Radio-Podcasts

20.01.20 09:05 Uhr Bayern 2 radioWissen

Vlad Tepes - Der Mann, der Dracula war

Einst ein Fluch, heute ein Segen für Rumäniens Tourismusbranche: das gilt nicht nur für Dracula, sondern auch für den finsteren Fürsten, der als historisches Vorbild für den grausamen Blutsauger angesehen wird: Vlad Tepes, Vlad der Pfähler.

Hören

20.01.20 09:05 Uhr Bayern 2 radioWissen

Federico Fellini - Viel mehr als "La dolce vita"

Er gilt als der große Zauberkünstler des Kinos des 20. Jahrhunderts: Federico Fellini. In "La dolce vita" lockt die verführerische Anita Ekberg Marcello Mastroianni in den Trevi-Brunnen.

Hören

20.01.20 08:30 Uhr Bayern 2 kulturWelt

Chinesische Staatsdoktrin?

Zhao Tingyang gilt als einer der bedeutendsten chinesischen Philosophen der Gegenwart. Mit diesem Hauptwerk liegen nun seine Überlegungen zu einer neuen politischen Weltordnung erstmals in deutscher Übersetzung vor. Sie basieren auf dem alten chinesischen Prinzip des tianxia - der Inklusion aller unter einem Himmel. Ein wegweisendes Buch, auch um Chinas aktuelles weltpolitisches Denken zu verstehen. Und außerdem in unserer kulturWelt: Die US-Künstlerin Bunny Rogers im Kunsthaus Bregenz, "Wieder und Wieder"- Eine Ausstellung über Rituale, Kontemplation und Obsession in der Deutschen Gesellschaft für Christliche Kunst in München und Richard Wagners Liebesoper "Tristan und Isolde" in Frankfurt.

Hören

20.01.20 02:00 Uhr Bayern 2 Tagesticket - Der Früh-Podcast

230 Volt Stromschläge auf Anweisung - warum lassen wir uns so leicht manipulieren?

Heute soll das Urteil fallen im "Stromschläge-Prozess”: Für eine angebliche Studie haben sich junge Frauen Strom durch den Körper gejagt. Ein Fake-Mediziner gab ihnen per Skype die Anweisungen und hat ihnen zugesehen. Doch warum haben sie überhaupt mitgemacht? Sind wir wirklich so leicht manipulierbar? Darüber wir sprechen wir mit der Kriminalpsychologin Lydia Benecke. Und: Immer mehr Schwangere vertrauen auf die Hilfe von Baby-Plannern - wir stellen euch diesen erstmal seltsam klingenden Beruf vor.

Hören

20.01.20 00:05 Uhr Bayern 2 Das Kalenderblatt

20.01.1927: Graf Keyserlings Ehe-Buch wird Hit in den USA

Was ist die Ehe? Aktuell und überhaupt und vor allem aus der Sicht von Prominenten? Das "Ehe-Buch" ging auf das Konto des erleuchteten Hermann Graf Keyserling. 1927 wurde es sogar ein Erfolg in den USA.

Hören

20.01.20 00:00 Uhr Bayern 2 radioReportage

Ja, ich kann Mama! - Die 60-fache Pflegemutter Vera Pein

Ich bin mit einem doppelten Muttergen ausgestattet, sagt Vera Pein, die derzeit mit fünf Pflegekindern auf ihrer "Kinderinsel" am Ammersee wohnt. Ihr Leben ist geprägt von Abschieden und Trennungen, aber auch von sehr viel Glück.

Hören

20.01.20 00:00 Uhr Bayern 2 Aktuelle Interviews

Dürre im südlichen Afrika: Bettina Lüscher, World Food Programme

Angesichts der Hungersnot im südlichen Afrika müsse die Welt jetzt reagieren, sagt Bettina Lüscher. Sie ist die Sprecherin fürs UN World Food Programme (WFP) in Deutschland. "Wir müssen jetzt handeln, sonst sehen wir in den nächsten Monaten eine ganz große Katastrophe."

Hören

20.01.20 00:00 Uhr Bayern 2 radioMikro - Wissen für Kinder

Unterwegs ... mit Bär, Wolf und Storch im Wildpark

Mischa ist zusammen mit den Kinderreporterinnen Rosa und Rebekka im Wildpark Poing unterwegs, begleitet von Sandra Klimm, der Tierärztin des Wildparks. Sie schauen bei den schlafenden Bären vorbei, besuchen die Störche, Wölfe und Füchse und füttern die Luchse.

Hören

19.01.20 14:00 Uhr Bayern 2 Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Schlaf-Charaktere

Nicht mal im Schlaf ist man mehr sicher vor Durchleuchtung: Die Körperhaltung verrät unser innerstes Wesen. Wobei sich der Erkenntniswert in engen Grenzen hält: Schnarcher, die auf dem Rücken liegen, sind - angeblich - ausnahmslos Alphatiere. Eine Glosse von Gregor Hoppe.

Hören

19.01.20 13:00 Uhr Bayern 2 Lesungen

Eduardo Halfon: "Duell"

Was geschah wirklich mit Salomon, der angeblich als Kind in einem See in Guatemala ertrank? Damit beginnt die Spurensuche nach dem Bruder des Vaters, Seit seinem internationalen Erfolg "Der polnische Boxer” erzählt Eduardo Halfon von seiner jüdischen Familie zwischen Polen, Guatemala und den USA. Im Roman "Duell" sucht er die Wahrheit hinter der Geschichte. Lesung: Shenja Lacher. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Eduardo Halfon.

Hören