Deutschlandfunk

On Stage

mike zitoBluesbrüder im Geiste Mike Zito und Albert Castiglia Aufnahme vom 30.9.2017 beim Bluesfestival Lahnstein Am Mikrofon: Tim Schauen Unterschiedliche Herkunft, unterschiedlicher Stil, aber dennoch musikalische Bluesbrüder: Der Gitarrist und Sänger Mike Zito wurde 1970 in St. Louis geboren und spielt Bluesrock texanischer Lesart, in dem Songstrukturen oftmals als Startrampe für Gitarrensoli dienen. Albert Castiglia, 1969 als Sohn einer Kubanerin und eines Italieners in New York geboren, spielt auch viele Gitarrensoli, jedoch verschnörkelter, überraschender, weniger bluestypisch. Doch gerade diese Mischung der beiden Gitarristen zusammen auf einer Bühne garantierte ein ebenso unterhaltsames wie spannendes Programm.
Freitag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Late Night Concert

Blood SweatBlood Sweat and Tears am Festival Jazznojazz Zürich 2017 «Blood, Sweat Tears» ist DIE Bläser-Rockband schlechthin. Seit fünfzig Jahren gibt es sie, Legionen von Musikern haben mitgespielt, und im Netz findet man rund ein Dutzend «Best of»-Alben. Was heisst: Die Band ist legendär! Und sie pflegt ihre Legende: Konzerte von «Blood, Sweat Tears» sind immer «Best ofs», die Hits der Band, von «Lucretia McEvil» bis «Spinning Wheel» dürfen in keinem Konzert fehlen, und sogar der aktuelle Sänger Bo Bice klingt fast genau gleich wie David Clayton Thomas vor vierzig Jahren. Nostalgie pur also beinahe, wäre da nicht die unbändige Energie, mit der die sieben Musiker jeden Gig füllen. «B,S T» sind auch 2017 ein Erlebnis!
Freitag 22:06 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren