Deutschlandfunk

Klassik live

michael nagyBeethovenfest Bonn 2017 Hugo Wolf "Italienisches Liederbuch". Liederzyklus für eine Singstimme und Klavier Christiane Karg, Sopran Michael Nagy, Bariton Gerold Huber, Klavier Aufnahme vom 14.9.2017 aus dem Forum der Bundeskunsthalle in Bonn
Sonntag 02:07 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Das Sonntagskonzert

rolando villazónLeonard Bernstein zum 100. Geburtstag Rolando Villazón - Liederabend Manuel de Falla: Siete canciones populares españolas Frederic Mompou: 3 Lieder aus "Combat del somni" Fernando Obradors: Canciones clásicas españolas Carlos Guastavino: Las nubes Silvestre Revueltas: Cinco canciones para niños y dos profanas Seleccion de canciones latino-americanas Alberto Nepomuceno: Coração triste Luis A. Calvo: Gitana Alberto Ginastera: Canción del árbol del olvido Teodoro Valcárcel: Suray surita Rolando Villazón, Tenor Carrie-Ann Matheson, Klavier Aufzeichnung vom 21. Juli in der Musik- und Kongresshalle Lübeck 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter Das Sonntagskonzert
Sonntag 11:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Salzburger Festspiele 2018 - Matinee live

francesco piemontesiMozarteum Orchester Salzburg, Dirigent: Ivor Bolton; Francesco Piemontesi, Klavier. Wolfgang Amadeus Mozart: a) Serenade für Bläseroktett c-Moll KV 388, "Nacht Musique"; b) Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 503; c) Symphonie Es-Dur KV 543 (Übertragung aus der Stiftung Mozarteum Salzburg). Präsentation: Philipp Weismann
Sonntag 11:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

radioMitschnitt

glen hansardGlen Hansard Aufnahme des Konzerts vom 19. Oktober 2015 im Münchner Kesselhaus Moderation: Bernhard Jugel
Sonntag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

FM4

Festivalradio

Alles rund um Festivals: Interviews und Livemitschnitte, Ticketverlosungen und News sowie die Lieblingsplatten der Festivalbands.
Sonntag 13:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Schleswig-Holstein Musik Festival 2018

terry weyThe Big Bernstein Charles Ives: Variations on America Leonard Bernstein: Hashkiveinu Charles Ives: Praise ye the Lord, 135. Psalm Samuel Barber: God"s Grandeur Charles Ives: Make a joyful noise, 100. Psalm Leonard Bernstein: Missa Brevis und Chichester Psalms Cameron Carpenter, Orgel / Terry Wey, Countertenor Joel von Lerber, Harfe Schleswig-Holstein Festival Chor / Ltg.: Nicolas Fink Live aus der NordArt in Rendsburg-Büdelsdorf 14:00 - 14:03 Uhr Nachrichten, Wetter
Sonntag 14:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Apropos Oper

Aida GarifullinaZu Gast im Gran Teatre del Liceu in Barcelona: Ausschnitte aus Charles Gounods Oper "Roméo et Juliette", mit Aida Garifullina (Juliette), Saimir Pirgu (Roméo), Nicola Ulivieri (Pater Lorenzo), Tara Erraught (Stéphano) u.a. sowie Chor und Symphonieorchester des Gran Teatre del Liceu, unter der musikalischen Leitung von Josep Pons (aufgenommen am 22. Februar 2018). Gestaltung: Michael Blees
Sonntag 15:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

hr-Bigband

enrico pieranunziKonzerte und Produktionen u.a. mit: "With My Heart In A Song": Enrico Pieranunzi & hr-Bigband, cond. by Bert Joris, Musiklokal Südbahnhof Frankfurt am Main, Januar 2018, Teil 2
Sonntag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Festival Chopin and His Europe

lorenzo coppolaConcerto Köln Leitung: Gianluca Capuano Solisten: Lorenzo Coppola, Klarinette; Howard Shelley, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: "Don Giovanni", Ouvertüre; Franz Danzi: Fantasie über "La ci darem la mano"; Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie A-Dur, KV 201; Johann Baptist Cramer: Klavierkonzert d-Moll, op. 70; E.T.A. Hoffmann: Symphonie Es-Dur Aufnahme vom 14. August 2018
Sonntag 19:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bremen Zwei

