Jetzt läuft auf WDR5:

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

Hören
 

05.05 Uhr

 

 

Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin


06.05 Uhr

 

 

Tischgespräch

Moderatorin Linda Zervakis im Gespräch mit Volker Schaeffer Ein Häuschen im Grünen oder doch lieber die Zweizimmerwohnung mitten in der Innenstadt, dort wo das Leben pulsiert? Die Suche nach dem passenden Zuhause ist mühsam, kostspielig - und ein spannendes Abenteuer! Überall in NRW. Kaufen wir ein Eigentum oder wohnen wir weiter zur Miete - diese Frage stellen sich vor allem junge Familien in NRW. Steigende Grundstücks- und Mietpreise verdrängen sie vielfach aus den Innenstädten, raus ins Grüne - wo es weniger Autoverkehr, aber auch weniger Nahverkehr gibt. In den Städten gibt es parallel in vielen Nachbarschaften einen rasanten im Wandel: Da werden aus einstmals sozial gut funktionierenden Ortsteilen öde Quartiere, aus Arbeiterstadtteilen auf einmal Szeneviertel und aus gut situierten Nachbarschaften Problembezirke. Ein Blick in Wohnwelten in Nordrhein-Westfalen.


07.05 Uhr

 

 

Bärenbude Wecker - Radio für Ausgeschlafene

Mit Paulus Müller Thema: Märchenhaft Darin: Umfrage Lieblingsmärchen Die Kuschelbären Johannes und Stachel Rumpelstilzchen Das klingende Bilderbuch Auf Prinzessinnen müssen mal pupsen Hörspiel: Der kleine König Dezember Hörspiel in 5 Teilen von Axel Hacke Teil 3: Jeden Tag derselbe Weg Bearbeitung: Manfred Brückner Regie: Klaus-Dieter Pittrich Rate mal! Ratebär Bärennachricht Prinzessinnen sind engelsgleiche Geschöpfe, die fast zu schweben scheinen. Cinderella, Schneewittchen oder die kleine Meerjungfrau - sie alle sind wunderschön und elegant. Aber müssen die eigentlich auch mal ganz unelegant pupsen? Das fragt sich Laura im Klingenden Bilderbuch. Zum Glück findet Lauras Papa ein sehr altes Buch, das die Geheimnisse aller Prinzessinnen dieser Welt enthält und auch eine Antwort auf ihre Frage hat. Auf einen ganz anderen Märchenwaldbewohner treffen die Kuschelbären Johannes und Stachel. Dieses kleine Männchen sagt die ganze Zeit: "Ach wie gut, dass niemand weiß...!" und tanzt um ein Feuer herum. Und dem kleinen König Dezember im Hörspiel ist langweilig. Deshalb möchte er unbedingt nach draußen, sodass wir erfahren: wer mit diesem besonderen König einen Ausflug macht, der sieht die Welt auf einmal mit ganz anderen Augen. Er ist angezogen wie ein richtiger König, wie ein großer König. Er trägt einen roten Samtmantel mit weißem Hermelinbesatz. Aber er ist ein Winzling, nicht länger als ein Zeigefinger. Und dick ist er, denn seine Lieblingsspeise sind: Gummibärchen. Wenn er eins isst, muss er es mit beiden Armen umfassen. Er kann es kaum hochheben, denn es ist beinahe halb so groß wie der ganze König. Und auch sonst ist sein Leben anders als das unsere. Bei seiner Geburt war er schon ausgewachsen und wusste fast alles. Er konnte rechnen und schreiben, aber eine Kindheit kannte er nicht. Die kommt vielleicht am Ende seines Lebens


08.05 Uhr

 

 

Tiefenblick

Wie wohnt NRW? (3/3) Nachbarschaften im Wandel - Gentrifizierung und Verfall Von Maike von Galen Aufnahme des WDR 2017 Wiederholung: 22.30 Uhr


08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Stephanie Brall, Hildesheim Wiederholung: 18.12. 02.45 Uhr


08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


09.05 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: 18.12. 02.05 Uhr


09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

Stichtag heute 17. Dezember 1892 Die erste "Vogue" erscheint in New York Von Anke Rebbert Wiederholung: 17.45 Uhr "Before it's in fashion it's in vogue", das ist die Selbstbeschreibung einer Zeitschrift, die sich als Avantgardemagazin der Mode versteht. Als das Blatt 1892 in New York von Arthur Baldwin Turnure gegründet wurde, standen Kleider noch nicht im Vordergrund. Turnure, selbst Mitglied der feinen und reichen New Yorker Gesellschaft, hatte sich vorgenommen mit dem Heft die Lebensart der New Yorker Elite zu zeigen. Die erste Ausgabe bot neben Artikeln über Mode, Bücher und Kunst viele Tipps zum korrekten Benehmen bei gesellschaftlichen Anlässen. Eine zweite Geburt erlebte die Zeitschrift ab 1909 als Condé Nast die Vogue kaufte. Er wollte daraus das tonangebende Heft für Stil, Mode und Kultur machen. Von da an verpflichtetet Vogue stilbildende Illustratoren, Fotografen, sogar Künstler wie Pablo Picasso und durchsetzungsfähige Chefredakteurinnen. Seit 1988 ist Anna Wintour bei der amerikanischen Vogue am Ruder. Sie wurde durch den Kinofilm "Der Teufel trägt Prada" auch einem Publikum außerhalb der Modewelt bekannt.


