Deutschlandfunk

Klassik live

Rheingau Musik-Festival 2016 Max Reger Suite für Orgel Nr. 1 e-Moll, op. 16 Jan Dolezel, Orgel Aufnahme vom 31.7.2016 aus der Pfarrkirche St. Martin in Lorch
Sonntag 02:07 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Euroradio-Weihnachtstag

Alte und neue Weihnachtsmusik - 12 Konzerte der Union Europäischer Rundfunkanstalten Aus Wien
Sonntag 10:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Euroradio-Weihnachtstag

johann hermann scheinWiener Kammerchor; Jugendchorakademie Wien Leitung: Michael Grohotolsky Johann Hermann Schein: "Ich bin die Wurzel des Geschlechtes David"; Johannes Brahms: "O Heiland, reiß die Himmel auf", op. 74, Nr. 2; Traditional: "Maria durch ein Dornwald ging"; "Kommt"s her, ihr Hirten all zusamm"; "Es blüh"n drei Rosen"; Max Reger: "Es kommt ein Schiff geladen"; Traditional: "O come, O come, Emmanuel" Aufnahme vom 12. Dezember in der Ulrichskirche, Wien
Sonntag 10:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Euroradio-Weihnachtstag

Orpheus Radio Choir and Symphony Orchestra Leitung: Sergej Kondrashev Sergio Frigerio: Weihnachtliche Werke aus dem Zyklus "Per Crucem Ad Astra" (UA) Aufnahme vom November
Sonntag 11:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Das Sonntagskonzert

Festliches Weihnachtskonzert - Mit Eva Schramm Mexikanische Weihnacht mit Musik von Joaquin Rodrigo, Arturo Marquez u.a. Kirlianit Cortes, Tenor / Cecilio Perera, Gitarre NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Elisabeth Fuchs Aufzeichnung vom 7. Dezember 2017 im Großen Sendesaal des NDR in Hannover 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter Das Sonntagskonzert
Sonntag 11:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Matinee

yefim bronfmanSymphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Dirigent: Mariss Jansons; Yefim Bronfman, Klavier. Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58 * Zugabe: Robert Schumann: Arabeske für Klavier C-Dur op. 18 (aufgenommen am 26. November im Großen Musikvereinssaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)
Sonntag 11:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

SR-Familienkonzert

Deutsche Radio Philharmonie Anja Bihlmaier, Dirigentin Elsbeth Reuter, Sängerin Der Kaiser von China und die Nachtigall Märchen von Hans Christian Andersen mit Musik aus der Oper "Le Rossignol" von Igor Strawinsky Zeitversetzte Übertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken 12:59 - 13:00 E B U - Christmas Day Übernahme vom Hessischen Rundfunk
Sonntag 11:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Euroradio-Weihnachtstag

Tiit KallusteAkademischer Männerchor der Technischen Universität Tallinn Leitung: Peeter Perens Solist: Tiit Kalluste, Akkordeon Aufnahme vom 15. Dezember aus der Jaani-Kirche, Tallinn
Sonntag 12:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Nürnberg

dorothee oberlingerEnsemble 1700 Dorothee Oberlinger, Leitung und Blockflöte Dmitry Sinkovsky, Violine Emiliano Rodolfi, Barockoboe Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel Aufnahme vom 4. Dezember 2017 aus dem Germanischen Nationalmuseum Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 13:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Euroradio-Weihnachtstag

dorothee oberlingerEnsemble 1700 Flöte und Leitung: Dorothee Oberlinger Solisten: Dmitry Sinkovsky, Countertenor und Violine; Emiliano Rodolfi, Flöte und Oboe Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur, BWV 1049; Allegro, Andante, Presto; Antonio Vivaldi: "Orlando furioso", R 728, Sol da te mio dolce amore, Arie des Ruggiero aus dem 1. Akt; Arcangelo Corelli: Concerto grosso g-moll, op. 6, Nr. 8 - "Fatto per la notte di natale"; Antonio Vivaldi: Sonate d-Moll, op. 1, Nr. 12 - "La Follia"; Johann Sebastian Bach: Kantate BWV 147, "Herz und Mut und Tat und Leben"; "Jesu bleibet meine Freude; Antonio Vivaldi: Flötenkonzert C-Dur, R 443, Allegro molto Aufnahme vom 4. Dezember 2017 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg im Rahmen der Reihe "Musica Antiqua" Für viele ist er ein Jour fixe, auf den man sich freut: der Euroradio-Weihnachtstag der Union europäischer Rundfunkanstalten alljährlich am 4. Advent. Europa und die Welt rücken zusammen im Zeichen alter und neuer Weihnachtsmusik in internationalen Farben. BR-Klassik ist dabei und präsentiert von 10.00 bis 17.00 Uhr Musik aus vielen Regionen der Welt. Aus Nürnberg kommt Alte Musik im Originalklang: Unter dem Motto "Per la notte di natale - Barocke Himmelsgeschenke" gastierte in der Frankenmetropole Anfang Dezember der international gefeierte und preisgekrönte Blockflöten-Star Dorothee Oberlinger mit ihrem Ensemble 1700 und bewährten Musikerkollegen. Auf dem Programm des Konzerts der vom BR-Studio Franken und dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg veranstalteten Musica-Antiqua-Reihe: vorweihnachtliche Musik von Vivaldi und Corelli, Bach und Händel. BR-Klassik - Studio Franken bringt den Konzertmitschnitt vom 4. Dezember 2017 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.
Sonntag 13:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Euroradio-Weihnachtstag

