'' Solisti New York Leitung: Ransom Wilson Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, op. 76, Nr. 1 Quatuor Ebène (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Eduard Franck: Klaviertrio D-Dur, op. 58 Klaus Hellwig, Klavier Christiane Edinger, Violine Lluis Claret, Violoncello Erich Wolfgang Korngold: ''The Sea Hawk'', Filmmusik London Symphony Orchestra Leitung: André Previn (BR)