SRF 2 Kultur

Neue Musik im Konzert

Aulis SallinnenAulis Sallinen: Die Burg im Wasser Jeden Sommer bietet die mittelalterliche Burg Olavinlinna (Olafsburg) den feierlichen Rahmen des Savonlinna Opernfestivals. Finnlands Grandseigneur der Musik Aulis Sallinnen (83) liess sich von der Burg zu seiner Oper Castle in the Water (im Original Linna vedessä) inspirieren. Eine Oper im eigentlichen Sinn ist das Werk nicht, eher eine Chronik in vier Teilen für Sprecher, vier Sänger, Kammerorchester und Olavinlinna. Die Burg selber spielt auch mit. Aulis Sallinen: Castle in the Water (UA) Libretto: Lassi Nummi Jukka-Pekka Palo, Erzähler Tiina-Maija Koskela, Sopran Tuija Knihtilä, Mezzosopran Jussi Myllys, Tenor Tommi Hakala, Bariton Savonlinna Opera Festival Orchestra Ville Matvejeff, Leitung Aufführung vom 07.08.17 Schloss Olavinlinna, Finnland Die Oper steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung: - die kommentierte, einstündige Version mit einem Teil des Werks; - die ganze Oper, ohne Kommentar.
Mittwoch 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 JetztMusik

ECLAT 2018 Ensemble l"Itinéraire Leitung: Mathieu Romano Tristan Murail: "Portulan", Zyklus für 8 Musiker (1999 - 2018) (Uraufführung des kompletten Zyklus) (Konzert vom 1. Februar im Theaterhaus Stuttgart) "Portulan" bezeichnet einen historischen Seeatlas, der Landmarken, Leuchttürme, Strömungen und Hafenverhältnisse der Küstenlinien zeigt. Es ist auch der Titel eines Gedichtbands von Tristan Murails Vater Gérard. Tristan Murail nennt seinen Zyklus wiederum eine "Autobiografie in Metaphern". Jedes der neun immer unterschiedlich besetzten Werke referiert auf ein einen Gegenstand, einen Ort, eine Reise, eine literarische oder ästhetische Erfahrung, die von besonderer Bedeutung für den Komponisten ist. Das Pariser Ensemble l"Itinéraire spielt den kompletten Zyklus bei ECLAT in deutscher Erstaufführung.
Mittwoch 23:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren