Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Late Night Jazz

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«Runde Sache» von Nora Gomringer


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn - pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert - und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert - und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen. Jeweils dienstags blicken wir gemeinsam mit einem Gast auf die interessanten Themen im Feuilleton.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert - und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Tandem: Aline Rickli, Ursula Keller und die Wissenschaft Die eine ist Professorin die andere steht ganz am Anfang ihrer akademischen Laufbahn: die Physikprofessorin Ursula Keller und die Philosophiestudentin Aline Rickli. Beide sind sie mit einem nicht einverstanden: der Tatsache, dass es Frauen kaum in Führungspositionen an den Hochschulen schaffen. Zwei Frauen, zwei wissenschaftliche Disziplinen, zwei unterschiedliche Blicke auf Schweizer Hochschulen ein gemeinsames Anliegen: Ursula Keller, erste Physikprofessorin an der ETH Zürich, und Aline Rickli, Philosophiestudentin an der Universität Zürich, setzen sich dafür ein, dass mehr Frauen ihren Weg in die Wissenschaft finden und dort auch einen dauerhaften Platz bekommen. Denn in Führungspositionen sind Forscherinnen in den Naturwissenschaften wie auch in der Philosophie nur im einstelligen Prozentbereich vertreten - obwohl über alle Fächer gesehen heute etwa gleich viele junge Frauen wie Männer ein Studium beginnen. Was muss passieren, damit sich das ändert? Was müssen die Männer, was aber auch die Frauen überdenken und anders machen? Können Quoten etwas in Gang setzen? Ein Gespräch über das Leben kluger Frauen im Biotop Hochschule.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn - pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


11.40 Uhr

 

 

Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Ein Schüler und sein Lehrer: Toivo Kuula und Jean Sibelius Toivo Kuula Violinsonate e-Moll Nina Karmon, Violine Oliver Triendl, Klavier Jean Sibelius Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43 Berliner Philharmoniker Ltg: Simon Rattle Musik 15 - 16 Uhr Jean-Philippe Rameau Dardanus. Oper Ouvertüre (Lent et majestueux - Vite) Les Talens Lyriques Ltg: Christophe Rousset Georg Friedrich Händel Triosonate g-Moll op. 2/5 HWV 390a 1. Larghetto 2. Allegro Bearbeitung für 2 Gitarren und Violoncello Peter Katona, Gitarre Zoltán Katona, Gitarre Liwei Qin, Cello Georg Philipp Telemann Flötenkonzert G-Dur Emmanuel Pahud, Flöte Berliner Barock Solisten Ltg: Rainer Kussmaul Michael Haydn Sinfonie G-Dur Perger 27 Zürcher Kammerorchester Ltg: Howard Griffiths Wolfgang Amadeus Mozart Bläserserenade B-Dur KV 361 «Gran Partita» 1. Largo - Allegro molto Tapiola Sinfonietta Ltg: Jean-Jacques Kantorow Felix Mendelssohn Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 «Schottische» 2. Vivace non troppo Musikkollegium Winterthur Ltg: Heinz Holliger Ludwig van Beethoven 26 Walisische Lieder WoO 155 19. The vale of Clwyd (Think not I'll fair Clwyd's vale) Sophie Daneman, Sopran Alessandro Moccia, Violine Alix Verzier, Cello Jérôme Hantaï, Fortepiano Camille Saint-Saëns Introduction et Rondo capriccioso op. 28 Leila Josefowicz, Violine Academy of St. Martin-in-the-Fields Ltg: Neville Marriner


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Tandem: Aline Rickli, Ursula Keller und die Wissenschaft Die eine ist Professorin die andere steht ganz am Anfang ihrer akademischen Laufbahn: die Physikprofessorin Ursula Keller und die Philosophiestudentin Aline Rickli. Beide sind sie mit einem nicht einverstanden: der Tatsache, dass es Frauen kaum in Führungspositionen an den Hochschulen schaffen. Zwei Frauen, zwei wissenschaftliche Disziplinen, zwei unterschiedliche Blicke auf Schweizer Hochschulen ein gemeinsames Anliegen: Ursula Keller, erste Physikprofessorin an der ETH Zürich, und Aline Rickli, Philosophiestudentin an der Universität Zürich, setzen sich dafür ein, dass mehr Frauen ihren Weg in die Wissenschaft finden und dort auch einen dauerhaften Platz bekommen. Denn in Führungspositionen sind Forscherinnen in den Naturwissenschaften wie auch in der Philosophie nur im einstelligen Prozentbereich vertreten - obwohl über alle Fächer gesehen heute etwa gleich viele junge Frauen wie Männer ein Studium beginnen. Was muss passieren, damit sich das ändert? Was müssen die Männer, was aber auch die Frauen überdenken und anders machen? Können Quoten etwas in Gang setzen? Ein Gespräch über das Leben kluger Frauen im Biotop Hochschule.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Diskothek

Robert Schumann: Das Paradies und die Peri op.50 Ein Werk zwischen den Welten, über eine Geschichte zwischen den Welten: das ist Robert Schumanns «Das Paradies und die Peri». Ein weltliches Oratorium, mit sagenhaft schönen Liedern und dramatischen Szenen wie in einer Oper, mit komplexen Chorpartien und farbigem Orchesterpart. 1843 schrieb Robert Schumann seine «Peri», in den ersten glücklichen Ehejahren mit Clara und er hielt dieses «ganz neue Genre» für eines seiner besten Werke. Die Uraufführung war ein grosser Erfolg, die Geschichte der Peri damals ein Bestseller: Peri ist zugleich irdischer und himmlischer Abstammung; sie versucht, Zutritt zum Paradies zu erlangen. Dazu muss sie des Himmels liebste Gabe finden und eine Reise durch sämtliche menschliche Emotionen beginnt. Welches Solistenensemble, welcher Chor und welches Orchester dabei am schönsten harmonieren, das diskutiert Jenny Berg mit ihren beiden Gästen, der Sängerin Silke Gäng und der Geigerin Eva-Maria Tomasi.



22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


22.06 Uhr

 

 

Fiori musicali

Schein, Scheidt, Schütz und Kindermann Sie sind die Grossen der Deutschen Barockmusik des 17. Jahrhunderts: Samuel Scheidt, Johann Hermann Schein und Heinrich Schütz. Nach Italien haben sie musikalisch alle geschaut; Schütz war sogar selber dort. Und auch Johann Erasmus Kindermann, der heute fast unbekannte Nürnberger Komponist.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.