ARD Radiofestival 2018. Konzert

antje weithaasBBC Proms 2018 The Brandenburg Project I Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte 1 3 5 Mark-Anthony Turnage Maya Anders Hillborg Bach Materia Uri Caine Hamsa Pekka Kuusisto und Antje Weithaas, Violine Maya Beiser, Violoncello Fiona Kelly, Flöte Uri Caine, Klavier Maha Esfahani, Cembalo Swedish Chamber Orchestra Leitung: Thomas Dausgaard Aufnahme vom 05.08.2018 aus der Royal Albert Hall, London Jazz Open Stuttgart 2018 Omer Avital Quintett: Asaf Yuria, Tenorsaxofon, Sopransaxofon Alexander Levin, Tenorsaxofon Eden Ladin, Klavier Omer Avital, Kontrabass Ofri Nehemya, Schlagzeug Aufnahme vom 18.07.2018 aus dem BIX Jazzclub, Stuttgart
Sonntag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

ARD Radiofestival 2018 Konzert

pekka kuusistoBBC Proms 2018 / Jazz Open Stuttgart Das Konzert beginnt nach den Nachrichten um 20:04 Uhr. Der Titel verrät nicht, was sich hinter dieser Sammlung verbirgt: "Sechs Konzerte mit mehreren Instrumenten" nannte Bach seine Instrumentalwerke, die er 1721 dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt zusandte. Mit seinen "Brandenburgischen Konzerten" schuf Bach einen Zyklus, der bis heute Komponisten und Musiker inspiriert. Jedes einzelne Stück ist individuell instrumentiert und raffiniert komponiert, in der Gesamtheit loten die Werke den Kosmos der Gattung Konzert bis weit über die Grenzen hinaus aus. In seinem "Brandenburg Project" zeigt der dänische Dirigent Thomas Dausgaard gemeinsam mit dem Swedish Chamber Orchestra wie zeitlos Bachs Musik auch nach dreihundert Jahren ist, indem er jedem der Brandenburgischen Konzerte ein zeitgenössisches Auftragswerk gegenüberstellt. Teil 1 mit den Konzerten Nr. 1, 3 und 5 präsentiert Dausgaard bei den BBC Proms. The Brandenburg Project I Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte 1 3 5 Mark-Anthony Turnage: Maya Anders Hillborg: Bach Materia Uri Caine: Hamsa Pekka Kuusisto, Violine Antje Weithaas, Violine Maya Beiser, Violoncello Fiona Kelly, Flöte Uri Caine, Klavier Maha Esfahani, Cembalo Swedish Chamber Orchestra Thomas Dausgaard, Leitung Aufzeichnung vom 5. August 2018, Royal Albert Hall, London Jazz Open Stuttgart 2018 Immer mehr Jazzmusikerinnen und -musiker aus Israel sind international erfolgreich. Einer, der diesen Trend als Pionier mit ausgelöst hat, ist der seit 1992 in New York lebende Kontrabassist, Oud-Spieler und Bandleader Omer Avital. Aufgewachsen ist er in einem kleinen Dorf nahe bei Tel Aviv. Seine Eltern kamen als jüdisch-arabische Immigranten nach Israel, die Mutter stammt aus dem Jemen, der Vater aus Marokko. In seinen modernen Mischungen von arabischen, nordafrikanischen und nahöstlichen Musikstilen feiert Avital tatsächlich eine besondere rhythmische Energie. Wegen seiner kraftvollen Spielweise hat man ihn den "Charles Mingus des Nahen Ostens" genannt. Omer Avital Quintett Omer Avital, Kontrabass, Oud Asaf Yuria, Tenor- und Sopransaxofon Alexander Levin, Tenorsaxofon Eden Ladin, Klavier Ofri Nehemya, Schlagzeug Aufzeichnung vom 18. Juli 2018, "BIX" Jazzclub, Stuttgart 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter ARD Radiofestival 2018 Konzert
Sonntag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Konzert

valeriy sokolovYoung Euro Classic Konzerthaus Berlin Aufzeichnung vom 16.08.2018 Peter Tschaikowsky "Slawischer Marsch" op. 31 Vitaliy Hubarenko Kammersinfonie Nr. 1 für Violine und Orchester op. 14 (Deutsche Erstaufführung) Yevhen Stankovych "Ukrainisches Gedicht" für Violine und Orchester (Deutsche Erstaufführung) Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 Valeriy Sokolov, Violine Jugendsymphonieorchester der Ukraine Leitung: Oksana Lyniv
Sonntag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

