Radioprogramm

NDR Info Spezial

Jetzt läuft

Play Jazz!

06.00 Uhr
NDR Info

Das Informationsprogramm des NDR mit Nachrichten im Viertelstundentakt

08.30 Uhr
Seewetterbericht

08.50 Uhr
NDR Info

Das Informationsprogramm des NDR mit Nachrichten im Viertelstundentakt

09.00 Uhr
Bundestagsübertragung

16.00 Uhr
COSMO - Das junge europäische Kulturradio

auf NDR Info Spezial COSMO - Das aktuelle Nachmittagsprogramm Vielfältige Themen aus unterschiedlichen Ländern und ein internationaler Musikmix präsentiert von zwei Moderatoren Übernahme vom WDR

18.00 Uhr
COSMO - Das junge europäische Kulturradio

auf NDR Info Spezial SOUNDCHECK - Der Sound der Welt Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Sendung für Musik und Popkultur Übernahme vom WDR

20.00 Uhr
Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen

20.15 Uhr
Zeitzeichen

28. November 1964 Die Gründung der NPD Von Thomas Pfaff Aufnahme des WDR In den 60er-Jahren ist es für viele ein Schock: Nicht einmal 20 Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus erstarkt mit der NPD wieder eine rechtsradikale Partei. Bis zu 9,8 Prozent bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg 1968 kann sie erreichen. Der Soziologe Theodor W. Adorno analysiert den Erfolg der Rechten damals als "Wundmale einer Demokratie, die ihrem eigenen Begriff noch nicht gerecht geworden ist". Der Aufbruch der Studierenden und der 68er- Bewegung wird den Zeitgeist jedoch so verändern, dass der NPD 1969 der Einzug in den Bundestag nicht gelingt und sie zur Kleinpartei wird. Dafür radikalisiert sie sich und knüpft enge Kontakte zu anderen Rechtsradikalen. Nach dem Jahr 2000 gelingt ihr wieder der Einzug in mehrere Landesparlamente in den ostdeutschen Bundesländern. Und heute? Zweimal ist ein Verbotsverfahren gegen die NPD vor dem Bundesverfassungsgericht inzwischen gescheitert; zuletzt wegen ihrer vermeintlichen Bedeutungslosigkeit. Doch die NPD ist weiter ein wichtiger Teil des braunen Netzwerks, das sich in der Bundesrepublik längst gebildet hat. Mit guten Kontakten zu militanten Neonazis, "Kameradschaften", anderen rechtsradikalen Kleinparteien, den Identitären - und teilweise auch zur AfD.

20.30 Uhr
Das Forum

Hintergrund zum Zeitgeschehen

20.50 Uhr
Standpunkte

20.55 Uhr
Glosse "Auf ein Wort"

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
Redezeit

Hörer fragen - Experten antworten Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77. Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Seewetterbericht

22.25 Uhr
Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Mauretta Heinzelm Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Nachtclub Magazin

Mit Ralf Dorschel

23.30 Uhr
Berichte von heute

Übernahme vom WDR

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Seewetterbericht

00.25 Uhr
Die ARD Infonacht

Das gemeinsame Informationsprogramm der ARD auf NDR Info Spezial Halbstündlich Nachrichten, viertelstündlich Wetter und Verkehr sowie Berichte und Reportagen zu aktuellen Ereignissen. Dazu Sport, Wirtschaft und Kultur.