10.00 Uhr

 

 

Katholischer Gottesdienst

Übertragung aus der Propstgemeinde St. Pankratius in Oberhausen-Osterfeld Predigt: Propst Christoph Wichmann


11.05 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

Wiederholung: 18.12. 20.05 Uhr


12.00 Uhr

 

 

Tagesschau


12.03 Uhr

 

 

Presseclub

Wiederholung: 18.12. 00.05 Uhr


12.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800/5678555 Wiederholung: 18.12. 00.45 Uhr


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho


13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Wut - Trauer - Hoffnung Betroffene des Berliner Terroranschlags im Trauerjahr Von Hans Rubinich


14.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Drei Bären in der Nacht Hörspiel in 4 Teilen von Peter Schwindt Teil 4: Ein Traum in einem Traum Regie: Burkhard Ax Die meisten Kuschelbären sind - natürlich - Weihnachtsbären. Also fiebern alle dem Höhepunkt des Jahres entgegen, wenn zum Weihnachtsfest die meisten von ihnen mit einer ausgelassenen Party ihren Geburtstag feiern. Für den kleinen Bären Sammy ist dieses Mal jedoch leider alles anders: Sein Kind hat ihn schlichtweg vergessen, und deshalb sind jetzt seine Tage gezählt. Aber der alte Bär Jeremias behauptet, das Geheimnis der Unsterblichkeit auch für Kuschelbären zu kennen. Als Jeremias in der Nacht unter geheimnisvollen Umständen entführt wird, ahnen Sammy, Herrmann und Willi, dass die Geschichte mehr als nur das Märchen eines alten Wirrkopfes ist. So begeben sich die drei Bären auf eine abenteuerliche Reise durch die Winternacht, um Sammy zu retten und das Geheimnis des alten Jeremias zu ergründen...


15.05 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


16.05 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

NRW-Tipp: Neuss und Schloss Dyck


17.05 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Pension Börning - Nicht ganz drei Tage Von Fritz Eckenga Bernd Strohmeyer: Fritz Eckenga Dirk Hambacher: Heinrich Schafmeister Gudrun Börning: Antje Lewald Dr. Julia Faßbender: Yvon Jansen Regie: Thomas Leutzbach Eine vorweihnachtliche Schneekatastrophe im Münsterland führt vier Menschen in der Pension Börning zusammen. Sie sind gezwungen, die nächsten Tage dort miteinander auszukommen.


18.05 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

"Er hat mich geprägt" Gert Ueding, Bloch-Schüler Von Monika Buschey Wiederholung: 22.05 Uhr


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


19.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Hallo Haiti, Hallo Ambroise Oder wie man in 35 Sekunden erwachsen wird Von Jenny Marrenbach Ambroise kann sich noch genau daran erinnern wie das war, als plötzlich die Erde angefangen hat zu beben. Nur 35 Sekunden hatte es gedauert und seitdem ist alles anders. Wie ein Kartenhaus sind die Wände über ihrem Bett zusammen gebrochen und sie musste von einem auf den anderen Tag mit ihrer Familie in eine fremde Stadt ziehen, wo die Schule unter Plastikplanen lag. Und dann kam der Morgen, an dem ihre Mama gesagt hat: "Ich gehe auf eine lange Reise." Die Radiogeschichte beschreibt die Situation der Menschen in Haiti, vier Jahre nach dem ein schweres Erdbeben die Insel erschüttert hatte.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



20.05 Uhr

 

 

Leselounge

Wiederholung: 18.12. 04.05 Uhr Der Trainer muss weg Der etwas andere Sportjahresrückblick 2017 Mit Fritz Eckenga, Peter Freiberg, Peter Großmann, Thomas Koch, Peter Krettek, Ulrich Schlitzer und Mathias Schubert Moderation: Peter Großmann Aufnahme vom 9. Dezember aus dem Fritz-Henßler-Haus, Dortmund 2017 - ein Sportjahr geht zu Ende - und wir erinnern uns vor allem an: unglaubliche Ablösesummen, Trainerwechsel und noch unglaublichere Ablösesummen! Und wir fragen uns noch immer, wie pleite Boris Becker nun eigentlich ist? Wir - wie wir deutschen Top-Athleten im Fernsehsessel ja immer gerne sagen - hatten ein wenig aufregendes und erfolgreiches Jahr, wäre da nicht der vorher so geschmähte Confed-Cup gewesen, bei dem La B-Mannschaftzeigte, dass man auch ohne Weltmeister Turniere gewinnen kann. Kabarettist Fritz Eckenga und sein Sportsfreund Peter Großmann vom ARD-Morgenmagazin blicken mit einem Team von selbst ernannten Experten zurück auf die bewegendsten Momente der schönsten Nebensache der Welt und liefern packende Analysen, natürlich wie immer mit Top-Emotions-Garantie und musikalischer Unterstützung durch das "Sergei-Gorlukowitsch-Sextett".


21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


21.05 Uhr

 

 

Liederlounge

"Immer weiter" Reinhard Mey zum 75. Geburtstag Von Michael Lohse Wiederholung: 18.12. 05.05 Uhr


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.05 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten


22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick


23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


23.05 Uhr

 

 

Philosophie spezial

Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? Mit Konrad Paul Liessmann und Michael Köhlmeier bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen


00.45 Uhr

 

 

Internationaler Frühschoppen - nachgefragt


01.05 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


02.05 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen


02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort


03.05 Uhr

 

 

Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen


04.05 Uhr

 

 

Leselounge