ARD Radiofestival 2018 Konzert

omer avitalBBC Proms 2018 / Jazz Open Stuttgart 2018 The Brandenburg Project I Swedish Chamber Orchestra Thomas Dausgaard, Leitung Pekka Kuusisto, Violine Antje Weithaas, Violine Maya Beiser, Cello Fiona Kelly, Flöte Uri Caine, Klavier Maha Esfahani, Cembalo Johann Sebastian Bach Brandenburgische Konzerte 1, 3 und 5 Mark-Anthony Turnage Maya Anders Hillborg Bach Materia Uri Caine Hamsa Aufnahme vom 05.08.2018 aus der Royal Albert Hall in London Omer Avital Quintett: Asaf Yuria, Tenorsaxofon, Sopransaxofon Alexander Levin, Tenorsaxofon Eden Ladin, Klavier Omer Avital, Kontrabass Ofri Nehemya, Schlagzeug Aufnahme vom 18.07.2018 aus dem BIX Jazzclub in Stuttgart
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

Konzert

anders hillborgBBC Proms 2018 / Jazz Open Stuttgart 2018 BBC Proms 2018 The Brandenburg Project I Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte 1 3 5 Mark-Anthony Turnage: Maya Anders Hillborg: Bach Materia Uri Caine: Hamsa Pekka Kuusisto, Violine Antje Weithaas, Violine Maya Beiser, Violoncello Fiona Kelly, Flöte Uri Caine, Klavier Maha Esfahani, Cembalo Swedish Chamber Orchestra Thomas Dausgaard, Leitung (Aufzeichnung vom 5. August 2018, Royal Albert Hall, London) Anschließend: Jazz Open Stuttgart 2018 Omer Avital Quintett Omer Avital, Kontrabass, Oud Asaf Yuria, Tenor- und Sopransaxofon Alexander Levin, Tenorsaxofon Eden Ladin, Klavier Ofri Nehemya, Schlagzeug (Aufzeichnung vom 18. Juli 2018, "BIX" Jazzclub, Stuttgart)
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

RBB kulturRadio

( ARD RADIOFESTIVAL 2018 | KONZERT

omer avitalBBC Proms The Brandenburg Project I Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte 1 3 5 Mark-Anthony Turnage: Maya Anders Hillborg: Bach Materia Uri Caine: Hamsa Pekka Kuusisto, Violine Antje Weithaas, Violine Maya Beiser, Violoncello Fiona Kelly, Flöte Uri Caine, Klavier Maha Esfahani, Cembalo Swedish Chamber Orchestra Leitung: Thomas Dausgaard Aufnahme vom 5. August 2018 aus der Royal Albert Hall, London anschließend: Jazz Open Stuttgart Omer Avital Quintett: Asaf Yuria, Tenorsaxofon, Sopransaxofon Alexander Levin, Tenorsaxofon Eden Ladin, Klavier Omer Avital, Kontrabass Ofri Nehemya, Schlagzeug Aufnahme vom 18. Juli 2018 aus dem BIX Jazzclub, Stuttgart (NDR)
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

ARD Radiofestival. Konzert

pekka kuusistoBBC Proms The Brandenburg Project I Pekka Kuusisto und Antje Weithaas, Violine; Maya Beiser, Violoncello; Fiona Kelly, Flöte; Uri Caine, Klavier; Maha Esfahani, Cembalo; Swedish Chamber Orchestra, Leitung: Thomas Dausgaard Johann Sebastian Bach Brandenburgische Konzerte Nr. 1, 3 und 5 Mark-Anthony Turnage Maya Anders Hillborg Bach Materia Uri Caine Hamsa Aufnahme vom 5. August aus der Royal Albert Hall, London Anschließend: Jazz Open Stuttgart Omer Avital Quintett Aufnahme vom 18. Juli aus dem BIX Jazzclub
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

