Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Forum

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Percy Grainger: "English Waltz" Penelope Thwaites, John Lavender (Klavier) Johann Christoph Schultze: Konzert G-Dur Dorothee Oberlinger (Blockflöte) Ensemble 1700 Leitung: Reinhard Goebel Wilhelm Friedemann Bach: Cembalokonzert f-Moll Ottavio Dantone (Cembalo) Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Michael Haydn: Sinfonie Nr. 38 F-Dur P 30 Deutsche Kammerakademie Neuss Leitung: Johannes Goritzki Giuseppe Torelli: Konzert e-Moll Anton Steck, Katharina Wolff, Manfred Kraemer, Laura Johnson (Violine) Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Giovanni Gabrieli: Canzon septimi toni Nr. 1 aus "Sacrae Symphoniae" NDR Brass Leitung: Philipp Ahmann


309 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 16.11.1953: Fritz Lejeune gründet den Deutschen Kinderschutzbund Von Sandra Klüber 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


10 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


2 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

08.29 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen: Archivradio

DDR-Strafprozess gegen Barczatis und Laurenz 1955 Von Gábor Paál und Maximilian Schönherr Das SWR2 Archivradio präsentiert im Internet exklusiv den ungekürzten, 5 ½-stündigen Mitschnitt eines politischen Strafverfahrens der DDR vom 23. September 1955. Die beiden Angeklagten, Elli Barczatis und Karl Laurenz, waren ein Liebespaar: sie die Chefsekretärin des DDR-Ministerpräsidenten Grotewohl, er ein Informant für den westlichen Geheimdienst. Barczatis wusste davon jedoch nichts und lieferte Laurenz weitgehend belanglose Informationen im Glauben, er würde für die westliche Presse darüber berichten. Beide Angeklagten wurden in dem eintägigen Verfahren zum Tode verurteilt. Die Stasi hat den Prozess mitgeschnitten. In der Sendung bringen wir die entscheidenden Ausschnitte aus dem Prozess und sprechen über die Hintergründe. (Produktion 2015)


0 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Gioacchino Rossini - der Gourmet (5) Mit Ulla Zierau


31 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Jörg Lengersdorf


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Camille Saint-Saëns: Danse bacchanale aus der Oper "Samson et Dalila" op. 47 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Karel Mark Chichon Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur op. 47 Katsura Mizumoto (Klavier) Trio Lieto Franz Schubert: Ungarische Melodie h-Moll D 817 Olga Scheps (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur KV 297 "Pariser Sinfonie" Euroclassic Festival Orchester Pirmasens Leitung: Simon Gaudenz Joseph Gabriel Rheinberger: Nonett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass Es-Dur op. 139 Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Georges Bizet: "C'est toi, c'est moi", Duett (3. Akt) aus der Oper "Carmen" Elina Garanca (Mezzosopran) Jonas Kaufmann (Tenor) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Karel Mark Chichon Domenico Scarlatti: Pastorale für Klavier e-Moll aus 2 Sonaten für Klavier, bearbeitet von Carl Tausig Joseph Moog (Klavier)


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Die andere Erbin ARD-Themenwoche: Gerechtigkeit Vision von einem besseren Umgang mit Geld Von Natalie Putsche Paula Schwarz hat sehr viel Geld geerbt. Sie will sich aber nicht auf ihrem Status ausruhen, sondern ruft dazu auf, mit Vermögen anders umzugehen als es die Generationen vor ihr taten. Fast täglich treffen sich junge Reiche wie die Miele-, Bosch-, und Siemenserben in Schwarzs Büro, um sich für Projekte inspirieren zu lassen und mit ihrem Geld einen Beitrag zu einer lebenswerteren Gesellschaft zu leisten. Natalie Putsche über eine hartnäckige junge Erbin, die für gerechte Geldanlagen auch schon mit der Familie gebrochen hat.


4 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Die Witwe der Brüder van Gogh(7/12) Roman von Camilo Sánchez Gelesen von Doris Wolters


21 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Volker Leppin: Franziskus von Assisi wbg Verlag 368 Seiten 29,95 Euro Volker Leppin ist Professor für Evangelische Theologie an der Universität Tübingen. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit sind "Mittelalterliche Theologie" sowie die "Geschichte der Reformation". Seine Karriere führte ihn an zahlreiche Universitäten und er begleitete daneben etliche wissenschaftliche Projekte. Mit seinem neuen Buch wendet sich Leppin einem Gegenstand zu, der außerhalb seines bisherigen Forschungsbereichs und eher im Blickfeld von Katholiken liegt: "Franziskus" ist der Gründer des bekanntesten katholischen Ordens und Namensgeber des Papstes. Christoph Fleischmann stellt die Biographie von "Franziskus von Assisi" vor.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

50 Jahre "Weißes Album" - Wie revolutionär waren die Beatles? Es diskutieren: Prof. Dr. Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Mannheim Gert Heidenreich, Schriftsteller und Journalist, München Volker Rebell, Hörfunkmoderator und Autor, Frankfurt a. M. Gesprächsleitung: Bernd Lechler Ende 1968, frisch zurück vom Indientrip und ein Jahr nach ihrem bahnbrechenden "Sgt. Pepper' s"-Konzeptalbum, verblüfften die Beatles die Welt mit einem kruden Kessel Buntes: Eine titellose Doppel-LP in neutraler Hülle, darauf Hardrock und Vaudeville-Chanson, Akustikfolk und Geräuschexperiment, politische Botschaften und augenscheinlicher Quatsch, alles durcheinander. Ihr Produzent George Martin hätte die Hälfte des Sammelsuriums am liebsten entsorgt; heute gilt das "Weiße Album" vielen gerade wegen seiner zügellosen Kreativität als Meisterwerk und Lieblingsplatte. Was bedeuteten diese Songs vor dem Hintergrund der damaligen kulturellen Umbrüche? Und was bedeuten sie heute, 50 Jahre später?


