Jetzt läuft auf SRF 1:

Hörspiel

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


06.00 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


06.32 Uhr

 

 

Regionaljournal Basel Baselland

Das Regionaljournal Basel berichtet täglich über das politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Geschehen der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Dies aktuell, kompetent, kompakt, hintergründig und mit Profil. Wir sind die andere wichtige Stimme der Region Basel.


06.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


07.00 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.17 Uhr

 

 

Morgengast

Unser Morgengastnimmt zu aktuellen Themen Stellung und gewährt einenEinblick in seine persönliche Lebenswelt.


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.32 Uhr

 

 

Regionaljournal

1978 führte Schweizer Radio DRS die «Regionaljournale» ein: Basel, Bern/Freiburg/Wallis, Ostschweiz/Graubünden, Zentralschweiz und Zürich/Schaffhausen. Als letzte regionale Radio- und Fernsehgesellschaft in der Deutschschweiz wurde 1980 die Programmstelle Aargau-Solothurn in Aarau gegründet, eröffnet wurde das Studio Ende der 80er-Jahre. Im Zuge der Regionalisierungsstrategie eröffnete Schweizer Radio DRS 1999 eine Regionalredaktion in Chur (Regionaljournal Graubünden). Seit 1. Januar 2011 sind die sechs Regionalredaktionen, welche mehrmals täglich die «Regionaljournale» realisieren, in der Abteilung «Chefredaktion Radio» integriert. Diese wird seit 1. November 2009 von Rolf Hieringer geleitet, der zugleich Mitglied der Chefredaktion Radio ist.


07.43 Uhr

 

 

Morgenstund hat Gold im Mund

Um 07.40 Uhr kräht der Hahn auf Radio SRF 1. «Morgenstund hat Gold im Mund» ist das populärste Quiz seit Jahren. Da wird Mitraten zur angenehmen Pflicht . Es gelten folgende Teilnahmebedingungen .


07.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


08.00 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


08.13 Uhr

 

 

Espresso

«Kundenfängerei»: Amag will mit 100-Franken-Gutschein trösten Wer in der Schweiz vom VW-Dieselskandal betroffen ist, bekommt von Generalimporteur Amag einen 100-Franken-Gutschein. Der Haken: Um den Gutschein einzulösen, muss man Geld ausgeben.


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.32 Uhr

 

 

Regionaljournal

1978 führte Schweizer Radio DRS die «Regionaljournale» ein: Basel, Bern/Freiburg/Wallis, Ostschweiz/Graubünden, Zentralschweiz und Zürich/Schaffhausen. Als letzte regionale Radio- und Fernsehgesellschaft in der Deutschschweiz wurde 1980 die Programmstelle Aargau-Solothurn in Aarau gegründet, eröffnet wurde das Studio Ende der 80er-Jahre. Im Zuge der Regionalisierungsstrategie eröffnete Schweizer Radio DRS 1999 eine Regionalredaktion in Chur (Regionaljournal Graubünden). Seit 1. Januar 2011 sind die sechs Regionalredaktionen, welche mehrmals täglich die «Regionaljournale» realisieren, in der Abteilung «Chefredaktion Radio» integriert. Diese wird seit 1. November 2009 von Rolf Hieringer geleitet, der zugleich Mitglied der Chefredaktion Radio ist.


08.40 Uhr

 

 

Morgengeschichte

«Finger» von Walter Däpp


08.55 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


09.00 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.03 Uhr

 

 

Treffpunkt

Wie Geschwister uns beinflussen In keiner anderen Beziehung liegt Hass und Liebe so nah beieinander wie unter Geschwistern. Es ist die längste Beziehung im Leben eines Menschen und sie beeinflusst mehr, als wir uns bewusst sind. Manche Forscher sagen sogar, dass die Geschwister das Glück in der Partnerschaft beeinflussen. Dem stimmt auch Professor Jürg Frick zu. Der Psychologe mit Schwerpunkt Geschwisterpsychologie betont, dass Geschwister jede Art von späteren Beziehungen mitprägen können. Wie stark Geschwister beeinflussen, hat mit dem Altersunterschied, dem Geschlecht und auch den Eltern zu tun. Bevorzugen Eltern ein Kind oder machen es häufig schlecht, hat das auch Auswirkungen auf die Geschwisterbeziehung. Vieles passiert unbewusst. Alte Muster rosten nicht Interessant ist auch, dass viele Leute als Erwachsene in die Rolle zurückfallen, die sie in der Kindheit innerhalb der Familie hatten. Jürg Frick erklärt unteranderem im «Treffpunkt», wie man aus dieser Rolle herausfindet. Aber auch, wie eine gute Geschwisterbeziehung funktioniert.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.08 Uhr

 

 

Ratgeber

«Ich hasse meine Schwester» Bei jedem Familienfest hackt die ältere Schwester pausenlos auf dem Nesthäcken der Familie rum. Oder der Bruder wird heute noch von den Eltern bevorzugt. Streit und Eifersucht führen zu schweren Krisen unter Geschwistern. Gestörte Geschwisterbeziehungen haben Einfluss auf die ganze Familie. Familientreffen werden zum Spiessrutenlauf, Partner sind involviert und Eltern gefordert. Auch wenn man den Kontakt vermeiden möchte , ist man trotzdem ein Leben lang verbunden. Spätestens wenn die Eltern pfelgebedrüftige werden oder sterben, ist ein Zusammentreffen unvermeidlich. Psychologe Jürg Frick rät, sich bei Begegnungen nicht provozieren lassen und nicht in alte Muster zu verfallen. Oft ist Hilfe von einer Fachperson nötig. Was allerdings nur funktioniert, wenn beide Seiten den Streit beilegen möchten.


11.40 Uhr

 

 

A point

«Mein Lieblingsrezept»: «Spaghetti Cinque P» von Monika Lorenz Das Lieblingsrezept von SRF 1-Hörerin Monika Lorenz aus Riehen im Kanton Basel Stadt funktioniert. Da können Sie Gift draufnehmen. Es wird nämlich von zahlreichen Gästen regelmässig getestet. Seit 16 Jahren kocht Monika Lorenz dreimal die Woche in einer Kindertagsstätte und serviert dort auf vielfachen Wunsch ihrer kleinen Gäste auch immer wieder mal ihr Lieblingsrezept: Spaghetti Cinque P. Und da reden wir dann von wirklich grossen Portionen. Die 30 bis 50 Kinder, die jeweils in der Kita zu Mittag essen, sagt Monika Lorenz, vertilgen - wenns «Spaghetti Cinque P» gibt, jeweils an die viereinhalb Kilogrammm Spaghetti und vier bis fünf Liter «Cinque P»-Sauce und essen alles ratzeputz auf. Probieren Sie es also auch mal. Sie müssen ja nicht gleich vier Liter Sauce machen! Das Rezept dazu finden Sie unten. Und welches ist Ihr Lieblingsgericht? Sind Sie auch ein passionierter Hobbykoch? Oder eine passionierte Hobbyköchin? Und möchten Sie Ihr Lieblingsrezept mit uns und den Hörerinnen und Hörern von SRF1 teilen? Dann machen Sie es wie Monika Lorenz und schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept. Das Formular finden Sie hier .


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.03 Uhr

 

 

Regionaljournal Basel Baselland

Das Regionaljournal Basel berichtet täglich über das politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Geschehen der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Dies aktuell, kompetent, kompakt, hintergründig und mit Profil. Wir sind die andere wichtige Stimme der Region Basel.


12.22 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Tagesgespräch

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.


13.40 Uhr

 

 

3 vo 5

Welche Stadt liegt südlicher: New York oder London? Welcher Strassentunnel ist länger: San Bernardino oder Gubrist? Welcher Dienstgrad in der Schweizer Armee ist höher: Divisionär oder Brigadier? Das Quiz «3 vo 5» ist einfach, aber spannend: Fünf Fragen, je fünf Sekunden Zeit für die Antwort, drei davon müssen richtig sein. Die erste Antwort zählt. Ihre Nummer zum Mitspielen: 0848 440 222 (nur Anrufe kurz vor 13.40 Uhr können berücksichtigt werden)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.06 Uhr

 

 

Hörspiel

«Fünf Treppen ohne Lift» von Kurt R. Neubert «Ein kleines Irrenhaus» nennt die Aufwartefrau Müller die wohngemeinschaftlich genutzte Wohnung im fünften Stock an der Parkstrasse. Als ein Zimmer frei wird und die bezaubernde Renate Blankenburg einzieht, erliegen die Herren der WG sofort dem Charme der neuen Mieterin. Schriftsteller Pilz fühlt sich vor allem von Renate angezogen und glaubt, die grosse Liebe gefunden zu haben. Eine sehnsuchtsvolle, romantische Liebesgeschichte aus einer längst vergangenen Zeit, mit der legendären Anne-Marie Blanc in der Rolle der Renate Blankenburg. Mit: Anne-Marie Blanc (Renate Blankenburg), Peter Oehme (Peter, ihr Mann), Robert Tessen (Walter Pilz, Schriftsteller), Otto Mächtlinger (Thomas Wendt, Komponist), Georges Weiss (Harry Tessmer, Schauspieler), Gretl Bauer (Frau Müller, Aufwartefrau), Ruth Gutzwiller (Dodo) Musik: Hans Moeckel - Tontechnik: Hans Thalmann, Irene Katzenstein - Regie: Robert Bichler - Produktion: SRF 1959 - Dauer: 51'


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.00 Uhr

 

 

Heute um Vier

«Heute um Vier» sind die Vorabend-Informationen auf Radio SRF. Die Aktualitäten des Nachmittags aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf den Punkt gebracht, mit Nachrichten, Originaltönen, Kurzberichten, Einschätzungen und dem gewohnten Service: Börsendaten und Wetter. «Heute um Vier» eröffnet den Vorabend auf Radio SRF 1.


16.25 Uhr

 

 

VeranstaltungsTipps

Die «Veranstaltungs-Tipps» sollen den HörerInnen einen Überblick über das Schweizer Kulturschaffen geben, auf ausgesuchte kulturelle Veranstaltungen in der Schweiz aufmerksam machen und zum Besuch animieren. Die einzelnen Tipps sind kurze, informative Zusammenfassungen zum Inhalt, mit Angaben zum Spielort, Datum und Uhrzeit.


16.30 Uhr

 

 

Regional Diagonal

«Regional Diagonal»: Typisch für die Region ? exemplarisch für die Schweiz. Die Sendung wählt regionale Themen für ein überregionales Publikum aus und ordnet sie ein. Montag bis Freitag im Nachrichtenformat, am Wochenende als Magazin.


16.50 Uhr

 

 

Wetter

Das aktuelle Wetter von SRF Meteo.


17.00 Uhr

 

 

Heute um Fünf

«Heute um Fünf» sind die Vorabend-Informationen auf Radio SRF. Hier werden die wichtigen Ereignisse der zweiten Tageshälfte aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft hörbar gemacht. «Heute um Fünf» ist der aktuelle Blick auf die Welt mit der Schweiz im Zentrum zum Auftakt des Feierabends. «Heute um Fünf» ist die erweiterte Ausgabe von «Heute um Vier» .


17.12 Uhr

 

 

Sport

Aktuelle Sportmeldungen und Berichte auf DRS 4.


17.30 Uhr

 

 

Regionaljournal Basel Baselland

Das Regionaljournal Basel berichtet täglich über das politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und sportliche Geschehen der Kantone Basel-Stadt und Baselland. Dies aktuell, kompetent, kompakt, hintergründig und mit Profil. Wir sind die andere wichtige Stimme der Region Basel.


18.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


18.45 Uhr

 

 

Sport

Aktuelle Sportmeldungen und Berichte auf DRS 4.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.03 Uhr

 

 

Zambo

«Zambo» hörst du jeden Tag von 19:03 bis 20:00 Uhr auf Radio SRF 1. Hier spielen wir deine Musikwünsche und reden über Themen, die dich beschäftigen: Sport, Schule, Hobbys, Familie, Tiere, Trends und vieles mehr. Schalte am Freitag ein für die «Zambo-Charts» und am Samstag für den «Schatzjäger» - das Schweizer Quiz am Samstagabend. Auf www.zambo.ch erfährst du, wie du das Programm von «Zambo» mitbestimmen kannst.


19.50 Uhr

 

 

Zambo Charts Mix


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten



20.03 Uhr

 

 

Wunschkonzert

Im Wunschkonzert am Montagabend auf Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1 spielen unsere Moderatorinnen und Moderatoren die von Ihnen gewünschten Musiktitel und überbringen Ihre Grüsse. Es können leider nicht alle Wünsche berücksichtig werden. Ihren Wunsch können Sie unter folgender Adresse aufgeben: Radio SRF Musikwelle Montagswunschkonzert 8042 Zürich oder mitneben stehendem Formular.


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


21.03 Uhr

 

 

Wunschkonzert

Im Wunschkonzert am Montagabend auf Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1 spielen unsere Moderatorinnen und Moderatoren die von Ihnen gewünschten Musiktitel und überbringen Ihre Grüsse. Es können leider nicht alle Wünsche berücksichtig werden. Ihren Wunsch können Sie unter folgender Adresse aufgeben: Radio SRF Musikwelle Montagswunschkonzert 8042 Zürich oder mitneben stehendem Formular.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.06 Uhr

 

 

Sport

Aktuelle Sportmeldungen und Berichte auf DRS 4.


22.08 Uhr

 

 

Nachtclub

Lassen Sie sich von Ralph Wicki oder Röbi Koller unterhalten und durch die Nacht und in den neuen Tag begleiten. «Nachtclub» von Montag bis Donnerstag von 22.00 bis 01.00 Uhr auf Radio SRF 1.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.04 Uhr

 

 

Schreckmümpfeli

«Das Andenken» von Rudolf Schilt Der gehörnte Ehemann und der tödliche Quälgeist. Mit: Siegfried Meisner (Erzähler), Hans-Günther Müller Timothy), Günter Gube (Arzt) Tontechnik: Bettina Schiess Regie: Rainer Zur Linde Produktion 1976 Dauer: 07:10 Aus urheberrechtlichen Gründen können wir dieses «Schreckmümpfeli» nicht als Podcast anbieten.


23.10 Uhr

 

 

Nachtclub

Lassen Sie sich von Ralph Wicki oder Röbi Koller unterhalten und durch die Nacht und in den neuen Tag begleiten. «Nachtclub» von Montag bis Donnerstag von 22.00 bis 01.00 Uhr auf Radio SRF 1.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.06 Uhr

 

 

Nachtclub

Lassen Sie sich von Ralph Wicki oder Röbi Koller unterhalten und durch die Nacht und in den neuen Tag begleiten. «Nachtclub» von Montag bis Donnerstag von 22.00 bis 01.00 Uhr auf Radio SRF 1.


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten