Radioprogramm

BR-Heimat

Jetzt läuft

BR Heimat - Blasmusik

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.03 Uhr
BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
BR-Heimatspiegel

Zur Einstimmung auf den Tag: Mit Volksmusik aus Bayern und mit Moderatoren, die in Bayern daheim sind. Volkskundliches und Brauchtum finden hier ihren Platz, doch darüber wird auch der Blick auf die Gegenwart nicht verstellt. Mit Arthur Dittlmann 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.05 Uhr
Bayerisches Feuilleton

Hermine Moos Die Frau hinter der Puppe Von Justina Schreiber Zum 40. Todestag von Oskar Kokoschka DLF/BR 2018 Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr, Bayern 2 Das nackte Weib mit den üppigen Brüsten. Eine Männerphantasie. Nur die Haut passt nicht ins Konzept. Sie erinnert an ein Eisbärenfell! Der liebeskranke Oskar Kokoschka ließ sich im Revolutionswinter 1918/19 eine Alma-Mahler-Puppe anfertigen, als Ersatz für die reale Frau, die nichts mehr von ihm wissen wollte. Seine schräge Obsession erregt bis heute Aufsehen. Doch die berühmten Fotos von dem lebensgroßen Kuschel-Monster hat nicht Kokoschka gemacht. Sie stammen von der Künstlerin, die auch die Puppe schuf: Hermine Moos. Für die Münchner Malerin interessierte sich allerdings bisher niemand. Sie beging schon 1928 mit 40 Jahren Selbstmord. Trug etwa Kokoschkas vernichtende Kritik an dem "Fetzenbündel" dazu bei? Justina Schreiber jagt seit Jahren der Puppenmacherin nach, um ihr immerhin posthum zur Rehabilitation zu verhelfen. Keine leichte Sache. Denn die Nazis radierten ihre Familie aus. Und manche Spur verliert sich im Nichts. Aber einige Entdeckungen lassen sich dann doch machen, die der verschollenen Künstlerin Konturen geben... Wiederholung einer Produktion aus dem Jahr 2018 anlässlich von Oskar Kokoschkas 40. Todestag am 22. Februar 2020.

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

09.05 Uhr
BR Heimat - Wald und Gebirge

Bayern und Berge - das gehört auch im Radio zusammen. Zum Start ins Wochenende gibt's Infos, Tipps und Touren aus der legendären Bergsteiger-Redaktion des Bayerischen Rundfunks. 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

11.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

11.05 Uhr
BR Heimat - Volksmusik am Vormittag

Traditionelle Volksmusik aus Altbayern, Schwaben und Franken, aus Österreich, Südtirol und der Schweiz. Da geht der Vormittag leicht von der Hand.

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.05 Uhr
BR Heimat - Treffpunkt Blasmusik

Im Fokus: Die Egerländer Blasmusik Neusiedl am See Mit Werner Aumüller Im Jahr 1994 wurde die Egerländer Blasmusik Neusiedl am See ins Leben gerufen. Dabei treffen sich gleichgesinnte Musiker aus Österreich und seinen Nachbarländern, um gemeinsam ihre Leidenschaft für Blasmusik im Egerländer Stil auszuleben. Anlässlich ihrer Jubiläumstour 2019/2020, bei der auch Konzerte in Bayern im Kalender stehen, ist Dirigent Florian Ebert zu Gast bei Werner Aumüller im Treffpunkt Blasmusik. *** Hier begegnen sich Musikanten und Blasmusikfreunde, hier werden Kapellen vorgestellt, hier erfahren Sie, was los ist in der "Szene", und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch. Ihr Blasmusikwunsch erreicht uns unter blasmusik@br-heimat.de

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

13.05 Uhr
BR Heimat - Schmankerl

Mit Conny Glogger Sonderliches, Rätselhaftes, Untergründiges und Hinterkünftiges aller Art - und bisweilen auch Unart

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.05 Uhr
BR Heimat - Obacht! Tradimix

Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.05 Uhr
BR Heimat - Kaffeehaus

Geige, Harmonika und Kontragitarre sind die Instrumente der Wiener Heurigen- und Kaffeehaus-Kultur. Wo ein paar Takte Schrammelmusik erklingen, da darf eine Schale Melange nicht fehlen. Latte macchiato? Fehlanzeige.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
BR Heimat - Servus!

Traditionelles aus Bayern und seinen Nachbarländern. Jeden Freitag um 16.05 Uhr mit Studiogästen aus den Bereichen Volksmusik, Mundart und Tradition.

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 Uhr
BR Heimat - Blasmusik-Konzert

Clown & Harlekin Musikalische Begegnungen zweier Gegenspieler Von Stephan Ametsbichler Im Lebensraum der Spaßmacher, der Komödianten, Kobolde, Komiker und Narren spielen Clown und Harlekin eine ganz eigene Rolle. Bereits im 13. Jahrhundert betritt der Harlekin als maskierter "kleiner Teufel" die Theaterbühne. Geschickt bewegt er sich zwischen Fiktion und Realität, ist zugleich Bösewicht und Gutmensch, Herr und Diener, Schamane und Artist. Der Clown hingegen ist stets der tölpelhafte Narr und Spaßmacher, der die Menschen ganz vordergründig zum Lachen bringt und seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bevorzugt in der Zirkusmanege auftritt. Beiden Typen haben sich Blasorchesterkomponisten immer wieder gewidmet und dabei oft genug auch unter die Maske geschaut. Hörbar gemacht unter anderem vom Akademischen Blasorchester München, der Brighouse & Rastrick Band, der Sächsischen Bläserphilharmonie und dem Blasorchester Walter Schacht.

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Uhr
BR Heimat - Fränkisch vor 7

Hier begegnen sich Musikanten und Volksmusikfreunde, hier werden Musikgruppen und Kulturbühnen vorgestellt, hier erzählen wir spannende Geschichten und berichten über aktuelle Themen rund um Brauch und Tradition in Franken, und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch.

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
BR Heimat - Feierabend

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

20.05 Uhr
BR Heimat - Operettenzauber

Musik zum Träumen und Schwärmen

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.05 Uhr
Zeit für Bayern

Turandl, Irrwurz oder Moorweiberl Was geht um bei der Frauenauer Rauhnacht? Von Brigit Fürst So geht Fastnacht! Eine spaßige Anleitung für gelungene Prunksitzungen Von Benjamin Baumann Moderation: Simone Schülein Wiederholung von 12.05 Uhr, Bayern 2 Turandl, Irrwurz oder Moorweiberl Was geht um bei der Frauenauer Rauhnacht? Von Brigit Fürst So stimmungs- und fantasievoll wie bei der Frauenauer Rauhnacht, dem größten Maskenfest im Bayerischen Wald, ist der Fasching nirgendwo sonst in Bayern. Nur für einen einzigen Abend am Faschingssamstag basteln und nähen viele Frauenauer wochenlang an ihren Masken und Kostümen. Jede Verkleidung hat mit alten Sagen zu tun, mit Waldgeistern und Hexen oder anderen grusligen Gestalten aus der Wildnis des Bayerwaldes. 1951 hatte der in Frauenau lebende Künstler Hermann Erbe-Vogel die Idee zu einem Faschingsball jenseits von Cowboys und Indianerinnen. Anfangs bastelten die Kreativen im Glas- und Künstler-Dorf Frauenau nur kleine Gesichtsmasken, aber mit den Jahren wurden die Masken immer größer und aufwändiger, bis sie kaum mehr durch die Tür des Saals passten. Niemand in Frauenau verrät vorher, wie er sich verkleidet. Erst bei der Maskenprämierung gegen 22 Uhr wird bekannt gegeben, wer Rauhnachtskönig ist und den Wanderpokal mit heimnehmen darf. Für ihr Feature "Turandl, Irrwurz oder Moorweiberl - was geht um bei der Frauenauer Rauhnacht?" begleitet Birgit Fürst zwei Maskenbastler und die Organisatoren der Frauenauer Rauhnacht vom Bayerischen Waldverein bei der Vorbereitung und beim Ball. So geht Fastnacht! Eine spaßige Anleitung für gelungene Prunksitzungen Von Benjamin Baumann Wie funktioniert eigentlich Fasching, Fastnacht, Karneval? Dem Erfolgsgeheimnis der fränkischen Fastnachtsendungen auf der Spur, will Nina Narretei ihre eigene Prunksitzung abhalten. Doch was braucht man überhaupt für eine solche Veranstaltung? Büttenredner, Tänzer, Sitzungspräsident - mehr fällt ihr auf Anhieb nicht ein und so muss sie sich nun mal Tipps und Tricks bei den Profis holen. Stars der Fastnacht wie Michl Müller und Ines Procter helfen ihr dabei. Aber auch der Präsident des Fastnacht-Verbands Franken sowie die Redaktion der Erfolgssendungen unterstützen die aufstrebende Fastnachterin in ihrem Vorhaben. So kommt Nina Narretei mit nach Leinach zur Büttenrednerschulung, nach Kitzingen zum Nachwuchs-Casting und nach Veitshöchheim zur Fernseh-Produktion von "Wehe wenn wir losgelassen" sowie der "Fastnacht in Franken".

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

22.05 Uhr
BR Heimat - Obacht! Tradimix

Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
BR Heimat - Nachtlicht

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
BR Heimat - Nachtlicht

Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter