Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

Kulturnachrichten

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

George Gershwin: "Cuban Overture" Aglika Genova, Liuben Dimitrov, Klavier Hector Berlioz: "Rêverie et Caprice", op. 8 Itzhak Perlman, Violine Orchestre de Paris Leitung: Daniel Barenboim John Field: Sonate H-Dur Míceál O' Rourke, Klavier Paul Dessau: "Alice's Monkey Business" RIAS Sinfonietta Leitung: Hans E. Zimmer Robert Schumann: Adagio und Allegro, op. 70 Daniel Müller-Schott, Violoncello Robert Kulek, Klavier Giuseppe Torelli: Konzert Nr. 1 G-Dur Charivari Agréable Leitung: Kah-Ming Ng



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Ev Schmidt


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Superintendentin Beate Hornschuh-Böhm, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Frank Schmid


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Alexander Lück


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Wo es um Freundschaft geht (1/4) Aus dem Briefwechsel zwischen Friedrich dem Großen und Voltaire Gelesen von Walter Jens und Vicco von Bülow (Loriot)


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

MUSIKSTADT BERLIN

mit Kai Luehrs-Kaiser Streifzüge durch das klassische Musikleben der Hauptstadt


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

ES GIBT NOCH VIEL ZU BERGEN Historische Frauenfiguren im Film Von Christine Deggau


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Ortrun Schütz Camille - die ehemalige nouvelle vague-Sängerin lebt und atmet Sounds, experimentiert mit Klang und erzeugt Musik, die man nicht alle Tage zu hören bekommt


20.04 Uhr

 

 

KLASSIK-WERKSTATT

mit Clemens Goldberg Ungewöhnliche Streichquartette von Maddalena Lombardini Die sechs Streichquartette, die 1769 in Paris erschienen, waren in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. Einerseits weil sie von einer Komponistin, Maddalena Lombardini, stammten und andererseits, weil ihre Streichquartette viele verschiedene formale und klangfarbliche Variationen für diese Besetzung bieten.


21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER KONTINENTE

mit Peter Rixen Mandolinen-Meister Über das Klischee vom Mandoline spielenden venezianischen Gondoliere können die wahren Meister wohl nur schmunzeln. Sie tummeln sich im brasilianischen Choro, in der US-amerikanischen Bluegrass-Musik und überraschen in Genres, in denen man es nicht unbedingt erwartet.


22.04 Uhr

 

 

MÄRKISCHE WANDLUNGEN

Danuta Görnandt im Gespräch mit Prof. Ulrike von Keitz, Direktorin Filmmuseum Potsdam


23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Wo es um Freundschaft geht (1/4) Aus dem Briefwechsel zwischen Friedrich dem Großen und Voltaire (Wiederholung von 14.30 Uhr)


23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Ferdinand Ries: Große Festouvertüre und Siegesmarsch, op. 172 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Howard Griffiths Arcangelo Corelli: Concerto grosso D-Dur, op. 6, Nr. 1 Florian Deuter, Mónica Waisman, Violine Johannes Berger, Violoncello Sören Leupold, Theorbe Johanna Seitz, Harfe Harmonie Universelle Leopold Mozart: Serenade D-Dur Peter Mönkediek, Trompete Harry Ries, Posaune WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Reinhard Goebel Claude Debussy: Streichquartett g-Moll Signum Quartett Sergej Prokofjew: "Leutnant Kishe", op. 60 Boris Statsenko, Bariton WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Michail Jurowski (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Johann Christian Bach: Cembalokonzert f-Moll Jean Rondeau, Cembalo Evolene Kiener, Fagott Sophie Gent, Louis Creac'h, Violine Fanny Paccoud, Viola Antoine Touche, Violoncello Thomas de Pierrefeu, Kontrabrass Ludwig van Beethoven: Streichtrio G-Dur, op. 9, Nr. 1 Trio Zimmermann Ottorino Respighi: "Gli uccelli" Münchner Rundfunkorchester Leitung: Henry Raudales Reynaldo Hahn: "Le ruban dénoué" Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier Enrique Granados: "Elisenda" Dani Espasa, Klavier Orquesta Sinfónica de Barcelona Leitung: Pablo González (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

François Couperin: "Le Parnasse" Stefan Schilli, François Leleux, Oboe Marco Postinghel, Fagott Heinrich Braun, Kontrabass Uwe Grosser, Theorbe Beatrice Martin, Cembalo Thomas Adès: Violinkonzert - "Concentric Paths" Augustin Hadelich Royal Liverpool Philharmonic Orchestra Leitung: Hannu Lintu Johann Sebastian Bach: Französische Suite G-Dur, BWV 816 Murray Perahia, Klavier (BR)