Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Notturno

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«hoffe» von Michel Gsell


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen. Jeweils dienstags blicken wir gemeinsam mit einem Gast auf die interessanten Themen im Feuilleton.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Griechenland: Krise noch nicht ausgestanden «Die Probleme werden uns noch lange begleiten»: Davon sind viele Bürgerinnen und Bürger in Griechenland überzeugt. Denn trotz der europäischen Finanzspritzen von mehr als 250 Milliarden Euro hat das Land mehr Schulden als je zuvor. Seit acht Jahren hängt Griechenland am Finanztropf der Europäischen Union. Das Land bekam in mehreren Tranchen Kredite von über 250 Milliarde Euro und musste im Gegenzug Spar- und Reformprogramme durchziehen. Im August läuft das dritte Rettungspaket aus. Wie geht es dem Land, das jahrelang am Rand des Staatsbankrotts stand, heute? Dieser Frage geht «Kontext» nach mit einer Reportage von Alkyone Karamanolis und der Politologin Zoe Lefkofridi, die zum Thema europäische Integration forscht.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


11.40 Uhr

 

 

Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Musikalische Grüsse aus Schottland: Von Kozeluch bis Haydn Leopold Anton Kozeluch Klaviertrio A-Dur Trio 1790 Felix Mendelssohn Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische" Chamber Orchestra of Europe Ltg: Yannick Nézet-Séguin Joseph Haydn T'was at the fearful mid-night hour.... Schottisches Lied James Taylor, Tenor Münchner Klaviertrio Musik 15 - 16 Uhr Ferdinand Ries Septett op. 25 "Grand Septuor" 3. Scherzo Linos-Ensemble Antonin Dvorak Rondo g-Moll op. 94 (Allegro grazioso) Sol Gabetta, Cello Radio-Sinfonieorchester Kopenhagen Ltg: Mario Venzago Ludwig van Beethoven Für Elise. Bagatelle a-Moll WoO 59 Anatol Ugorski, Klavier Louis Théodore Gouvy Sinfonie Nr. 2 F-Dur op. 12 4. Finale (Allegro con fuoco) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Ltg: Jacques Mercier Diogenio Bigaglia Oboenkonzert B-Dur Alfredo Bernardini, Oboe Ensemble Zefiro Silvius Leopold Weiss Concerto für Laute und Flöte F-Dur 4. Allegro Gwyn Roberts, Flöte Richard Stone, Laute Antonio Vivaldi Juditha triumphans. Oratorium Veni, me sequere fida. Arie Magdalena Kozena, Mezzosopran Academia Montis Regalis Ltg: Alessandro de Marchi Michael Haydn Sinfonie Es-Dur Perger 26 Zürcher Kammerorchester Ltg: Howard Griffiths


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Griechenland: Krise noch nicht ausgestanden «Die Probleme werden uns noch lange begleiten»: Davon sind viele Bürgerinnen und Bürger in Griechenland überzeugt. Denn trotz der europäischen Finanzspritzen von mehr als 250 Milliarden Euro hat das Land mehr Schulden als je zuvor. Seit acht Jahren hängt Griechenland am Finanztropf der Europäischen Union. Das Land bekam in mehreren Tranchen Kredite von über 250 Milliarde Euro und musste im Gegenzug Spar- und Reformprogramme durchziehen. Im August läuft das dritte Rettungspaket aus. Wie geht es dem Land, das jahrelang am Rand des Staatsbankrotts stand, heute? Dieser Frage geht «Kontext» nach mit einer Reportage von Alkyone Karamanolis und der Politologin Zoe Lefkofridi, die zum Thema europäische Integration forscht.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Diskothek

Charles Gounod: Faust Den Deutschen zu französisch, den Franzosen zu deutsch. Der vor 200 Jahren geborene Charles Gounod hat sich mit seiner Oper «Faust» in die Nesseln gesetzt. Zumal er Goethes Ideengebäude radikal auf die Liebesgeschichte Fausts zu Gretchen reduziert. Und dennoch: «Faust» ist aus dem Repertoire nicht wegzudenken. Der Gesang in diesem Drame lyrique ist von ergreifender Einfachheit. Die Orchesterpartitur, anders als in italienischen Opern jener Zeit, und die Instrumentation sind sprechend und mit grossem Gespür für Klangfarben gesetzt. Gäste von Benjamin Herzog sind der Musikkritiker Christian Wildhagen und der Dramaturg Fabio Dietsche .



22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


22.06 Uhr

 

 

Fiori musicali

Early Britain: Alte Musik von der Insel Die Musikgeschichte Englands beginnt lange vor Henry Purcell. Fiori musicali macht einen Abstecher auf die Insel mit instrumentaler und geistlicher Musik vom 15. bis ins 17. Jahrhundert: John Taverner, Thomas Tallis, Anthony Holborne, Orlando Gibbons, Christopher Simpson, John Blow und William Lawes.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.