Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

SONNTAGSKONZERT

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Friedrich Schwindl: Sinfonia D-Dur Karlsruher Barockorchester Leitung: Kirstin Kares Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie B-Dur, Wq 182, Nr. 2 The English Concert Leitung: Trevor Pinnock Manuel de Falla: "Suite populaire espagñole" Katrin Scholz, Violine Gerald Fauth, Klavier Georg Philipp Telemann: Konzert F-Dur, TWV 52:F6 Stefan Dohr, Georg Schreckenberger, Horn Berliner Barock Solisten Leitung: Rainer Kussmaul Johann Strauss: "G'schichten aus dem Wienerwald", Walzer, op. 325 Wiener Philharmoniker Leitung: Willi Boskovsky


10 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu


13 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


2 Wertungen:      Bewerten

06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Mario Junglas, Mainz


19 Wertungen:      Bewerten

07.10 Uhr

 

 

Das Porträt


5 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


2 Wertungen:      Bewerten

07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


7 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


2 Wertungen:      Bewerten

08.45 Uhr

 

 

Satire


0 Wertungen:      Bewerten

09.04 Uhr

 

 

FEATURE

Nicht ohne meine Oud Die Geschichte des Musikers Thabet Azzawi Von Karin Hutzler Regie: die Autorin Produktion: MDR 2019 - Ursendung -


37 Wertungen:      Bewerten

09.35 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Monika van Bebber


3 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


10 Wertungen:      Bewerten

10.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

10.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


6 Wertungen:      Bewerten

11.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


10 Wertungen:      Bewerten

12.04 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Marek Kalina


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

12.45 Uhr

 

 

Satire (Wdh.)


1 Wertung:      Bewerten

13.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


21 Wertungen:      Bewerten

13.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


10 Wertungen:      Bewerten

14.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


4 Wertungen:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

CD der Woche (Wdh.)


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

KLASSIK NACH WUNSCH

mit Imke Griebsch Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)


8 Wertungen:      Bewerten

17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE


3 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Robert Schumanns Violinsonate Nr. 2 d-Moll Mit seiner ersten Violinsonate soll Robert Schumann nicht zufrieden gewesen sein. Die zweite sei "hoffentlich besser gerathen", meinte er lakonisch. Zumindest ist sie umfangreicher und spricht tiefere Gefühle an als die nur um zwei Monate ältere erste. Der Geiger der Uraufführung, Wilhelm Wasielewski, war von den Schwierigkeiten überrascht und musste kräftig üben, um den "stürmisch bewegten Charakter" des Finales zu treffen.


3 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Das literarische Gespräch Moderation: Nadine Kreuzahler


25 Wertungen:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Eliane Elias - die brasilianische Pianistin, Sängerin und Komponistin mit einem Tanz auf den Tasten zwischen Brasilien und Nordamerika


12 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

KONZERT

AM SAMSTAGABEND Fabien Gabel dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin Hector Berlioz: Harold en italie - Sinfonie mit Solo-Viola Antoine Tamestit Claude Debussy: Trois Nocturnes für Orchester mit Frauenchor Damen des RIAS Kammerchores Einstudierung: Justin Doyle Florent Schmitt: Rêves op. 65 Paul Dukas: ,La Péri', Poème dansé: 1. Fanfare pour précéder la Péri und 2. Poème dansé Konzertaufnahme vom 07.12.2016 in der Berliner Philharmonie anschließend: Franz Schubert: Die schöne Müllerin, D 795 Andreas Schmidt, Bariton Rudolf Jansen, Klavier


21 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz aus Berlin: Gunter Hampel Quartet «Ich habe als Jazzmusiker gelernt - Freiheit gibt dir keiner, die musst du dir nehmen!» Sagt einer der konsequentesten und individuellsten Jazzmusiker, den es je in Deutschland gegeben hat: Gunter Hampel. Der inzwischen 81-jährige Vibrafonist und Bassklarinettist ist noch immer neugierig, noch immer auf der Suche nach neuen Horizonten. Er gehört zu den Freejazz-Pionieren. Er arbeitetete mit Breakdancern, mit Hip Hop-Musikern und Rappern. Die Musiker seiner aktuellen Band könnten seine Enkel sein. Konzertaufnahme vom 6. November 2018, Berlin, A-TRANE bis 00:00 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Friedrich Smetana: "Die verkaufte Braut", Zwei Tänze hr-Sinfonieorchester Leitung: Eliahu Inbal Johann Friedrich Fasch: Sinfonia a-Moll, FWV M:a1 Main-Barockorchester Frankfurt Leitung: Martin Jopp Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll, op. 15 Grigori Sokolov hr-Sinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff Jacques Offenbach: "Offenbachiade" Antares-Ensemble Carl Friedrich Abel: Cembalokonzert G-Dur, op. 11, Nr. 5 Sabine Bauer La Stagione Frankfurt (BR)


8 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Heitor Villa-Lobos: Symphonie Nr. 2 - "Ascenção" SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Carl St. Clair Antonio Vivaldi: Sonate c-Moll, R 53 Paul Goodwin, Oboe Susan Sheppard, Violoncello Nigel North, Erzlaute John Toll, Cembalo Georg Joseph Vogler: Symphonie d-Moll London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Edvard Grieg: Lyrische Stücke, op. 43 Gerhard Oppitz, Klavier John Williams: "Escapades" Jan Schulte-Bunert, Saxophon Neue Philharmonie Westfalen Leitung: Heiko Mathias Förster (BR)


5 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur, op. 64, Nr. 3 Quatuor Mosaïques Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur, op. 107 - "Reformations-Sinfonie" hr-Sinfonieorchester Leitung: Eliahu Inbal Francis Poulenc: "Mélancolie" Alexandre Tharaud, Klavier (BR)


5 Wertungen:      Bewerten