Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 am Samstagnachmittag

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Georg Anton Benda: Sinfonie Nr. 2 G-Dur Prager Kammerorchester Leitung: Christian Benda Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur D 28 The Gryphon Trio Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie B-Dur Wq 182 Nr. 2 The English Concert Leitung: Trevor Pinnock Jacques Offenbach: "Ritter Blaubart", Ouvertüre Berliner Philharmoniker Leitung: Herbert von Karajan Frédéric Chopin: Walzer Es-Dur op. 18 Filip Wojciechowski (Klavier) Symphonie-Orchester Kiew Leitung: Wojciech Czepiel Christoph Graupner: Allegro aus dem Concerto C-Dur Accademia Daniel Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll KV 466 Richard Goode (Klavier) Orpheus Chamber Orchestra


317 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 06.12.1739: Geograf Mayer zeichnet einen Stadtplan von Esslingen Von Karin Gramling 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:22 - 7:27 Tod unter Lametta (6/24) Von Kai Magnus Sting Mit Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting Regie: Leonhard Koppelmann (Produktion: SWR / Der Hörverlag 2019) 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Radikale Religionskritik Das "Traktat über die drei Betrüger" Von Rolf Cantzen Schon Staufer-Kaiser Friedrich II. galt manchen als Autor des "Traktats der drei Betrüger" - eines Buches, das die Begründer der drei monotheistischen Religionen - Moses, Jesus und Mohammed - als Lügner darstelle, wie es hieß. In folgenden Jahrhunderten gab es immer wieder Vermutungen zu diesem Werk, das göttliche Offenbarungen, Wunder und Jenseitshoffnungen als gezielte Täuschung entlarve. 1753 wurde das Werk zum ersten Mal anonym gedruckt. Während der Aufklärung wurde der Text heftig diskutiert und massiv bekämpft. Jüngst fanden sich Indizien, dass ein Hamburger Jurist Verfasser der lästerlichen Schrift war. (Produktion 2018)


32 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Von Anfang und Ende (5) Mit Christian Möller


34 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Jörg Lengersdorf


186 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pablo González Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 2 FS 29 "Die vier Temperamente" Claude Debussy: Fantasie für Klavier und Orchester L 73 Florian Uhlig (Klavier) (Konzert vom 10. Februar 2012 in der Fruchthalle, Kaiserslautern) Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichoktett Es-Dur op. 20 Tianwa Yang, Kirill Troussov, Nicolas Dautricourt, Marc Bouchkov (Violine) Lech Antonio Uszynski, Timothy Ridout (Viola) Andrei Ionita, Benedict Kloeckner (Violoncello) Franz Schubert: 12 Walzer D 969 "Valses nobles" Olga Scheps (Klavier) Joaquín Turina: "La Procesión del Rocio" op. 9 Staatsorchester Rheinische Philharmonie Leitung: Rubén Gimeno


28 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Grenzgänger Eine Klettertour mit dem Abenteuer-Pädagogen Horst Weinlich Von Maidon Bader Als Jugendlicher in der DDR wollte Horst vor allem eins: Der Langweile entkommen, die Welt entdecken. Er begann, mit seinen Freunden die Sowjetunion zu bereisen, illegal mit einem Transitvisum. "Unerkannt durch Freundesland" nannte sich diese Bewegung. Die Kunst, Dinge anders zu denken, begleitet Horst durch sein ganzes Leben. Als Abenteuer-Pädagoge ist er heute mit Jugendlichen unterwegs, die an den extremen Erfahrungen wachsen, sei es beim Aufbau einer "Taigaschule" in Sibirien oder beim Klettern in der Sächsischen Schweiz.


8 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Fantasia(14/23) Roman von Assia Djebar Aus dem Französischen von Inge M. Artl Gelesen von Birgitta Assheuer


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Kwame Anthony Appiah: Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit Der Philosoph Kwame Anthony Appiah hinterfragt das weltweit virulente Phänomen der Identität als Zugehörigkeit zu einer Gruppe. Er entlarvt Identitäten als Fiktionen und schlägt einen anderen Umgang mit ihnen vor. Aus dem Englischen von Michael Bischoff Hanser Verlag Berlin 2019 ISBN 978-3-446-26416-8 336 Seiten 24 Euro Der 1954 geborene Kwame Anthony Appiah hat einen Lehrstuhl für Philosophie an der "New York University". Unter anderem beschäftigt sich der in Ghana aufgewachsene Wissenschaftler mit "Interkulturalität". Sein neues Buch heißt "Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit". Hören Sie Hans-Christian Riechers.


3 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell darin (Wiederholung): Tod unter Lametta (6/24) Der kriminelle Adventskalender - Staffel 2


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Eine Tasse Harmonie - Tee als Lebensgefühl Es diskutieren: Ernst Janssen, Journalist und Teetester, Sylt Prof. Dr. Martin Krieger, Kulturhistoriker, Kiel Sabine Schütze, SWR Redaktion Umwelt und Ernährung, Mainz Gesprächsleitung: Gábor Paál In immer mehr Städten machen "Tea Lounges" den etablierten Cafés Konkurrenz. Das Angebot reicht von erlesenen Schwarz- und Grünteesorten über die neuesten Kräuter- und Aromamischungen bis hin zum "Bubble Tea". Für Eilige und Bequeme wird Tee jetzt auch in Kapseln und Pads angeboten. Während der Kaffee-Absatz zurück geht, erschließt sich der Teehandel neue Kunden. Ist Tee wirklich "der neue Kaffee", wie die Zeitschrift Wired behauptet? Wofür steht Teetrinken - bei uns und anderswo? Haben Schwarztee-Puristen recht, wenn sie abfällig auf die neuen Trends herabschauen? (Wiederholung vom 03.01.2013) Bücher zur Sendung: Martin Krieger: Tee, eine Kulturgeschichte. Böhlau Verlag, 2009, EUR 24,90 Ernst Janssen: Janssens Tee Almanach: Genuss - Gesundheit - Geschichte. Felicitas Hübner Verlag, 2009, EUR 19,95


35 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt 19:45 - 20:00 Karma, Küche, Bad - Stuttgart, Olgastraße 7c (5/9) Eine schwarze Utopie in 5 ZKB Von Alexandra Müller, Tina Saum, Claudia Weber und Katrin Zipse Folge 5: Mehr, mehr, mehr! Regie: Ulrich Lampen (Produktion: SWR 2019) Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


142 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Karen Gomyo (Violine) Leitung: Pietari Inkinen Jean Sibelius: "Der Barde" op. 64 Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64 Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100 (Konzert vom 13. September 2019 in der Fruchthalle, Kaiserslautern) Sergej Prokofjews 1944 während des Zweiten Weltkriegs entstandene 5. Sinfonie gehört zu seinen bekanntesten und beliebtesten Werken. Eines der Glanzstücke des Klassik-Repertoires ist bis heute auch das Violinkonzert von Mendelssohn Bartholdy, hundert Jahre vor Prokofjews Fünfter in Bad Soden entstanden. Seitdem ist das Konzert eine Herausforderung für jeden Geiger, auch für die überragend-stilsichere Karen Gomyo, Kanadierin mit japanischen Wurzeln und Berliner Wohnsitz.


30 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Die Gottesanbeterin Kriminalhörspiel von Thomas Fritz Mit: Judith Engel, Deborah Kaufmann, Lisa Hrdina, Leonie Rainer, Ingo Hülsmann, Anne Schirmacher u. a. Musik: Michael Rodach Regie: Beatrix Ackers (Produktion: Dlf Kultur 2018) Audio unter SWR2.de/hoerspiel Italien 1858: Voll Sehnsucht nach einem frommen Leben tritt Katharina in das Franziskanerinnen-Kloster Sant' Ambrogio ein. Doch hinter den Klosternmauern stößt die Novizin auf ein sündhaftes Leben: Novizinnenmeisterin Luisa vollzieht mit ihren Schwestern ausgiebige Rituale zur Reinigung und Purifikation des Körpers, mit direkter Genehmigung der Mutter Gottes. Wer dagegen aufbegehrt, muss vom Satan besessen sein, und dieser kann nur mit sehr schmerzhaften Verfahren ausgetrieben werden. Der historische Krimi basiert auf der wahren Geschichte, die der Kirchenhistoriker Hubert Wolf aufgearbeitet hat.


22 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz Session

Frauenpower bei den Nickelsdorfer Konfrontationen 2019 Mit Ute Wassermann, dem Tiger Trio, Irène Schweizer und anderen Am Mikrofon: Nina Polaschegg Vor 40 Jahren - oder sollte man besser sagen - seit 40 Jahren erfüllt sich der Nickelsdorfer Gastwirt Hans Falb einen Traum. Er fing an, im Keller und Gastgarten seines Gasthauses Konzerte und auch ein jährliches Festival für improvisierte Musik zu veranstalten. Mit dem "Tiger Trio" (Joëlle Léandre, Kontrabass, Nicole Mitchell, Flöte und Myra Melford, Klavier), den Duos der Pianistin Irène Schweizer und dem Schlagzeuger Hamid Drake sowie der Stimmperformerin Ute Wassermann und dem Elektroniker und Turntablisten Joke Lanz sorgten etliche Powerfrauen in diesem Jahr für Highlights in Nickelsdorf.


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 101 D-Dur "Die Uhr" Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Franz Schubert: Sonate a-Moll D 385 Ulrich Beetz (Violine) Rolf-Dieter Arens (Klavier) Georg Christoph Wagenseil: Sinfonie B-Dur WV 441 L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Johann Georg Heinrich Backofen: Klarinettenkonzert Es-Dur op. 16 Dieter Klöcker (Klarinette) SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Johannes Moesus Zoltán Kodály: "Háry Janos Suite" SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: José Serebrier


317 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Georg Philipp Telemann: Suite C-Dur TWV 55:C4 Il Fondamento Leitung: Paul Dombrecht Ludwig van Beethoven: Streichtrio c-Moll op. 9 Nr. 3 Jacques Thibaud String Trio Leos Janácek: "Das schlaue Füchslein", Suite Tschechisches Philharmonisches Orchester Leitung: Jirí Belohlávek Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur op. 20 Nr. 2 Angeles String Quartet George Gershwin: "Rhapsodie in Blue" Lang Lang, Herbie Hancock (Klavier) London Symphony Orchestra Leitung: John Axelrod


317 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


43 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Francesco Mancini: "Quanto mai saria piu bello", Kantate Philippe Jaroussky (Countertenor) Les Arts Florissants Leitung: William Christie Johann Wenzel Kalliwoda: Sinfonie Nr. 7 g-Moll Das Neue Orchester Leitung: Christoph Spering Johann Sebastian Bach: Konzert A-Dur BWV 1055 R Café Zimmermann


317 Wertungen:      Bewerten