Zagros Ensemble Solist: Jan Lehtola, Orgel Igor Strawinsky: Pastorale; Traditional: Finnische Weihnachtslieder; Gaston Litaize: "Variations sur un Noël angevin"; Jean Sibelius: Fünf Weihnachtslieder, op. 1 Live aus der Kallio-Kirche, Helsinki
Sonntag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Helsinki

Jan LehtolaZagros Bläserquintett N.N., Sopran Jan Lehtola, Orgel Kompositionen von Igor Strawinsky, Gaston Litaize und Jean Sibelius sowie finnische Weihnachtslieder im Arrangement von Harri Ahmas Direktübertragung aus der Kallio Kirche Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Kopenhagen

sibylla rubensDänisches Radiosinfonieorchester Vokalensemble des Dänischen Rundfunks Sibylla Rubens, Sopran Wiebke Lemkuhl, Alt Benjamin Hulett, Tenor André Morsch, Bass Marcus Creed, Dirigent Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium BWV 248 - Kantaten I-III Skandinavische Weihnachtslieder Aufnahme vom 1. Dezember 2017 aus dem Konzerthaus des Dänischen Rundfunks Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 15:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Euroradio-Weihnachtstag

wiebke lehmkuhlAus Kopenhagen Dänisches Nationales Symphonieorchester Vokalensemble des Dänischen Rundfunks Leitung: Marcus Creed Solisten: Wiebke Lehmkuhl, Alt; Benjamin Hulett, Tenor; André Morsch, Bass Johann Sebastian Bach: "Weihnachtsoratorium", Kantaten 1-3, BWV 248; Traditional: Skandinavische Weihnachtslieder Aufnahme vom 1. Dezember im Konzerthaus des Dänischen Rundfunks
Sonntag 15:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Apropos Oper

roberto scandiuzziZu Gast im Teatro La Fenice von Venedig. Ausschnitte aus Vincenzo Bellinis "La Sonnambula", mit Irina Dubrovskaya (Amina), Shalva Mukeria (Elvino), Roberto Scandiuzzi (Conte Rodolfo), Julie Mellor (Teresa), u.a., sowie Chor und Orchester des Teatro La Fenice, unter der musikalischen Leitung von Fabrizio Maria Carminati (aufgenommen am 30. Juni 2017). Gestaltung: Michael Blees
Sonntag 15:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Sofia

Bulgarisches Radio-Sinfonieorchester Solisten N.N. Mark Kadin, Leitung Dimitar Nenov Weihnachtsoratorium Aufnahme vom 1. Dezember 2017 Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 18:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

RBB kulturRadio

MUSIKLAND BRANDENBURG

léon berbenmit Claus Fischer Brandenburger Orgelmonat (5) Das Land ist berühmt für seine Orgeln. Im Oktober haben wir auch in diesem Jahr wieder den "Brandenburger Orgelmonat" für Sie veranstaltet: Fünf Konzerte in fünf Städten. Berühmte Organisten haben an ausgewählten Orgeln für Sie gespielt. 5. Station: Eine der ältesten Orgeln Brandenburgs: Das Instrument von Johann Adolarius Papenius in der St. Marienkirche Bad Belzig Der niederländische Organist Léon Berben spielt Werke des Frühbarock.
Sonntag 18:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert - Weihnachten in Europa

Konzert aus dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg Barocke Himmelsgeschenke
Sonntag 19:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Umea (Schweden)

NorrlandsOperanMitglieder des NorrlandsOperan Sinfonieorchesters Torbjörn Kroon, Leitung Bekannte Weihnachtsmusik in Arrangements für Blechbläser und Schlagzeug Aufnahme vom 15. Dezember 2017 aus der NorrlandsOperan Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 19:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert live

