Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Passage

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«Abzweigung» von Rolf Hermann


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Wie Narzissten unsere Welt regieren Das Schicksal unserer Welt scheint mehr denn je in den Händen von narzisstisch gestörten Egomanen zu liegen. Was ein solcher Machthaber anrichten kann, zeigt jetzt Sam Bourne in seinem Thriller «Der Präsident». Und zielt damit natürlich voll auf Donald Trump. Wie gefährlich sind solche Narzissten? Er nimmt jede Bemerkung als Majestätsbeleidigung, wechselt Angestellte wie andere ihre Socken, macht täglich seine Vorgänger und Konkurrenten schlecht und hält sich weder an Versprechen noch an Anstandsregeln. Der Held im Thriller «Der Präsident» von Sam Bourne ähnelt verblüffend Donald Trump. Und der Autor staunt selber, wie rasch ihn die Realität sogar noch überholt hat. Die Psychotherapeutin Bärbel Wardetzki erkennt in diesem Romanhelden viele Eigenschaften eines narzisstisch gestörten Spitzenpolitikers. Dem Thema hat sie auch ihr neustes Sachbuch gewidmet «Narzissmus,Verführung und Macht». Im Gespräch mit Luzia Stettler erklärt sie, warum narzisstische Führung Hochkonjunktur hat und wie wir Blender und ihre leeren Versprechungen besser durchschauen können.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Lyrik am Mittag

Allen Fisher: dance (Englisch) Allen Fisher kam 1944 in London zur Welt. Fisher ist Dichter, Maler und Verleger, Hochschullehrer und Performer. Sein Name ist eng verbunden mit dem sogenannten British Poetry Revival, einer Bewegung, die die britische Lyrik in den vergangenen Jahren gestärkt hat. Das Gedicht, gesprochen vom Autor, hören Sie hier: www.lyrikline.org


11.45 Uhr

 

 

SRF 4 News Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Hollywoodfeeling: Ilya Gringolts mit dem Korngold-Violinkonzert Erich Wolfgang Korngold Violinkonzert D-Dur op. 35 Ilya Gringolts, Violine Kopenhagener Philharmonie Ltg: Julien Salemkour Robert Fuchs Serenade Nr. 4 g-Moll op. 51 Kölner Kammerorchester Ltg: Christian Ludwig Alexander Zemlinsky Klarinettentrio d-Moll op. 3 1. Allegro ma non troppo Eduard Brunner, Klarinette David Geringas, Cello Gerhard Oppitz, Klavier Musik nach 15 Uhr: Joseph Haydn Acide. Oper Ouvertüre Les Talens Lyriques Ltg: Christophe Rousset Johann Christian Bach Quartett für 2 Flöten, Bratsche und Cello G-Dur op .19/3 1. Allegro Camerata Köln Georg Friedrich Händel L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato. Oratorium As steals the morn upon the night. Duett, III Lucy Crowe, Sopran Mark Padmore, Tenor The English Concert Ltg: Andrew Manze Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049 1. Allegro Akademie für Alte Musik Berlin Fernando Sor 12 Etüden op. 29 1. Andante lento B-Dur Frank Bungarten, Gitarre Max Bruch Violinkonzert Nr. 3 d-Moll op. 58 3. Finale (Allegro molto) Chloë Hanslip, Violine London Symphony Orchestra Ltg: Martyn Brabbins Franz Joseph Strauss Nocturne für Horn und Klavier op. 7 David Pyatt, Horn Martin Jones, Klavier Josef Suk Streicherserenade Es-Dur op. 6 4. Allegro giocoso, ma non troppo presto Tschechische Philharmonie Ltg: Jirí Belohlávek


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Wie Narzissten unsere Welt regieren Das Schicksal unserer Welt scheint mehr denn je in den Händen von narzisstisch gestörten Egomanen zu liegen. Was ein solcher Machthaber anrichten kann, zeigt jetzt Sam Bourne in seinem Thriller «Der Präsident». Und zielt damit natürlich voll auf Donald Trump. Wie gefährlich sind solche Narzissten? Er nimmt jede Bemerkung als Majestätsbeleidigung, wechselt Angestellte wie andere ihre Socken, macht täglich seine Vorgänger und Konkurrenten schlecht und hält sich weder an Versprechen noch an Anstandsregeln. Der Held im Thriller «Der Präsident» von Sam Bourne ähnelt verblüffend Donald Trump. Und der Autor staunt selber, wie rasch ihn die Realität sogar noch überholt hat. Die Psychotherapeutin Bärbel Wardetzki erkennt in diesem Romanhelden viele Eigenschaften eines narzisstisch gestörten Spitzenpolitikers. Dem Thema hat sie auch ihr neustes Sachbuch gewidmet «Narzissmus,Verführung und Macht». Im Gespräch mit Luzia Stettler erklärt sie, warum narzisstische Führung Hochkonjunktur hat und wie wir Blender und ihre leeren Versprechungen besser durchschauen können.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Passage

Donnerschacht und Frösche in Schnapsgläsern Sturm und Wind, Donner und tosende See - alles selbstgemacht! Die Kunst des Geräuschemachens wird nur durch Überlieferung gelehrt und weitergegeben, bis heute. Einblicke in die Geheimnisse eines alten Handwerks. Ein Löwengebrüll durch ein Papprohr, ein Spiegelei mit Hilfe von Cellophanpapier und Meeresrauschen erzeugt mit zwei Bürsten auf einem Kissen. Die Geschichte des Geräuschemachers reicht zurück bis in das Theater der Antike. Auch wenn die Meisten beim Begriff «foley artist» an die Anfänge des Tonfilms denken ist der Geräuschemacher extrem wichtig für die heutige Filmindustrie.



21.00 Uhr

 

 

Jazz und World aktuell

Mit Roman Hosek


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.06 Uhr

 

 

Late Night Concert

Andres Jimenez Quintet am Jazz Festival Schaffhausen Dass für die Deutschschweiz die Romandie zumindest in jazzmässiger Hinsicht weitgehend Terra Incognita ist, zeigte sich wieder einmal beim Auftritt des Andres Jimenez Quintets am Jazzfestival in Schaffhausen. Den Pianisten Andres Jimenez kannte in Schaffhausen beinahe niemand, und er und seine Band überraschten sein Publikum (und zahlreiche anwesende Musiker) mit seinem druckvollen und virtuosen Hardbop ganz in der Tradition der Blue Note-Musiker der 1960er-Jahre. Vor allem auch die beiden Bläser, der Saxophonist Manuel Gesseney und der Trompeter Jeff Baud zeigten sich jedem Tempo und jeder Akkordfolge gewachsen. Zum grossen Vergnügen der Harcore-Jazzfans im Kammgarn!


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.