Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

MUSIK DER KONTINENTE

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Samuel Scheidt: ''Ludi musici'', Intrada Musica Fiata Leitung: Roland Wilson Evaristo Felice dall' Abaco: Konzert e-Moll, op. 5, Nr. 3 Concerto Köln Manuel de Falla: ''Siete canciones populares españolas'' Alison Balsom, Trompete Göteborger Sinfoniker Leitung: Edward Gardner Marc-Antoine Charpentier: ''Noëls pour les instruments'' Natalie Michaud, Jean-Pierre Noiseux, Blockflöte Les Violons du Roy Leitung: Bernard Labadie Josef Mysliveek: Bläseroktett B-Dur, EvaM 8:Bb1 L'Orfeo Bläserensemble Leitung: Carin van Heerden George Enescu: Tarantelle Remus Azoitei, Violine Eduard Stan, Klavier


10 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Anja Herzog


13 Wertungen:      Bewerten

06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


5 Wertungen:      Bewerten

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Ursula Ziegenhagen, Berlin


19 Wertungen:      Bewerten

07.10 Uhr

 

 

Kommentar


4 Wertungen:      Bewerten

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


7 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


4 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Frank Schmid


3 Wertungen:      Bewerten

09.10 Uhr

 

 

Wissen


2 Wertungen:      Bewerten

09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


10 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


6 Wertungen:      Bewerten

10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11 Wertungen:      Bewerten

11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


4 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Marek Kalina


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


1 Wertung:      Bewerten

12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


10 Wertungen:      Bewerten

13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


5 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Cécile (10/15) Von Theodor Fontane Gelesen von Gert Westphal


19 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche


3 Wertungen:      Bewerten

15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


6 Wertungen:      Bewerten

15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


6 Wertungen:      Bewerten

16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

OPERNFÜHRER

mit Matthias Käther Zwei Mal Schneeflöckchen Gleich zweimal ist Alexander Ostrowskis russisches Wintermärchen vertont worden. Glücklicherweise von zwei der besten russischen Komponisten überhaupt: Peter Tschaikowsky und Nikolai Rimski-Korsakow. Passend zur Saison gibt es opulente Weihnachts-Opernmusik aus beiden Versionen.


2 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Giftige Schätze Wie gefährlich ist Restaurationsarbeit an Gemälden, Büchern und Textilien Von Birgit Galle


24 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Susanne Papawassiliu Mahalia Jackson - Queen Of Gospel


12 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK SPEZIAL

mit Bernhard Schrammek "Nun singet und seid froh" Das Weihnachtslied "In dulci jubilo" Aus dem frühen 14. Jahrhundert stammt das Weihnachtslied "In dulci jubilo", der Text wird allgemein dem Dominikanermönch Heinrich Seuse zugeschrieben. Charakteristisch für dieses Lied ist die Textmischung aus deutscher und lateinischer Sprache. Viele Komponisten haben später diesen traditionellen Weihnachtsgesang in geistlichen Konzerten, Kantaten oder Orgelwerken bearbeitet, darunter Michael Praetorius, Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach.


6 Wertungen:      Bewerten

21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER GEGENWART

mit Eckhard Weber Expeditionen in den "inneren Raum" des Tons: Die Komponistin Charlotte Seither Charlotte Seither, vielfach ausgezeichnete, weltweit aufgeführte Komponistin und zudem promovierte Musikwissenschaftlerin, geht den Dingen konsequent und äußerst sensibel auf den Grund. Sie sagt über ihr Komponieren: "Wir müssen eine tabula rasa schaffen, auf der alte Anhaftungen aufgegeben werden, um einen Boden für neue Sinnzusammenhänge zu eröffnen." Ihr Orchesterstück ''Recherche sur le fond'' ist am 16. Januar 2019 beim Festival Ultraschall Berlin zu erleben.


6 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

FEATURE

Die Stadt der Weihnachtskrippen Neapel im Advent Von Margherita Arzillo Regie: Stefan Kanis Produktion: MDR 2008


37 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Cécile (10/15) Von Theodor Fontane (Wiederholung von 14.30 Uhr)


19 Wertungen:      Bewerten

23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


3 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Franz Schmidt: Klavierkonzert Es-Dur Markus Becker, Klavier NDR Radiophilharmonie Leitung: Eiji Oue Antonín Dvoák: Streichsextett A-Dur, op. 48 Brahms Sextett Michael Praetorius: ''Es ist ein Ros entsprungen'' NDR Chor Leitung: Philipp Ahmann Carl Czerny: Toccata C-Dur, op. 92 Christof Keymer, Klavier Dmitrij Schostakowitsch: Violinkonzert Nr. 2 cis-Moll, op. 129 Frank Peter Zimmermann, Violine NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Alan Gilbert (BR)


8 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Gioacchino Rossini: ''La scala di seta'', Ouvertüre SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Gianluigi Gelmetti Johann Sebastian Bach: Partita D-Dur, BWV 828 David Fray, Klavier Michael Haydn: Concertino A-Dur Ernst Schlader, Klarinette Salzburger Hofmusik Leitung: Wolfgang Brunner Sergej Rachmaninow: Symphonie Nr. 2 e-Moll, op. 27 Ryu Goto, Violine hr-Sinfonieorchester Leitung: Andrés Orozco-Estrada (BR)


5 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Joaquín Rodrigo: ''Concierto serenata'' Gwyneth Wentlink, Harfe Asturias Symphony Orchestra Leitung: Maximiano Valdés Ludwig van Beethoven: Zwölf deutsche Tänze, WoO 8 L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Oskar Fetras: ''Moonlight on the Alster'' New London Orchestra Leitung: Ronald Corp (BR)


5 Wertungen:      Bewerten