Dominik WagnerSarah Ellensohn, Orgel; Dominik Wagner, Kontrabass. Louis-Claude Daquin: Aus "Livre de Noëls": Noël XII Suisse; Noël X Grand Jeu et Duo * Max Bruch-Heinrich Reimann: Kol Nidrei op. 47 (Bearbeitung für Kontrabass und Orgel von Dominik Wagner) * Jean-Jules Roger-Ducasse: Pastorale * Wolfram Wagner: Neues Werk für Kontrabass und Orgel (Uraufführung) * Sigfrid Karg-Elert: Lauda Sion aus "Kathedralfenster" op. 106 * Karl Höller-Dominik Wagner: Improvisationen über das geistliche Volkslied "Schönster Herr Jesu" op. 55 * Olivier Messiaen: Dieu parmi nous aus "La nativité du Seigneur" (Übertragung aus dem RadioKulturhaus in Wien im Rahmen der "Jeunesse" in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Eva Teimel Mit weihnachtlicher Orgelmusik aus Barock, Romantik und Moderne und faszinierenden französischen Klangfarben stimmt die junge Vorarlbergerin Sarah Ellensohn das Publikum im zweiten Konzert des gemeinsam von ORF und Jeunesse veranstalteten Orgelzyklus auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. An der wunderbaren Schuke-Orgel im ORF RadioKulturhaus musiziert die vielfache Preisträgerin von "Prima la musica" kunstvoll bearbeitete Weihnachtslieder (Noëls) und Pastoralen von Louis-Claude Daquin und Jean-Jules Roger-Ducasse, eine Meditation aus Olivier Messiaens groß angelegtem Weihnachts-Zyklus "La nativité du Seigneur" und das letzte der sechs "Kathedralfenster", in denen der deutsche Spätromantiker Sigfrid Karg-Elert die klanglichen Möglichkeiten der Orgel in feinen, impressionistischen Nuancen bis an ihre Grenzen auslotet. Eine überraschende, neue Farbe bringt der Ausnahmemusiker Dominik Wagner ins Spiel: Mit seinem Kontrabass gewann der junge Wiener Virtuose soeben die Bradetich Double Bass Competition in den USA. Gemeinsam mit Ellensohn spielt Wagner u. a. eine eigene Version von Max Bruchs "Kol Nidrei" und hat auch eine Uraufführung von seinem Vater, dem Komponisten Wolfram Wagner, mit im Gepäck. (Jeunesse)
Sonntag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert - Weihnachten in Europa

Konzert aus der Kallio Kirche Helsinki Motetten von Johann Hermann Schein, Johannes Brahms und Max Reger sowie traditionelle Adventslieder mit dem Wiener Kammerchor und der Jugendchorakademie Wien Leitung: Michael Grohotolsky
Sonntag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Brünn

Ensemble Versus Ensemble Opera Diversa Roman Hoza, Bariton Gabriela Tardonová, Leitung Geistliche Werke von Ondrej Kyas (Uraufführung) und Peter Graham Direktübertragung Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Oper

wiener philharmonikerEngelbert Humperdinck: "Hänsel und Gretel" Märchenspiel in 3 Bildern Hänsel: Brigitte Fassbaender Gretel: Lucia Popp Peter, Vater, Besenbinder: Walter Berry Mutter: Julia Hamari Knusperhexe: Anny Schlemm Sandmännchen: Norma Burrowes Taumännchen: Edita Gruberova Kuchenkinder: Wiener Sängerknaben Wiener Philharmoniker Leitung: Georg Solti Engelbert Humperdincks Oper ist mehr als ein Weihnachtsmärchen für Kinder und Erwachsene. 1893 im Weimar uraufgeführt (am Pult stand Richard Strauss), handelt es sich hier um ein Schlüsselstück der Zeit. Vor dem Hintergrund der seinerzeit hochaktuellen Neuromantik haben ein Musikdrama in der Wagnernachfolge und ein opernhafter Naturalismus (nicht zu verwechseln mit dem Verismus) zusammen gefunden. Engelbert Humperdinck selbst ist diese schöne Synthese nur ein Mal gelungen. Anders gesagt: "Hänsel und Gretel" ist ein Ausnahmewerk, das in die Geschichte eingegangen ist und im Repertoire noch immer seinen festen Platz hat. SWR2 sendet eine klassische Referenzaufnahme der Plattenindustrie in einer grandiosen Besetzung.
Sonntag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Konzert

toshio hosokawaBegegnungshaus Brno Aufzeichnung vom 24.11.2017 Toshio Hosokawa "Meditation" für Orchester Bernd Alois Zimmermann Konzert für Oboe und Kammerorchester Joseph Haydn Ouvertüre zu "L"isola disabitata" Sinfonie Nr. 44 e-Moll "Trauersinfonie" Vilém Veverka, Oboe Philharmonisches Orchester Brno Leitung: Alexander Liebreich Empathisch vergänglich
Sonntag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

RBB kulturRadio

BERLINER PHILHARMONIKER

simon rattleSir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker Siegfried Matthus: Konzert für Fünf. Für Bläserquintett und Orchester Andreas Blau, Flöte Albrecht Mayer, Oboe Wenzel Fuchs, Klarinette Stefan Schweigert, Fagott Radek Baborák, Horn Berliner Philharmonische Bläsersolisten Konzertaufnahme vom 28.05.2009 in der Berliner Philharmonie (Uraufführung) Ary Malando: Olé Guapa. Tango für Bläserensemble Berliner Philharmonische Bläsersolisten Konzertaufnahme vom 28.05.2009 in der Berliner Philharmonie Richard Wagner: Götterdämmerung (aus: Der Ring des Nibelungen) dar.: 1. Morgendämmerung und Siegfrieds Rheinfahrt (Vorspiel) - 2. Orchesternachspiel und Szene Brünnhilde/Waltraute, 1. Aufzug - 3. Trauermarsch, 3. Aufzug - 4. Schlussgesang der Brünnhilde, 3. Aufzug Katarina Dalayman, Sopran Karen Cargill, Mezzosopran Konzertaufnahme vom 28.05.2009 in der Berliner Philharmonie Franz Schubert: Sinfonie Nr. 8 C-Dur, D 944 Konzertaufnahme vom 05.11.2003 in der Berliner Philharmonie Joseph Haydn: Berenice che fai. Kantate, Hob. XXIVa:10 Cecilia Bartoli, Mezzosopran Konzertaufnahme vom 26.09.2003 in der Berliner Philharmonie
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert - Weihnachten in Europa

hr-sinfonieorchesterHR Sendesaal Frankfurt Georg Friedrich Händel: Dixit Dominus, HWV 232 Johann Sebastian Bach: Magnificat Es-Dur, BWV 243a Emoke Baráth, Sopran 1; Lea Desandre, Sopran 2; Damien Guillon, Altus; Patrick Grahl, Tenor; Victor Sicard, Bass Le Concert d"Astrée Chorus, hr-Sinfonieorchester, Leitung: Emmanuelle Haïm
Sonntag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Frankfurt

Lea Desandrehr-Sinfonieorchester Chor des Ensembles "Le Concert d"astrée" Emöke Baráth, Sopran Lea Desandre, Sopran Damien Guillon, Countertenor Patrick Grahl, Tenor Victor Sicard, Bass Emmanuelle Haim, Leitung Georg Friedrich Händel Dixit Dominus HWV 232 Johann Sebastian Bach Magnificat Es-Dur BWV 243a Aufnahme vom 1. Dezember 2017 aus dem hr-Sendesaal Weiterempfehlen Diesen Eintrag drucken
Sonntag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Konzertdokument der Woche

Jörg Herchet Kantaten 1-3 zum Fest der Geburt Christi Meißner Kantorei 1961 Kammerchor der Singakademie Dresden Ensemble vocal modern Knabenchor Dresden OrchesterSinfonietta Dresden Michael Flade, elektroakustische Realisation Hartmut Lissner, Tontechnik Leitung: Christfried Brödel Aufnahme vom 18.12.2016 aus der Christuskirche Dresden-Strehlen Am Mikrofon: Ingo Dorfmüller Die Musiksprache Herchets ist persönlich und unbedingt zeitgenössisch, doch sie antwortet auch der Tradition. Das Publikum ist zur Mitwirkung eingeladen: nicht nur bei den Chorälen, sondern in der wohl ungewöhnlichsten Version der Weihnachtsgeschichte, die je komponiert worden ist. In drei Kantaten meditieren Komponist Jörg Herchet und Librettist Jörg Milbradt drei Dimensionen des Weihnachtsfestes. Die erste Kantate ,Die Geburt in der Zeit" erzählt die überlieferte Geschichte. Die zweite verweist auf Meister Eckharts ,Gottesgeburt in der Seele". Die dritte Kantate widmet sich der kosmischen Dimension. Die Besetzung reicht vom A-cappella-Chor bis zum gewissermaßen grenzenlosen Apparat mit Solisten, mehreren Chören, Orchester, Orgel und Elektronik. Alle Kantaten verbindet, dass sie den Kirchenraum einbeziehen und die Zuhörer aktivieren: durch die Teilnahme an einer gemeinsamen geistig-musikalischen Übung. In der Zeit, im Herzen, im Kosmos
Sonntag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Euroradio-Weihnachtstag

Alte und neue Weihnachtsmusik - 12 Konzerte der Union Europäischer Rundfunkanstalten Aus Mafra in Portugal Livesendung
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert - Weihnachten in Europa

Rui PaivaKonzert aus dem HR Sendessaal Frankfurt Concerto de Natal dos Seis Órgãos da Basílica de Mafra Mit sechs Orgeln und drei Chören ist dieses außergewöhnliche Konzert in der Klosterkirche Mafra besetzt, in dem Werke bekannter und weniger bekannter portugiesischer Komponisten im Rahmen des Weihnachtstages der Europäischen Rundfunkunion aufgeführt werden. Rui Paiva, Orgel (Epístola / Epistle); Flávia Almeida Castro, Orgel (Evangelho
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Konzert aus Mafra (Portugal)

Rafaela FariaKinder- und Jugendchor der AMSC Lissabon Antonio Goncalves, Dirigent Rafaela Faria, Sopran Rui Paiva, Flávia Almeida Castro, Carlos Garcia, Joao Valério, Liliana Silva und Afonso Dias, Orgel Weihnachtskonzert an den sechs Orgeln der Basilika von Mafra Direktübertragung Weiterempfehlen
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bremen Zwei

Klassikwelt in Concert

joseph moogBurlesk-Tanz Mitschnitt vom 17./18. März 2014, Glocke Bremen Für ihr 8. Philharmonisches Konzert im März 2014 mit dem Titel "Burlesk-Tanz" nahmen sich die Bremer Philharmoniker neben Stücken von Milhaud und Dvorák auch Richard Strauss" Frühwerk "Burleske für Klavier und Orchester d-moll" vor. Ein selten gespieltes Stück, von dem der Komponist einst selbst behauptet hat, er empfinde es als "unmenschlich schwer" und halte es für "reinen Unsinn". Dieser Herausforderung stellten sich das Orchester und der Pianist Joseph Moog. Als "Walzer in freier Wildbahn" bezeichnet Moog das witzige und ironische Werk des jungen Strauss. Der 1987 in Ludwigshafen geborene Pianist gehört zu den großen Klaviervirtuosen hierzulande und wurde u. a. mit dem "International Classical Music Award" und einem Gramophone Award als "Young Artist of the Year" 2015 ausgezeichnet. Schon 2011 hatte Joseph Moog sein Debüt beim Radio-Bremen-Klavierfestival "Auf schwarzen und weißen Tasten" im Sendesaal Bremen gegeben und ist dort im Januar 2016 zum zweiten Mal aufgetreten.
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Soirée

elisabeth leonskajaFestspiele Mecklenburg-Vorpommern 2017: Kammermusikgipfel Franz Schubert: Streichquartett Nr. 15 G-Dur D 887 Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34 Elisabeth Leonskaja, Klavier Doric String Quartet Streichquartett Aufzeichnung vom 31. August 2017 in der Schelfkirche Schwerin 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter Soirée
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Musikabend

janine jansenRussische Romantiker vom Verbier Festival Der russische Dirigent Mikhail Pletnev gehört zu den gern gesehen Gästen des Verbier Festivals. Diesen Sommer hat er die Stargeigerin Janine Jansen mit ins Wallis gebracht. Und eingetaucht sind die beiden zusammen mit dem Verbier Festival Orchestra in die Welt der russischen Spätromantik. Ein Amuse-Bouche von Alexander Glasunow eröffnet den Abend, bevor zwei Klassiker von Tschaikowsky zu hören sind: Das hochvirtuose Violinkonzert und die vierte Sinfonie, die Tschaikowsky nach eigenem Bekunden «mit echter Inspiration, mit Liebe und glühender Begeisterung» komponiert hat. Alexander Glasunow: Präludium aus der Suite «Aus dem Mittelalter» op. 79 Piotr I. Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35 Piotr I. Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36 Verbier Festival Orchestra Mikhail Pletnev, Leitung Janine Jansen, Violine Konzert vom 6. August 2017, Salle des Combins, Verbier
Sonntag 22:06 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert - Weihnachten in Europa

Konzert aus der Basilika Mafra (Portugal)
Sonntag 23:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren