Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Echo der Zeit

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«Babysprache» von Nora Gomringer


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn - pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert - und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert - und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen. Jeweils dienstags blicken wir gemeinsam mit einem Gast auf die interessanten Themen im Feuilleton.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert - und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Auf der Suche nach dem gelingenden Leben Was tun bei Liebeskummer? Wer hilft uns, die eigenen Stärken zu erkennen? Und wie lerne ich, weniger schnell beleidigt zu sein? Für solche grossen und kleinen Fragen ist die «Lebensoptimierungs»-Branche zuständig: Kurse, Coachings und spezielle Schulen nehmen sich der psychologischen Probleme an. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft; und deshalb wollen wir nicht nur das schönste Haus, den besten Job, den liebsten Partner und die gescheitesten Kinder, sondern auch das eigene Potential soll möglichst optimal ausgeschöpft werden. Denn die Meinung hält sich hartnäckig: Nur das beste Leben ist ein gelungenes Leben. Wie aber weiss ich, was für mich selber das Beste ist? Welche Talente schlummern in mir? Und was macht mich eigentlich glücklich? Gerade weil er für solche Themen keine Institution fand, gründete der Autor und Philosoph Alain de Botton vor zehn Jahren mit Gleichgesinnten selber eine: die «School of life». Ist diese eine Antworten auf echte Bedürfnisse oder handelt es sich vielmehr um eine clevere PR-Strategie? Luzia Stettler hat den Sommerkurs in London besucht und berichtet von ihren Erfahrungen. Die Autorin Rebecca Niazi Shahabi, die einen Anti-Optimierungsratgeber geschrieben hat, hält die permanente Weiterentwicklung für eine Illusion, und die Philosophin Barbara Bleisch stellt die Suche nach einem gelungenen Leben in einen grösseren Zusammenhang.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn - pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


11.40 Uhr

 

 

Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Ein Klaviertrio für den Onkel: Jugendwerk von Richard Strauss Richard Strauss Klaviertrio Nr. 2 D-Dur AV 53 Daniel Blumenthal, Klavier Doren Dinglinger, Violine Alexandre Vay, Violoncello Ludwig Thuille Sinfonie, F-Dur Orchestra Haydn Ltg: Alun Francis Musik 15 - 16 Uhr Joseph Haydn Sinfonie Nr. 16 B-Dur 1. Allegro Toronto Camerata Ltg: Kevin Mallon Carl Philipp Emanuel Bach Bläsersonate F-Dur Wq 184/2 Ensemble Resonanz Ltg: Riccardo Minasi Tomaso Albinoni Oboenkonzert d-Moll op. 9/2 Marcel Ponseele, Oboe Il Gardellino Johann Pachelbel Kanon und Gigue Il Giardino Armonico Ltg: Giovanni Antonini Frédéric Chopin Fantaisie-Impromptu cis-Moll op. 66 Anatol Ugorski, Klavier Felix Mendelssohn Ein Sommernachtstraum. Ouvertüre op. 21 Chamber Orchestra of Europe Ltg: Nikolaus Harnoncourt Johannes Brahms Zigeunerlieder op. 103 8. Horch, der Wind klagt in den Zweigen 9. Weit und breit schaut niemand mich an RIAS-Kammerchor Alain Planès, Klavier Ltg: Marcus Creed Franz Liszt 6 Ungarische Rhapsodien. Orchesterfassung 3. D-Dur (Tempo giusto) Budapester Festival Orchester Ltg: Ivan Fischer


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Auf der Suche nach dem gelingenden Leben Was tun bei Liebeskummer? Wer hilft uns, die eigenen Stärken zu erkennen? Und wie lerne ich, weniger schnell beleidigt zu sein? Für solche grossen und kleinen Fragen ist die «Lebensoptimierungs»-Branche zuständig: Kurse, Coachings und spezielle Schulen nehmen sich der psychologischen Probleme an. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft; und deshalb wollen wir nicht nur das schönste Haus, den besten Job, den liebsten Partner und die gescheitesten Kinder, sondern auch das eigene Potential soll möglichst optimal ausgeschöpft werden. Denn die Meinung hält sich hartnäckig: Nur das beste Leben ist ein gelungenes Leben. Wie aber weiss ich, was für mich selber das Beste ist? Welche Talente schlummern in mir? Und was macht mich eigentlich glücklich? Gerade weil er für solche Themen keine Institution fand, gründete der Autor und Philosoph Alain de Botton vor zehn Jahren mit Gleichgesinnten selber eine: die «School of life». Ist diese eine Antworten auf echte Bedürfnisse oder handelt es sich vielmehr um eine clevere PR-Strategie? Luzia Stettler hat den Sommerkurs in London besucht und berichtet von ihren Erfahrungen. Die Autorin Rebecca Niazi Shahabi, die einen Anti-Optimierungsratgeber geschrieben hat, hält die permanente Weiterentwicklung für eine Illusion, und die Philosophin Barbara Bleisch stellt die Suche nach einem gelungenen Leben in einen grösseren Zusammenhang.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Musik unserer Zeit

Klassiker der Spätromantik: Arnold Schönbergs «Gurrelieder» «Dieses Werk ist der Schlüssel zu meiner ganzen Entwicklung. Es zeigt mich von Seiten, von denen ich mich später nicht mehr zeige. Es erklärt, wie alles später so kommen musste, und das ist für mein Werk enorm wichtig: dass man den Menschen und seine Entwicklung von hier aus verfolgen kann.» Seine «Gurrelieder» hat der 25-jährige Arnold Schönberg im Jahr 1900 komponiert und zehn Jahre später orchestriert, als er bereits in anderen kompositorischen Gefilden unterwegs war: spätromantischer Bombast, impressionistischer Aufbruch, melodramatische Versuche, ein vielschichtiges Gewebe. Eine Annäherung an die ungemein vielschichtigen «Gurrelieder» und auch an den ungemein wandlungsfähigen Komponisten mit der Dirigentin Graziella Contratto.



21.00 Uhr

 

 

Neue Musik im Konzert

Alles hat seine Zeit am Musikfestival Bern «Alles hat seine Zeit» das beschäftigte Bernd Alois Zimmermann sein ganzes Leben lang. Immer wieder hat er diesen Gedanken des Predigers Salomo aufgegriffen und neu beleuchtet, so etwa in einer Solokantate von 1957. Sechzig Jahre nach Zimmermann nimmt ihn sich der Komponist und Schlagzeuger Michael Wertmüller in ähnlicher Besetzung wieder vor. Bernd Alois Zimmermann: «Omnia tempus habent» Solokantate für Sopran und 17 Solo-Instrumente nach Texten der Vulgata Michael Wertmüller: «Omnia tempus habent» Kantate für Sopran, Sprecher und Ensemble (2018, UA) Dazwischen Texte von François Rabelais und Johann Fischart sowie Girolamo Frescobaldis «Cento partite sopra passacagli» Christina Daletska,Sopran Graham Valentine,Sprecher Kollektivensemble: Bettina Berger, Michael Schmid, Flöte Matthias Arter, Englischhorn Kirill Zvegintsov, Klavier / Celesta Vital Julian Frey, Cembalo Vera Schnider, Harfe Julien Mégroz, Vibraphon / Schlagwerk Mihaela Despa, Marimbaphon / Schlagwerk; Claudia Ajmone-Marsan, Simone Zgraggen, Violine Friedemann Jähnig, Viola Martina Schucan, Thomas Kaufmann, Christoph Dangel, Violoncello Lennart Dohms,Leitung Marcel Zaes (*1984): «Textur A» für stark verstärktes Kammerensemble, Elektronik und Lautsprecher (2018, UA) Virginia Arancio, E-Gitarre Jordan Dykstra, Viola Elise Jacoberger, Fagott Simone Keller, Piano Ernesto Molinari, Bassklarinette Marcel Zaes, Komposition / Elektronik Konzerte vom 05.09.18, Turbinensaal, Dampfzentrale Bern


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


22.06 Uhr

 

 

Nachtflug

vom 17.10.2018


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Die Nachrichten von Radio SRF informieren rund um die Uhr über die aktuelle Newslage in den Bereichen Inland, Ausland, Wirtschaft und Sport.


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.