ARD Radiofestival. Konzert

antje weithaasBBC Proms Swedish Chamber Orchestra Pekka Kuusisto, Antje Weithaas (Violine) Maya Beiser (Violoncello) Fiona Kelly (Flöte) Uri Caine (Klavier) Mahan Esfahani (Cembalo) Leitung: Thomas Dausgaard The Brandenburg Project I Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte 1, 3 und 5 Mark-Anthony Turnage: "Maya" Anders Hillborg: "Bach Materia" Uri Caine: "Hamsa" (Konzert vom 5. August in der Royal Albert Hall, London) anschließend: Jazz Open Stuttgart Omer Avital (Kontrabass, Oud) Asaf Yuria (Tenor- und Sopransaxofon) Alexander Levin (Tenorsaxofon) Eden Ladin (Klavier) Ofri Nehemya (Schlagzeug) (Konzert vom 18. Juli im BIX Jazzclub, Stuttgart) Der Titel verrät nicht, was sich hinter dieser Sammlung verbirgt: "Sechs Konzerte mit mehreren Instrumenten" nannte Bach seine Instrumentalwerke, die er 1721 dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt zusandte. Mit seinen "Brandenburgischen Konzerten" schuf Bach einen Zyklus, der bis heute Komponisten und Musiker inspiriert. Jedes einzelne Stück ist individuell instrumentiert und raffiniert komponiert, in der Gesamtheit loten die Werke den Kosmos der Gattung Konzert bis weit über die Grenzen hinaus aus. In seinem "Brandenburg Project" zeigt der dänische Dirigent Thomas Dausgaard gemeinsam mit dem Swedish Chamber Orchestra wie zeitlos Bachs Musik auch nach 300 Jahren ist, indem er jedem der Brandenburgischen Konzerte ein zeitgenössisches Auftragswerk gegenüberstellt. Teil 1 mit den Konzerten Nr. 1, 3 und 5 präsentiert Dausgaard bei den BBC Proms. Immer mehr Jazzmusikerinnen und -musiker aus Israel sind international erfolgreich. Einer, der diesen Trend als Pionier mit ausgelöst hat, ist der seit 1992 in New York lebende Kontrabassist, Oud-Spieler und Bandleader Omer Avital. Aufgewachsen ist er in einem kleinen Dorf nahe bei Tel Aviv. Seine Eltern kamen als jüdisch-arabische Immigranten nach Israel, die Mutter stammt aus dem Jemen, der Vater aus Marokko. In seinen modernen Mischungen von arabischen, nordafrikanischen und nahöstlichen Musikstilen feiert Avital tatsächlich eine besondere rhythmische Energie. Wegen seiner kraftvollen Spielweise hat man ihn den "Charles Mingus des Nahen Ostens" genannt.
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

N-Joy Radio

N-JOY Soundfiles live

Die größten Konzerte Live on tape im Radio
Sonntag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

Liederlounge

Walter MossmannWiederholung: 20.08. 05.03 Uhr Sommerliederlounge 1968 und die Liedermacher Legendäre Konzerte aus einer politisierten Zeit Folge 7: Walter Mossmann Live aus dem Jahr 1979, aufgenommen u.a. in Wien, Stuttgart und Essen
Sonntag 21:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

radioMitschnitt aus Franken

pippo pollinaLieder auf Banz - Teil 1 Aufnahmen vom Open-Air-Festival "Lieder auf Banz - ein Abend mit Freunden " am 6. und 7. Juli 2018 auf Kloster Banz Moderation: Bernhard Jugel Teil 2: Sonntag, 26. August 2018, 21.05 Uhr Liedermacher im Aufwind Deutschlands größtes Liedermacherfestival fand auch in diesem Jahr vor einem begeisterten Publikum statt. Das Programm bot einen hochkarätigen Querschnitt durch die nationale und internationale Liedermacherszene. Der Bogen spannte sich dabei vom Austro-Pop bis zum Kabarett: Rainhard Fendrich hatte seine alten Hits im opulenten Akustik-Sound neu arrangiert, Bodo Wartke hatte neben spöttischen Liebesliedern diesmal auch politische Lieder im Programm und Konstantin Wecker brachte Klassiker mit neueren aktuellen Texten mit. Mit seinen englischen Songs kam der einstige "Voice of Germany"-Gewinner Andreas Kümmert. Für internationalen Flair sorgte auch der Italiener Pippo Pollina. Eher dem poetischen Lied verpflichtet waren zwei vom Naturell her sehr gegensätzliche Künstler: der legere Bayer Michael Fitz und die Hamburger Liedermacherin Anna Deppenbusch. Die Förderpreisträger der Hanns-Seidel-Stiftung konnten beweisen, dass auch der Liedermachernachwuchs inzwischen Starqualitäten hat: die gefühlsseligen Herbstbrüder, die kecke Miss Allie und die soulige Ami Warning brachten neue, überraschende Farben ins Programm. Die Moderation des Festivals übernahm zum zweiten Mal mit Witz und charmanten Gesangseinlagen das fränkische a-cappella-Ensemble Viva Voce. Die beiden Sendungen "radioMitschnitt aus Franken" versammeln Höhepunkte des über sechsstündigen Festivalprogramms und stellen viele Künstler auch im Interview vor.
Sonntag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Konzertdokument der Woche

terry weyTage Alter Musik Regensburg 2018 Jan Dismas Zelenka Psalmi Vespertini Gabriela Eibenová, Sopran Lenka Cafourková, Sopran Terry Wey, Altus Virgil Hartinger, Tenor Marián Krejèik, Bass Ensemble Inègal Prague Baroque Soloists Leitung: Adam Viktora Aufnahme vom 21.5.2018 aus der Dreieinigkeitskirche Regensburg Am Mikrofon: Rainer Baumgärtner Der lange am Hof des sächsischen Kurfürsten wirkende Jan Dismas Zelenka gilt als der herausragende böhmische Komponist der Barockzeit. Den größten Teil seines überlieferten ?uvres macht die geistliche Musik aus, die meist sehr expressiv und unkonventionell klingt. Der tschechische Organist Adam Viktora hat Zelenka in den vergangenen Jahren in den Mittelpunkt seines Schaffens gerückt, mit eigenen Werkeditionen, CD-Aufnahmen und einem Zelenka-Festival mit wissenschaftlichem Begleitprogramm. Dabei hat er unter anderem die drei groß angelegten Zyklen mit Vesperpsalmen aus den Jahren 1725 bis 1728 erstmals in ihrer Gesamtheit ans Licht geholt. Eine repräsentative Auswahl von acht Werken daraus hat Adam Viktora jetzt mit seinen Ensembles Inègal und Prague Baroque Soloists beim diesjährigen Abschlusskonzert des traditionsreichen Festivals ,Tage Alter Musik Regensburg" vorgestellt. Opulente Vesperpsalmen
Sonntag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Weltklasse auf SRF 2 Kultur

leonard bernsteinBBC Proms: Leonard Bernsteins Musical-Klassiker Sie ist das berühmteste Werk des Komponisten Leonard Bernstein, und eigentlich hätte er gerne gehabt, alle seine Stücke wären so bekannt geworden wie die «West Side Story». Geschafft hat das aber bis anhin nur diese moderne Romeo Julia-Adaption, und das ist durchaus verständlich. Mit diesen Melodien, die nicht mehr aus dem Kopf zu bringen sind, und den Rhythmen, die wild, aber dann auch wieder ganz sanft in die Beine fahren. In dieser Aufführung von den Londoner Proms singen und spielen namhafte Musical-Interpreten sowie Studierende von führenden Londoner Theater-Schulen. Leonard Bernstein: West Side Story. Musical John Wilson Orchestra John Wilson, Leitung Ross Lekites, Tony Sierra Boggess, Maria Studierende der Mountview Academy of Theatre Arts und der Arts Educational Schools, London Konzert vom 11. August 2018, Royal Albert Hall, London Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.
Sonntag 22:06 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren