Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

KLASSIK FÜR KINDER

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Carl Philipp Emanuel Bach: Cembalokonzert E-Dur, Wq 14 Christine Schornsheim Berliner Barock-Compagney Carlos Baguer: Sinfonie Nr. 13 Es-Dur London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Franz Liszt: ''Der heilige Franziskus von Paula auf den Wogen schreitend'' Gerhard Oppitz, Klavier José Pons: Sinfonie G-Dur Concerto Köln Georg Friedrich Händel: Concerto grosso a-Moll, op. 6, Nr. 4 Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 19 h-Moll, WoO 1 Katia und Marielle Labèque, Klavier



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Ev Schmidt


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Joachim Opahle, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Christian Schruff


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Peter Claus


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Die Katze und der General (23/39) Von Nino Haratischwili Gelesen von Peter Kaempfe, Torben Kessler, Valery Tscheplanowa und Luana Velis


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Shelly Kupferberg


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK

mit Bernhard Schrammek Mozart und die Alte Musik Wolfgang Amadeus Mozart war ganz offensichtlich ein großer Anhänger der "Alten Musik". Insbesondere faszinierten ihn die Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel, die er studierte, zum Teil bearbeitete und in eigenen Werken stilistisch nachahmte. So schuf Mozart Streicherversionen von Fugen aus Bachs Wohltemperiertem Klavier, Arrangements von Händels "Messias" sowie "Alexanderfest" und zahlreiche Klavierstücke im barocken Stil.


18.50 Uhr

 

 

DAS WORT ZUM SABBAT

Dr. Edna Brocke, Krefeld


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Religion und Gesellschaft


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Patti Austin erhielt vor zehn Jahren für die WDR Big Band Produktion ''Avant Gershwin'' den Grammy in der Kategorie Best Jazz Vocal Album (NDR)


20.04 Uhr

 

 

( ARD RADIOFESTIVAL 2018 | KONZERT

Richard Strauss Festival Richard Strauss: ''Metamorphosen'', Studie für 23 Solostreicher AV 142 Henry Purcell: Dido and Aeneas Marie-Claude Chappuis, Dido Robin Johanssen, Belinda Matthias Winckhler, Aeneas Katharina Magiera, Sorceress Chor des Bayerischen Rundfunks Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Alexander Liebreich Aufnahme vom 22. Juni 2018 aus der Alpspitzhalle, Garmisch-Partenkirchen anschließend: Ludwig van Beethoven: Violinsonate A-Dur, op. 12 Nr. 2 Richard Strauss: Cellosonate F-Dur, op. 6 Antonín Dvorák: Klaviertrio f-Moll, op. 65 Gergana Gergova, Violine Alban Gerhardt, Violoncello Olli Mustonen, Klavier Aufnahme vom 25. Juni 2018 aus der Werdenfels Aula, Garmisch-Partenkirchen


22.30 Uhr

 

 

ARD RADIOFESTIVAL 2018 | GESPRÄCH

Der Kinderbuchautor Andreas Steinhöfel im Gespräch mit Daniela Arnu (NDR)


23.04 Uhr

 

 

ARD RADIOFESTIVAL 2018 | LESUNG

Die Katze und der General (24/39) Von Nino Haratischwili Gelesen von Peter Kaempfe, Torben Kessler, Valery Tscheplanowa und Luana Velis


23.35 Uhr

 

 

ARD RADIOFESTIVAL 2018 | JAZZ

Preview Mit Michael Rüsenberg bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 - ''Reformation'' SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Roger Norrington Peter Tschaikowsky: Streichquartett es-Moll, op. 30 Klenke Quartett Paul Dukas: ''La Péri'', Poème dansé SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling Anna Ignatowicz-Glinska: Doppelkonzert Gábor Boldoczki, Trompete Katarzyna Mycka, Marimba Stuttgarter Kammerorchester Leitung: Matthias Kuhn Ástor Piazzolla: ''Invierno porteño'' Friedemann Eichhorn, Violine Julius Berger, Violoncello José Gallardo, Klavier (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Robert Schumann: Drei Romanzen, op. 94 Szabolcs Zempléni, Horn Péter Nagy, Klavier Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur, op. 55 - ''Eroica'' Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio G-Dur, KV 496 Daniel Barenboim, Klavier Nikolaj Znaider, Violine Kyril Zlotnikov, Violoncello Sergej Prokofjew: ''Romeo und Julia'', Suite Nr. 2, op. 64 The Philadelphia Orchestra Leitung: Riccardo Muti (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Michael Haydn: Flötenkonzert Emmanuel Pahud Haydn-Ensemble Berlin Peter Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35 Baiba Skride City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Andris Nelsons (BR)