Radio-Podcasts

15.02.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Krebs fühlen. Eine Emotionsgeschichte des 20. Jahrhunderts | Gespräch mit der Historikerin Bettina Hitzer

Die Historikerin Bettina Hitzer schildert in ihrem Buch, wie sich der emotionale Umgang mit der Krankheit Krebs in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Bettina Baltschev hat mit der Autorin gesprochen.

Hören

08.02.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Das moderne Liebesparadox | Der Philosoph Peter Trawny im Gespräch mit Carsten Tesch

Hin und her gerissen zwischen Unfähigkeit und Sehnsucht, so schildert Peter Trawny die Liebesverhältnisse des modernen Menschen. Mit Carsten Tesch spricht er über das ganz große Gefühl und dessen Platz in unserem Leben.

Hören

02.02.20 15:00 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Zur staunenden Nachlese: Die "Handliche Bibliothek der Romantik" | Der Literaturwissenschaftler Roland Borgards im Gespräch

Eine neue Buchreihe wagt einen frischen Blick auf die Literatur der Romantik. Was haben die Texte dieser Epoche uns heute zu sagen? Dr. Kathrin Schumacher ist dazu im Gespräch mit dem Mitherausgeber Dr. Roland Borgards.

Hören

25.01.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Auschwitz und die Deutschen: Der Holocaust-Forscher Götz Aly im Gespräch

Wie kaum zweiter Historiker hat sich Götz Aly in seinen Büchern immer wieder mit den Gründen für den Massenmord an den Juden auseinandergesetzt. Ein Gespräch anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz vor 75 Jahren.

Hören

18.01.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Digitalität und Verflachung | Die Philosophin Sybille Krämer im Gespärch mit Claudia Bleibaum

Auf der Gesellschaftskonferenz re:publica brach die Philosophin Sybille Krämer eine Lanze für die "Verflachung", die sie als Kulturtechnik bezeichnet und die im Erkenntnisprozess des Menschen eine große Rolle spiele.

Hören

11.01.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Johannes Willms über Charles De Gaulle – Frankreichs großer Staatsmann

Wie es kam, dass de Gaulle – trotz Anfeindungen und Niederlagen – zu einem der bedeutendsten Politiker des 20. Jahrhunderts wurde? Der Biograph Johannes Willms ist dazu im Gespräch mit Stefan Nölke.

Hören

04.01.20 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Das Mysterium Zeit | Der Astrophysiker Harald Lesch im Gespräch mit Karsten Möbius

Warum fällt es uns so schwer, das Mysterium Zeit zu begreifen? Inwieweit helfen uns Erkenntnisse der Astrophysik beim Verständnis des Phänomens? Karsten Möbius ist dazu im Gespräch mit dem Physiker Harald Lesch.

Hören

28.12.19 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Diskurs: Ernst Barlach | Künstler und passionierter Briefschreiber

Der Germanist Holger Helbig im Gespräch mit Katrin Wenzel über Ernst Barlach. Der Bildhauer erschuf den schwebenden Engel im Güstrower Dom und sein Geburtstag jährt sich 2020 zum 150. Mal.

Hören

21.12.19 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Wie modern und politisch war Theodor Fontane? | Der Fontane-Biograf Iwan-Michelangelo D'Aprile im Gespräch mit Stefan Nölke

"Der moderne Mensch hat die Pflicht modern zu empfinden": Fontane war fasziniert von den Veränderungen des 19. Jahrhunderts in Industrie und sozialem Leben. Iwan-Michelangelo D'Aprile zeigt Fontane als Mann seiner Zeit.

Hören

14.12.19 19:05 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

Das Bauhaus beerdigen? | Der Architekturtheoretiker Philipp Oswalt im Gespräch mit Andreas Höll

War das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum eine produktive Auseinandersetzung oder inflationäres Gedenken? Philipp Oswalt, ehemaliger Direktor der Stiftung Bauhaus, organisierte an der Volksbühne eine "Bauhaus-Beerdigung".

Hören