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


138 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Julian Prégardien (Tenor) Leitung: Robert Reimer Hans Zender: Schuberts "Winterreise" Eine komponierte Interpretation für Tenor und kleines Orchester (Konzert vom 22. Januar 2016 im SR Studio Saarbrücken) Eines von Hans Zenders meistgespielten Werken ist die faszinierende Neufassung von Franz Schuberts Liederzyklus "Die Winterreise" für Gesang und Orchester. Eine "komponierte Interpretation" nannte Zender seine Verneigung vor Franz Schubert: Den Gesangspart ließ er unangetastet, aus der Klavierbegleitung zauberte er aber einen farbigen, fantasievollen Orchestersatz. 1993 uraufgeführt vom Ensemble Modern und Christoph Prégardien, singt nun dessen Sohn Julian Prégardien mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern.


26 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Einen Moment nicht aufgepasst ARD Radio Tatort Kriminalhörspiel von Martin Mosebach Regie: Thomas Wolfertz (Produktion: HR 2018) Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel Der Pharmavertreter Dr. Brandenstein hat "einen Moment nicht aufgepasst" und verliert noch im Vorzimmer seines missgünstigen Chefs seine Aktentasche mit wichtigen Dokumenten zum neuen Impfstoff der Meyerheim Laboratories. Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit: ein geschlossener Raum, eine übersichtliche Anzahl Personen, dazu noch alle auf die eine oder andere Weise dem Unternehmen verpflichtet - dennoch ist die Tasche weg. Da ist Kommissar Haas eigentlich auch - "weg!" - , jedenfalls hat er gerade das Dezernat für Wirtschaftskriminalität verlassen, um es im fortgeschrittenen Berufsalter noch mal mit den richtig schweren Jungs aufzunehmen. "Eigentlich" heißt nicht "tatsächlich", und deshalb schiebt der Kommissar seinen Dezernatswechsel noch mal bis zur Lösung dieses vertrackten Rätsels auf. Gelegenheit auch für seine neue Mitarbeiterin Felsenstein, ihren eigenbrötlerischen baldigen Chef kennenzulernen.


17 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz

Female Power Trompeterinnen des freien Spiels Von Nina Polaschegg Einst waren es lediglich Sängerinnen und gelegentlich einmal eine Pianistin, die im Jazz geduldet wurden. Doch immer schon wollen auch Frauen Bass spielen, Schlagzeug, Trompete und Posaune. Als Expertinnen vor allem des freien und experimentellen Spiels sind sie inzwischen längst nicht mehr wegzudenken. Auch hervorragende Trompeterinnen gibt es inzwischen eine ganze Reihe. Musikerinnen der jüngeren, aber auch der mittleren Generation. Die Hamburgerin Birgit Ulher hatte nicht nur über viele Jahre hinweg in der Elbstadt das Real Time Music Meeting, ein jährliches Improvisationstreffen veranstaltet. Mindestens ebenso lange schon tüftelt und experimentiert sie mit Präparationen und erweiterten Spieltechniken. Ebenso erfahren und individuell in der Herangehensweise wie ihre viel früher bekannter gewordenen Kollegen. Oder aber Trompeterinnen eine Generation jünger. Liz Allbee, Susanna Santos Silver oder Allison Philips - sie alle stehen für ihren eigenen Sound, ihre eigenen verschiedenen Spielwiesen und Inspirationen aus Jazz, Bildender Kunst, Rock oder Klangarbeit. Eine NOWJazz Sendung luftig leisen und kraftvoll impulsiven Sounds.


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Robert Schumann: Romanzen op. 69 SWR Vokalensemble Leitung: Rupert Huber Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll WAB 103 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Michael Gielen Giovanni Battista Pergolesi: "Stabat Mater" Marie-Luise Hinrichs (Klavier) Charles Koechlin: "Sur les flots lointains" op. 130 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Heinz Holliger


309 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: "Die Jahreszeiten" op. 37 b Jelena Baschkirowa (Klavier) Franz Danzi: Concertante B-Dur op. 41 Sophie Guérin (Flöte) Julius Kircher (Klarinette) Cappella Istropolitana Leitung: Volker Schmidt-Gertenbach Camille Saint-Saëns: Fantaisie A-Dur op. 124 Chloe Hanslip (Violine) Catrin Finch (Harfe) Emmanuel Chabrier: "La Sulamite" Susanne Mentzer (Mezzosopran) Voix de femmes des Choeurs de Toulouse-Midi-Pyrénées Orchestre du Capitole de Toulouse Leitung: Michel Plasson François Devienne: Flötenkonzert Nr. 4 G-Dur András Adorján (Flöte) Münchener Kammerorchester Leitung: Hans Stadlmair


309 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 1 D-Dur D 82 Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Marcello Viotti Antonio Vivaldi: Konzert a-Moll RV 356 Avi Avital (Mandoline) Venice Baroque Orchestra Antonín Dvorák: "Heldenlied" op. 111 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Krzysztof Urbanski


309 Wertungen:      Bewerten