Radioprogramm

Bayern 2

Jetzt läuft

Das ARD-Nachtkonzert (II)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.03 Uhr
BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag

05.57 Uhr
Gedanken zum Tag

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Bayern 2-Rucksackradio

Alles über Berge, Outdoor und Natur 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.05 Uhr
Bayerisches Feuilleton

Das kluge Fräulein Die Schriftstellerin Annette Kolb Von Katinka Strassberger Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr, Bayern 2 7 Tage als Streaming verfügbar Annette Kolb war in mehrfacher Hinsicht eine höchst eigensinnige Persönlichkeit. Geboren am 3. Februar 1870 als Tochter eines Münchner Gartenarchitekten und einer Pariser Pianistin widersetzte sie sich allen weiblichen Rollenzuschreibungen der damaligen Zeit. Statt ein Leben als Ehefrau und Mutter zu führen blieb sie ledig und eignete sich autodidaktisch eine enorme geschichtliche und literarische Bildung an. Nicht nur als Autorin von Erzählungen und Romanen hat sich die zierliche Dame, die stets einen Hut trug, einen Namen gemacht, sondern auch als streitbare Journalistin und überzeugte Pazifistin. Zeitlebens war ihr die deutsch-französische Verständigung eine Herzensangelegenheit, für die sie auf ebenso hartnäckige wie unkonventionelle Weise gekämpft hat. Ein Porträt zum 150. Geburtstag der Schriftstellerin, die zeitlebens auf die Anrede "Fräulein" Wert legte und von Erich Kästner respektvoll als "erste Dame" Münchens bezeichnet wurde.

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

09.05 Uhr
Bayern 2 am Samstagvormittag

10.00 / 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.05 Uhr
Zeit für Bayern

Bayern genießen - Wachs Oberbayern: Kostbar: Der Wachszieher und Wachsmodelkenner Hans Hipp. Von Sarah Khosh-Amoz Niederbayern: Glänzend: Wachs als nachwachsender Rohstoff. Von Birgit Fürst Oberpfalz: Strahlend: Der Regensburger Dommesner und seine Kerzen. Von Thomas Muggenthaler Oberfranken: Rutschig: Langlaufski richtig wachsen. Von Anja Bischof Mittelfranken: Historisch: Wachsgewinnung früher. Von Tanja Oppelt Unterfranken: Echt: Wachssiegel und ihre Verwendung in Würzburg. Von Christiane Scherm Schwaben: Gesund: Das Wachs- und Honigdorf Seeg im Allgäu. Von Viktoria Wagensommer Moderation: Gerald Huber Wiederholung um 21.05 Uhr

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

13.05 Uhr
radioFeature

Wiederholung am Sonntag, 21.05 Uhr

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.05 Uhr
Breitengrad

Die Varanger-Halbinsel in Nord-Norwegen Von Ingrid Norbu Wiederholung am Mittwoch, 14.05 Uhr Anders als man vielleicht vermuten mag, schmolz das Eis der letzten großen Eiszeit in Skandinavien nicht zuerst im Süden, sondern im Norden. Vor rund 10.000 Jahren wanderten von Osten her die Konsa in den äußersten Norden Europas ein. Die heutigen Bewohner, die Sami, sehen sie als ihre Vorfahren an. Die Varanger-Halbinsel an der Barentssee ist karg und nur an den Küsten besiedelt. So weit im Norden leben sonst nirgendwo auf der Welt Menschen, dank des Golfstroms. In dieser Abgeschiedenheit haben sich Überreste von vorübergehenden Wohnstätten der Konsa erhalten: 300 Gräber am Strand und ein "Tor zur Unterwelt" aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Für die über Jahrhunderte hinweg unterdrückten und zwangschristianisierten Samis sind sie der Beweis, dass sie eine eigene Geschichte besitzen.

14.30 Uhr
Nahaufnahme

Wiederholung vom Freitag, 15.30 Uhr

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.05 Uhr
Hörspiel

Zum 150. Geburtstag von Annette Kolb Blätter im Wind Von Gerold Ducke Mit Barbara Nüsse, Janina Sachau, Walter Gontermann, Yohanna Schwerdtfeger, Katharina Matz, Felix von Manteuffel, Michael Hanemann, Matthias Matschke und anderen Regie: Beatrix Ackers Komposition: Henrik Albrecht SR 2017 Zum 150. Geburtstag von Annette Kolb. "Die Kolbannette ist der Name einer Edelziege von vornehmen Pedigree. Ihr Fell ist seidig und hat einen Schimmer ins Romantisch-Blaue. Ihre vier graziösen Beine tragen sie leicht, aber nicht immer sicher überall dorthin, wohin sie, mit einer Leidenschaft zu hohen Bergen, gern möchte. So muss sie bisweilen, wenn sie sich wieder irgendwo verstiegen hat, heruntergetragen werden." So liebevoll-ironisch beschrieb Franz Blei die deutsch-französische Schriftstellerin Annette Kolb. 1961 recherchiert eine Radiojournalistin namens Annette Hendl für ein Feature über die aus dem Exil nach Deutschland zurückgekehrte Kolb. Aber sie ist nicht so leicht fassbar, weder als Autorin, noch als Mensch, muss Annette feststellen. Gerold Ducke, geb. 1948, lebt in Berlin, Studium der Pädagogik, Germanistik und Philosophie. Dozent in der Erwachsenenbildung. Veröffentlichungen über Brecht, Ernst Lubitsch und den Curt Bois. Lesungen zu verschiedenen literarischen Themen (Wilhelm Raabe, Georg Hermann, Lyrik des Exils, Annette Kolb und andere) Werke unter anderen: Der Humor kommt aus der Trauer. Curt Bois. Eine Biografie (2001). Hörspiel: Weiße Hirsche (2016)

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 Uhr
Jazz & Politik

17.55 Uhr
Zum Sonntag

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Uhr
Weltempfänger

18.30 Uhr
radioMikro

18.53 Uhr
Bayern 2-Betthupferl

As gloine Freilein Trudi Traudi As traurige schwarze Schaf Von Kathrin Anna Stahl und Stefan Murr Erzählt in oberpfälzischer Mundart von Kathrin Anna Stahl Warum kann der Hofhund Max aufs Holi Frühlingsfest gehen und warum setzt sich das Schaf lieber unter einen Forsythienstrauch? Und was haben die indischen Laufenten Mohini und Indira damit zu tun? Das fragt sich das kleine Fräulein Trudi Traudi aus der alten Familie der Mistmatzen. Und sie stellt fest, dass es manchmal einfach ganz toll ist, anders als alle anderen zu sein.

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
Zündfunk

Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

20.05 Uhr
radioSpitzen

Kabarett und Comedy "Zugespitzt" - der satirische Monatsrückblick von Mathias Tretter "Angespitzt" - Gedanken zur Woche von Helmut Schleich Wiederholung vom Freitag, 14.05 Uhr Der gebürtige Würzburger Mathias Tretter war immer schon ganz nah dran am Puls der Zeit. In seinen Kabarettprogrammen geht es um die demokratisierende Kraft des Internets, den Zwang zur Selbstoptimierung, um virtuelle Freunde und twitternde Präsidenten, um asoziale Netzwerke und bizarre Trends. In Tretters neuem, mittlerweile siebten Solo dreht sich alles um "POP", so der schmissige Titel eines intelligenten und tiefschürfenden Kabarettabends - wobei POP sich nicht auf leicht konsumierbare Popkultur bezieht. Im Kern beschäftigt sich Mathias Tretter mit dem immer populärer werdenden gesellschaftlichen Phänomen Populismus. Und wieder einmal gelingt es ihm, ein ernstes Thema mit erstaunlicher Pointendichte zu durchdringen. Klug, gespickt mit anarchischem Witz und einer wohltuenden Portion Selbstironie stochert er, um mit Dieter Hildebrandt zu sprechen, im Wesentlichen herum.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.05 Uhr
Zeit für Bayern

Bayern genießen - Wachs Oberbayern: Kostbar: Der Wachszieher und Wachsmodelkenner Hans Hipp. Von Sarah Khosh-Amoz Niederbayern: Glänzend: Wachs als nachwachsender Rohstoff. Von Birgit Fürst Oberpfalz: Strahlend: Der Regensburger Dommesner und seine Kerzen. Von Thomas Muggenthaler Oberfranken: Rutschig: Langlaufski richtig wachsen. Von Anja Bischof Mittelfranken: Historisch: Wachsgewinnung früher. Von Tanja Oppelt Unterfranken: Echt: Wachssiegel und ihre Verwendung in Würzburg. Von Christiane Scherm Schwaben: Gesund: Das Wachs- und Honigdorf Seeg im Allgäu. Von Viktoria Wagensommer Moderation: Gerald Huber Wiederholung von 12.05 Uhr, Bayern 2

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

22.05 Uhr
Eins zu Eins. Der Talk

Ursula Heller im Gespräch mit Brigitte Fassbaender, Sängerin Wiederholung vom Freitag, 16.05 Uhr Brigitte Fassbaender hat mit den ganz Großen gearbeitet, als Opern- und Liedsängerin, später dann als Regisseurin und als Intendantin. In ihrer Autobiographie macht sie keinen Hehl daraus, dass das Singen für sie schon wegen ihres furchtbaren Lampenfiebers nie ungetrübte Freude war.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
Nachtmix

Spurenelemente Musik von Squarepusher, Holy Fuck und Ornette Coleman Du du du du dudu du - "Pop Corn", Ur-Hit der elektronischen Popmusik, zieht sich durch diesen NMX mit Musik von Squarepusher, Holy Fuck oder Nicolas Godin, um sich schließlich im harmolodischen Säurebad als logische Konsequenz mit Ornette Coleman konfrontiert zu sehen. Wie sowas geht? Anhören!

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
radioJazznacht

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 103 Es-Dur - "Mit dem Paukenwirbel" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelík); Benjamin Godard: Klaviertrio g-Moll, op. 32 (Trio Parnassus); Jacques Ibert: Flötenkonzert (Michael Faust, Flöte; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Serge Baudo); Franz Danzi: Septett E-Dur, op. 15 (Consortium Classicum); Maurice Ravel: "Valses nobles et sentimentales" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Stéphane Denève)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Nikolaj Rimskij-Korsakow: Klavierquintett B-Dur (Les Vents Français); Artemio Motta: Konzert D-Dur, op. 1, Nr. 3 (Ars Antiqua Austria), Nadia Boulanger: "Fantaisie variée" (Florian Uhlig, Klavier; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Pablo González)

04.58 Uhr
Impressum