Jetzt läuft auf SR2 Kulturradio:

ARD-Nachtkonzert (BR)

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.04 Uhr

 

 

SonntagsMusik

darin u.a. die BachKantate (07.04 Uhr) "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen", Kantate am Sonntag Jubilate BWV 12 Marion Eckstein, Alt Julian Podger, Tenor Marek Rzepka, Bass Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble Leitung: Thomas Hengelbrock 7:00 - 7:04 Nachrichten 8:00 - 8:04 Nachrichten


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.04 Uhr

 

 

Fragen an den Autor

Christine Westermann: Manchmal ist es federleicht Die TV-Moderatorin und Literaturkritikerin hat ein tröstliches Buch über das Abschiednehmen geschrieben. Das Thema Abschied begleitet uns ein Leben lang. Für Christine Westermann war es wie für viele Menschen von klein auf angstbesetzt. Erst jetzt, in einem Alter, in dem dasAbschiednehmen zu einer häufig geübten Praxis wird, gelingt ihr ein offener, zugewandter Blick darauf. Mit unnachahmlichem Charme und Witz erzählt sie, wie es dazu gekommen ist. »Zur letzten Sendung komme ich nicht«, sagte Christine Westermann scherzhaft schon Jahre, bevor an ein Ende der von ihr und Götz Alsmann moderierten preisgekrönten Fernsehsendung »Zimmer frei« auch nur zu denken war. So tief saß ihre Angst vor drohenden Abschieden, dass sie sich nur mit Humor oder totaler Verdrängung zu helfen wusste. Der Humor ist geblieben, aber Christine Westermanns Umgang mit dem Thema Abschied hat sich tiefgehend gewandelt. In ihrem Buch erzählt sie von großen und kleinen Verlusten. Wie schwer wiegt der Abschied von einem Freund, von dem man sicher war, dass er einen überleben würde? Wie leicht kann es sein, eine Stadt, einen Wohnort hinter sich zu lassen, um neu zu beginnen? Wie schwer ist es, an sich selbst zu bemerken, dass Schönheit und Attraktivität verblassen? Moderation: Jochen Marmit Studio-Telefon: 0681 - 65100


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.05 Uhr

 

 

KirchPlatz

Katholischer Gottesdienst aus St. Walburga in Meschede Predigt: Pfarrer Michael Schmitt


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.04 Uhr

 

 

SR-Konzert

6. Matinée Saarbrücken Traum und Revolte Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Josep Pons, Dirigent Frank Peter Zimmermann, Violine Paul Hindemith Kammermusik Nr. 4 für Violine und größeres Kammerorchester op. 36 Nr. 3 Robert Schumann Fantasie für Violine und Orchester C-Dur op. 131 Benet Casablancas "Sogni ed Epifanie" (2015) Deutsche Erstaufführung Franz Schubert Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485 Direktübertragung aus der Congresshalle in Saarbrücken


13.30 Uhr

 

 

Canapé

Das sonntägliche Magazin inkl. Hörerwünschen, Kulturtipps u.v.m. mit Gabi Szarvas 14:00 - 14:04 Nachrichten 15:00 - 15:04 Nachrichten 16:00 - 16:04 Nachrichten



17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.04 Uhr

 

 

HörspielZeit: Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

von Elisabeth Tova Bailey (SRF 2017) Durch eine seltene Krankheit ist Elisabeth Tova Bailey an's Bett gefesselt. Eine Freundin bringt ihr aus einer Laune heraus eine Schnecke mit. Bailey beginnt, das Tier zu beobachten. Zuerst ohne großes Interesse, doch dann entdeckt sie in ihm einen faszinierenden biologischen Kosmos. Und Hoffnung...


18.01 Uhr

 

 

Voyages - Musik der Welten

mit Steffen Kolodziej 19:00 - 19:04 Nachrichten


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.04 Uhr

 

 

JazzNow

Jazzfest Berlin 2017 Michael Wollny, solo mit Johannes Kloth Aufnahme vom 3. November 2017 im Haus der Berliner Festspiele


22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt (Dlf Kultur/SR)

Themen des Tages


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten (Dlf Kultur)


23.05 Uhr

 

 

Fazit (Dlf Kultur)

Kultur vom Tage


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert (BR)

2:00 - 2:03 Nachrichten 4:00 - 4:03 Nachrichten 5:00 - 5:03 Nachrichten